Grapsch-Attacke bei "Big Brother"

1 von 10
So schnell gehen die neuen Bewohner miteinander auf Tuchfühlung. Während die neun alten Bewohner weiterhin draußen campieren müssen, kommen sich zumindest drei der vier Neuzugänge im Haus ganz schnell näher.
2 von 10
Schon beim Einzug war Benny so fasziniert von Bensons Oberweite, dass er gleich mal anfassen musste: „Mamma Mia, hast du aber ein Paar Hupen!“
3 von 10
Beim späteren Kuscheln auf dem Sofa dann ein weiterer beherzter Griff an Bensons XXL-Oberweite: Die Geburtsstunde einer dicken Freundschaft?
4 von 10
Denn eigentlich hat Paradiesvogel Benny ja doch nur Augen für seinen Mitbewohner Leon, mit dem er auch gleich auf Flirtkurs geht.
5 von 10
Ein bisschen Geschäker beim gemeinsam Dinner, ein tiefer Blick in die Augen…
6 von 10
Bahnt sich da was an?
7 von 10
Später beim gemeinsamen Kofferauspacken wird jedenfalls schon Leons „bestes Stück“ in Augenschein genommen
8 von 10
Ein roter Ganzkörperanzug.

Grapsch-Attacke bei "Big Brother"

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Palina Rojinski bei der WM 2018: Zwei gute Gründe, warum sie ARD-Reporterin ist
Palina Rojinski bei der WM 2018: Zwei gute Gründe, warum sie ARD-Reporterin ist
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.