Harte Worte in RTL-Show

„Unerträglich“: Dieter Bohlen lästert über Ex-Schützlinge - macht er die DSDS-Schlagerschmiede dicht?

Dieter Bohlen schlägt sich die Hand an den Kopf: Der DSDS-Titan lässt kein gutes Haar am Schlager-Hit seiner ehemaligen Schützlinge. (Screenshot)
+
Dieter Bohlen schlägt sich die Hand an den Kopf: Der DSDS-Titan lässt kein gutes Haar am Schlager-Hit seiner ehemaligen Schützlinge. (Screenshot)

Hat Dieter Bohlen die Nase voll von Schlagern? Bei DSDS lästert der Pop-Titan über seine ehemaligen Schützlinge. Ein Wink zur Umkehr in der RTL-Show?

  • Eine DSDS-Kandidatin bringt Dieter Bohlen mit „Endstation Sehnsucht“ von „Fantasy“ an den Rand der Verzweiflung.
  • Der DSDS-Chef hatte vor fünf Jahren noch mit dem Schlagerduo zusammengearbeitet. Jetzt findet er sie „unerträglich“.
  • Sind deutsche Schlager bei der RTL-Castingshow mittlerweile komplett abgeschrieben?

Köln - Dieter Bohlen hört seine eigenen Hits sehr ungern bei DSDS. Das dürfte den allermeisten Kandidaten mittlerweile bekannt sein. Mit „Modern Talking“ hat es noch kaum jemand von den Castings in den Recall geschafft. Jetzt stehen offenbar aber auch ehemalige Schützlinge des Pop-Titans auf dem gefühlten Index.

Dieter Bohlen schimpft über Schlager-Hit: „Ich finde die Musik unerträglich“

„Ich finde die Musik unerträglich“, schimpft Bohlen in der neuesten Ausgabe der RTL-Show. Eine Kandidatin hatte einen Song von Schlagerduo „Fantasy“ mitgebracht. Das hätte sie aber wohl besser gelassen.

Zugegeben, die 30-Jährige hätte es vermutlich auch mit einer glücklicheren Wahl kaum in den Recall geschafft. „Meine Würmer im Rasen sind musikalischer“, ätzte Dieter Bohlen. Auch die restliche DSDS-Jury hatte keine warmen Worte übrig. Bohlens Schimpftirade über „Fantasy“ lässt allerdings ebenfalls tief blicken.

DSDS (RTL): Dieter Bohlen ätzt gegen ehemalige Schützlinge - die Nase voll von deutschen Schlagern?

„Das ist wirklich ... also ich finde sowas unerträglich“, leidet er unter „Endstation Sehnsucht“, „also die Musik auch. Ich finde die Musik unerträglich. Ein Desaster.“

Ein wenig verwunderlich ist es schon, dass er mit dem deutschen Schlagerduo derart heftig ins Gericht geht. Keine fünf Jahre ist es her, da hatte Dieter Bohlen noch das Album „Freudensprünge“ für und mit „Fantasy“ produziert. Das landete damals sogar auf Platz eins der Charts.

Heute kann man Bohlen scheinbar mit dem deutschen Liedgut jagen. Wobei sich DSDS in den vergangenen Jahren immer mehr zur Schlagerschmiede gemausert hatte. Beatrice Egli, Marie Wegener, Sandro Roselly, die jüngeren DSDS-Sieger singen oft Schlager - und allesamt auf deutsch.

„Wir brauchen keine neue Helene Fischer“: Stellt Bohlen DSDS auf den Kopf? RTL-Show hat frischen Wind nötig

Besser als Helene Fischer. Hatte sich Bohlen noch etwas diebisch über den Erfolg von Rosellys Debüt-Single gefreut, will er von den Schlager-Hits jetzt nichts mehr hören. „Wir brauchen keine neue Helene Fischer“, kündigte der Pop-Titan bei der Pressekonferenz vor Beginn der DSDS-Aufzeichnungen an. Wonach er auf seinen neuen Wegen wohl sucht?

Einen neuen Anstrich kann die RTL-Show offenbar gebrauchen. Das Castingformat kämpft mit miserablen Quoten. Mit neuen Klängen will Bohlen vielleicht etwas frischen Wind in die Sendung bringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Der Bachelor“ (RTL): Unverhoffte Lovestory mit Set-Mitarbeiter - Happy-End bleibt verwehrt
„Der Bachelor“ (RTL): Unverhoffte Lovestory mit Set-Mitarbeiter - Happy-End bleibt verwehrt
„Let‘s Dance“: Mickie Krause schon vor Staffelauftakt mächtig sauer auf RTL - „Jetzt mal ehrlich...“
„Let‘s Dance“: Mickie Krause schon vor Staffelauftakt mächtig sauer auf RTL - „Jetzt mal ehrlich...“
Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet
Rosenheim-Cops: Stockl-Frage macht die Fans verrückt - Jetzt ist sie endlich beantwortet
Rosenheim-Cops: Dreh-Abbruch nach Pannen-Serie in München - „Ciao. Weg vom Set“
Rosenheim-Cops: Dreh-Abbruch nach Pannen-Serie in München - „Ciao. Weg vom Set“

Kommentare