Ex-DSDS-Juror

Florian Silbereisen in Jörg Kachelmanns Talk-Show zu Gast - fiese Stichelei gegen DSDS

Gemeinsam mit dem neuen DSDS-Sieger war Florian Silbereisen in der MDR-Talkshow „Riverboat“ zu Gast. Dort fielen unschöne Worte über die RTL-Castingshow.

  • Schlagersänger Florian Silbereisen war am Freitag, 22. Mai, in der MDR-Talkshow „Riverboat“ mit Kim Fischer und Jörg Kachelmann zu sehen. 
  • Mit dabei hatte der Ex-DSDS-Juror Ramon Roselly, den Gewinner der 17. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“.
  • Gastgeber Jörg Kachelmann konnte sich einen fiesen Seitenhieb gegen die RTL-Gesangsshow nicht verkneifen.

Leipzig - Florian Silbereisen ist vieles: Schlagerstar, Frauenschwarm, Moderator, Traumschiff-Kapitän, Ex von Helene Fischer - aber in der MDR-Talkshow „Riverboat“ war er vor allem in seiner Rolle als DSDS-Juror zu Gast. Der 38-Jährige war für den umstrittenen Sänger Xavier Naidoo eingesprungen, nachdem RTL diesen wegen rassistischer Äußerungen aus der Jury geschmissen hatte. 

Im MDR: Florian Silbereisen und DSDS-Sieger

Mit im Gepäck hatte Florian Silbereisen am Freitagabend seinen Schützling Ramon Roselly, der die letzte DSDS-Staffel gewonnen hat. Geimeinsam stellten die beiden Florian Silbereisens neue MDR-Show „Willkommen im SchlagerXirkus“ vor, die ab Freitag, 29. Mai, ab 20.15 Uhr zu sehen ist. Auch Ramon Roselly, der selbst aus einer Zirkusfamilie stammt, wird in der Show zu sehen sein. Der 26-Jährige soll dort in die Schlagerwelt eingeführt werden und gemeinsam mit Größen aus der Schlagerwelt singen, erklärt Florian Silbereisen

Florian Silbereisen zu Gast in der MDR-Talkshow „Riverboat“.

In Anwesenheit von Florian Silbereisen und Ramon Roselly: Kachelmann mit Seitenhieb gegen DSDS 

Jörg Kachelmann scheint von Silbereisens neuem MDR-Format begeistert zu sein - ganz im Gegenteil zu der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, durch die Ramon Roselly ja überhaupt erst bekannt wurde. Und so kann sich der Schweizer Moderator einen Seitenhieb gegen den Konkurrenzsender und auch Ramon Roselly nicht verkneifen: „Das ist natürlich der ultimative Test, weil RTL kann jede Wurst, aber MDR - das ist natürlich die Krone der Schöpfung und da bin ich auch ganz gespannt, wie das wird“, so Jörg Kachelmann. 

Weder Florian Silbereisen noch Ramon Roselly konterten oder nahmen die RTL-Sendung in Schutz. Auch die anderen Gäste Stefanie Hertel, Johanna Mross, Lanny Lanner, Marc Huster, Marcus Schwarz, Annette Josef und Annemarie Gäbler reagierten nicht auf Kachelmanns Stichelei. Der MDR blendete Florian Silbereisen noch Ramon Roselly auch nicht ein nach der Attacke, sodass auch aus ihren Gesichtern keine Emotionen abzulesen waren. Es ist aber denkbar, dass beide über so eine Bemerkung nicht erfreut gewesen sein dürften.

spl

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © Screenshot/ardmediathek.de

Auch interessant

Meistgelesen

Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung
Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung
ESC 2020: Trotz Fake-Vorwurf und heftiger Kritik: ARD-Show sticht ProSieben aus
ESC 2020: Trotz Fake-Vorwurf und heftiger Kritik: ARD-Show sticht ProSieben aus
„Alles war weg“: Michael Patrick Kelly rechnet mit Kelly Family ab
„Alles war weg“: Michael Patrick Kelly rechnet mit Kelly Family ab
„Bauer sucht Frau International“ 2020: Alle Kandidaten der RTL-Show
„Bauer sucht Frau International“ 2020: Alle Kandidaten der RTL-Show

Kommentare