Auch Arbeit hinter der Kamera

Eigene TV-Serie von Maria Furtwängler?

+
Maria Furtwängler dreht gerade einen neuen "Tatort"

Maria Furtwängler dreht gerade einen neuen "Tatort", hat laut "Bild am Sonntag" aber auch eine eigene Fernsehserie geschrieben. Das Konzept soll dem Bericht nach zwei großen Sendern vorliegen.

Maria Furtwängler (47, "Die Flucht") dreht gerade einen neuen "Tatort", der nächste Fall von Kommissarin Charlotte Lindholm soll noch in diesem Jahr laufen, berichtet die "Bild am Sonntag". Laut dem Blatt will die Schauspielerin aber auch hinter der Kamera arbeiten. Sie soll sich ihre eigene Fernsehserie geschrieben haben, die zwei großen Sendern zur Ansicht vorliege, heißt es in dem Bericht. Sie wolle darin auch die Hauptrolle spielen und als Koproduzentin auftreten.

Furtwängler selbst wollte sich gegenüber der Zeitung nicht dazu äußern. Sie sehe den Weg als Ziel und habe keinen Masterplan, sagte sie nur. "Ich bin lustgetrieben und dazu gehört es auch, neue Wege zu gehen, die ich selbst vorantreibe."

Maria Furtwängler als TV-Ermittlerin können Sie in der "Tatort: Lindholm-Box" sehen. Hier bestellen

Spoton

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„The Masked Singer“: Anblick eines Promis schockt TV-Zuschauer - auch Moderator stichelt
„The Masked Singer“: Anblick eines Promis schockt TV-Zuschauer - auch Moderator stichelt
Free ESC und ARD-ESC-Ersatzshow: Ein merkwürdiger Moment fiel nur ganz wenigen auf
Free ESC und ARD-ESC-Ersatzshow: Ein merkwürdiger Moment fiel nur ganz wenigen auf
„Bauer sucht Frau International“: Corona-Drama im Staffel-Finale - Hofdame bricht in Tränen aus, Fans weinen mit
„Bauer sucht Frau International“: Corona-Drama im Staffel-Finale - Hofdame bricht in Tränen aus, Fans weinen mit
Erdbeben mitten in Live-Interview: Unglaubliche Reaktion von Neuseelands Premier - Video geht Viral
Erdbeben mitten in Live-Interview: Unglaubliche Reaktion von Neuseelands Premier - Video geht Viral

Kommentare