Fernsehfreier Tag bei TV-Sender Nick

+
Ein fernsehfreier Tag beim TV-Sender Nick soll Kinder zum Rausgehen bewegen.

Hamburg - Ungewöhnliche Werbeaktion: Für einen Tag schaltet der Kindersender Nick in diesem Jahr sein Programm ab und will die Kinder damit zum Spielen, Rausgehen oder Freunde treffen auffordern.

Das Datum der ungewöhnlichen Werbeaktion wurde am Dienstag vom Sender nicht mitgeteilt. Nick gehört zu MTV Networks, einem Zweig des internationalen Medienunternehmens Viacom, und ist die Nummer drei der Kinderprogramme in Deutschland.

Im vergangenen Jahr erreichte der Sender einen Marktanteil von 9,5 Prozent bei den 3- bis 13-Jährigen. Ki.Ka, der Kinderkanal von ARD und ZDF, kam auf 15,5 Prozent, Marktführer Super RTL hatte 21,3 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vanessa Blumhagen lässt tief blicken - Fan reagiert mit Seitenhieb gegen Sylvie Meis
Vanessa Blumhagen lässt tief blicken - Fan reagiert mit Seitenhieb gegen Sylvie Meis
ARD-Talk: Speed-Dating mit AfD-Chef Gauland 
ARD-Talk: Speed-Dating mit AfD-Chef Gauland 
„Heißt das wirklich ...“ - Als Rosin den Namen dieses Restaurants hört, ist er schockiert
„Heißt das wirklich ...“ - Als Rosin den Namen dieses Restaurants hört, ist er schockiert
Schwere Schicksale und gefährliche Einsätze: Privatsender dreht Doku über den Frankfurter Hauptbahnhof
Schwere Schicksale und gefährliche Einsätze: Privatsender dreht Doku über den Frankfurter Hauptbahnhof

Kommentare