Dschungelcamp

RTL veröffentlicht exakte Voting-Ergebnisse

+
Joey mit Olivia Jones

Köln/München - Dass Joey Heindle zum Dschungelkönig wurde, ist eine echte Überraschung. Denn erst sah es so aus, als sei Olivia Jones nicht zu schlagen. Das zeigen die Votingergebnisse, die RTL am Sonntag veröffentlichte.

Er hatte keine Lust auf Schlammschlachten, sondern sorgte lieber mit kuriosen Sprüchen für Stimmung: Joey Heindle blieb während des Camps einfach er selbst. Das honorierten die RTL-Zuschauer: Samstagabend wählten ihn 53,21 Prozent zum Dschungelkönig. Eine echte Überraschung, denn erst sah es so aus, als sei Olivia Jones nicht zu schlagen. Das zeigen die Votingergebnisse, die RTL am Sonntag veröffentlichte.

Am 18. Januar durfte das Publikum erstmals entscheiden, wer weiter in der Wildnis bleiben soll. Olivia lag mit 38,79 Prozent vor Joey, der nur 16,18 Prozent holte. Olivia war lange nicht zu schlagen. Erst am Freitag holte Joey auf: Der Freisinger kam auf 36,61 Prozent der Zuschauerstimmen, Olivia auf 37,02 Prozent.

Ein Interview mit Joey Heindle lesen Sie hier.

tz

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

ESC 2019: Diese Länder haben Deutschland Punkte gegeben
ESC 2019: Diese Länder haben Deutschland Punkte gegeben
Skandal beim ESC 2019: So hat Madonna die Organisatoren hintergangen
Skandal beim ESC 2019: So hat Madonna die Organisatoren hintergangen
Große Überraschung: Florian Silbereisen angelt sich Ex-Nationaltorwart Roman Weidenfeller
Große Überraschung: Florian Silbereisen angelt sich Ex-Nationaltorwart Roman Weidenfeller
ESC 2019: Geht‘s noch, Sisters? Sie jubeln über ihr mieses Ergebnis
ESC 2019: Geht‘s noch, Sisters? Sie jubeln über ihr mieses Ergebnis

Kommentare