ESC: Lena Meyer-Landrut gönnt Cascada den Sieg

+
ESC-Siegerin Lena rät ihren Nachfolgern, auch mal ein bisschen zu entspannen.

Hannover - Sängerin Lena Meyer-Landrut freut sich über den Sieg des Dance-Trios Cascada beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest (ESC) und lobt ganz besonders Sängerin Natalie Horler.

„Sie ist eine Glitzerfrau“, sagte die 21-jährige ESC-Gewinnerin aus dem Jahr 2010 der Nachrichtenagentur dpa. „Sie hat total Spaß daran und muss sich da eigentlich gar keine großartige Show ausdenken“. Der Song „Glorious“ passe gut zu ihr. „Ich bin ein Fan von solchen Songs, weil man dazu tanzen kann, man kann mitsingen, mitgrölen“, sagte Meyer-Landrut.

In Malmö solle sich Horler auch mal entspannen, riet die ESC-erfahrene Kollegin: „Ich wünsche ihr, dass sie das Ganze genießen kann. Und das alles aufnehmen kann, weil das eine Zeit ist, die man nie wieder erlebt.“ Über einen Sieg Deutschlands beim ESC würde sie sich „natürlich, selbstverständlich, auf jeden Fall“ freuen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Schwiegertochter gesucht“ 2020: Die Kandidaten im Überblick - diese Söhne suchen die große Liebe
„Schwiegertochter gesucht“ 2020: Die Kandidaten im Überblick - diese Söhne suchen die große Liebe
„Promi Big Brother“ 2020: Im August startet die neue Staffel mit vielen Überraschungen - Alle Infos
„Promi Big Brother“ 2020: Im August startet die neue Staffel mit vielen Überraschungen - Alle Infos
„Schwiegertochter gesucht“: Kandidat unterläuft Fauxpas - laufen ihm nun alle Frauen weg?
„Schwiegertochter gesucht“: Kandidat unterläuft Fauxpas - laufen ihm nun alle Frauen weg?
Annemarie Carpendale: Haar-Überraschung! Was ist denn da passiert? Sie sieht plötzlich komplett anders aus
Annemarie Carpendale: Haar-Überraschung! Was ist denn da passiert? Sie sieht plötzlich komplett anders aus

Kommentare