„Ihre Wortwahl ist erschreckend“

Dschungelcamp 2021: TV-Star wundert sich über Verwandlung seiner Freundin - „Habe sie nicht wiedererkannt“

Christina Dimitriou bei einer Prüfung in der Dschungelshow 2021.
+
Christina Dimitriou konnte in der Dschungelshow 2021 bisher nicht punkten.

Vor dem Fernseher beobachtet Aleks Petrovic seine Freundin, Dschungelcamp-Anwärterin Christina Dimitriou, ganz genau. Dabei erkennt er sie aber fast nicht wieder.

Hürth - Dschungelshow-Kandidatin Christina Dimitriou spuckte vor ihrem Einzug in das Dschungelcamp-Ersatzformat große Töne. Sie wolle ihre Konkurrenten, die auch um das goldene Ticket für das Dschungelcamp 2022 kämpfen, „auseinandernehmen und rasieren“. Außerdem erklärte sie selbstsicher: „Ich bin die Beste. Ich werde das Ding auf jeden Fall gewinnen.“ Nach ihrem ersten Tag bei der RTL-Sendung ist von ihren Ansagen aber nicht viel übrig. Sie hat - weder im wörtlichen noch im sprichwörtlichen Sinne - irgendjemanden rasiert, noch sieht es so aus, als würde sie Chancen auf den Sieg haben. Denn nach Tag eins liegt sie beim Zuschauer-Voting auf dem letzten Platz hinter ihren Mitbewohnern Oliver Sanne und Sam Dylan.

Dschungelcamp-Ersatz: Christina Dimitriou kann nicht punkten - ihr Promi-Freund weiß, wieso

Während Sam Dylan in der Dschungelshow von seinem bitteren Zwangsouting erzählte und Ex-Bachelor Oliver Sanne Macho-Sprüche riss, erfuhr man von der 29-jährigen Reality-TV-Beauty bisher wenig Neues. Außer, dass sie bei der sogenannten „Dschungelprüfungstauglichkeitsprüfung“ völlig versagte. Doch das ist nicht der Grund für die wenigen Zuschaueranrufe, zumindest wenn man ihrem Freund Glauben schenken will.

Dschungelshow-Kandidatin Christina Dimitriou: Ihr Freund erkennt sie nicht wieder

Aleks Petrovic, den man aus TV-Formaten wie „Are You The One?“ kennt, erklärte auf Instagram, wieso seine Freundin so wenige Anrufe bekommen hat: „Ich bin 100 Prozent ehrlich: In manchen Situationen fand ich die Wortwahl von Christina erschreckend und hab sie nicht wiedererkannt.“ Dabei spielt Aleks wohl auf Christinas Fäkalsprache und Kraftausdrücke an, die sie bei jeder Gelegenheit abfeuert. In einem Promiflash-Interview wird er noch konkreter: „Ich denke, viele Personen schreckt die vulgäre Ausdrucksweise von Christina ab, was ich den Menschen auch nicht übel nehmen kann, weil sie diesen ersten Eindruck so vermittelt.“

Video: So sah Christina Dimitriou früher aus

Auf Instagram erklärt Aleks den Grund für ihr Verhalten: „Aber ich kenne sie ganz genau und ich weiß, dass sie das als Schutzmechanismus nutzt“, so der Influencer. Er sehe, dass sie sich nicht wohlfühlt unter den beiden Männern. „Es ist auch schwer, sich als Frau alleine zu behaupten. Ich wünsche ihr ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen und dass sie nicht überreagiert nach diversen Provokationen.“ Er wolle nicht, dass dann Christina als die Böse dasteht.

Was er dabei scheinbar vergessen hat: Erst durch ihre verbalen Ausfälle und Wutausbrüche in Shows wie „Temptation Island“, „Ex On The Beach“ und „Couple Challange“ wurde Christina überhaupt erst bekannt. Ob ihr Sprachgebrauch also wirklich das Problem ist?

Die Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich irritierten übrigens ebenfalls mit einem Auftritt - sie erklären jetzt den Grund für ihre ungewöhnliche Aktion. Wie weit Christina kommt und welche Dschungelshow-Kandidaten das Halbfinale erreichen, erfahren Sie stets hier. (spl)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Der Bachelor“ (RTL): Unverhoffte Lovestory mit Set-Mitarbeiter - Happy-End bleibt verwehrt
„Der Bachelor“ (RTL): Unverhoffte Lovestory mit Set-Mitarbeiter - Happy-End bleibt verwehrt
„The Masked Singer“-Küken sorgt für Knuddel-Alarm - doch ist der Promi dahinter vielleicht gar nicht so süß?
„The Masked Singer“-Küken sorgt für Knuddel-Alarm - doch ist der Promi dahinter vielleicht gar nicht so süß?
„Promis unter Palmen“-Dreh: Patricia Blanco hat Horror-Erlebnis - „Hätte sterben können“
„Promis unter Palmen“-Dreh: Patricia Blanco hat Horror-Erlebnis - „Hätte sterben können“
Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet
Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet

Kommentare