Look sorgt für fiese Vergleiche

„Free ESC“: Fans spotten über Auftritt von Heidi Klum und Tom -  „... live aus Neandertal“

Free ESC ProSieben
+
Heidi Klum und Tom Kaulitz verkündeten die Punkte für Deutschland. Im Netz spotteten User über den Auftritt der beiden.

Bei Stefan Raabs ESC-Ersatzshow „Free ESC“ sorgten Heidi Klum und Tom Kaulitz bei einer Live-Schaltung für Spott bei den TV-Zuschauern.

  • Der Eurovision Song Contest wurde wegen der Corona-Krise abgesagt, bzw. um ein Jahr verschoben.
  • Als Ersatz veranstaltete ProSieben den von Stefan Raab erfundenen „Free European Song Contest“
  • Der Auftritt von Heidi Klum und Tom Kaulitz bei der Punktevergabe sorgte für Spott.
  • Köln - Bei Stefan Raabs Ersatzshow „Free ESC“ für den wegen der Corona-Krise ausgefallenen Eurovision Song Contest gab es haufenweise Überraschungen und Promi-Auftritte. 

    „Free ESC“ auf ProSieben mit zahlreichen Stars

    Nicht nur bei den musikalischen Acts konnte ProSieben echte Stars wie Vanessa Mai, Stefanie Heinzmann oder Max Mutzke gewinnen. Für die größte Überraschung sorgte der Auftritt von Helge Schneider, der für Deutschland antrat. Der deutsche Kandidat blieb bis kurz vor Schluss geheim und sorgte für jede Menge Spekulationen. Viele Fans hatten schon auf eine Rückkehr von TV-Urgestein Stefan Raab gehofft, wurden dann aber enttäuscht.

    Video: Coronabedingter Ersatz für den ESC

    Auch bei der späteren Verkündung der Punkte sorgten zahlreiche Stars für Begeisterung. Fußballstar Lukas Podolski gab etwa die Punkte aus Polen bekannt und Michael Bully Herbig wurde für seinen Auftritt als Spucki, vielen noch bekannt aus seiner Erfolgskomödie „(T)Raumschiff Surprise“ gefeiert.

    Heidi Klum und Tom Kaulitz verkünden Punkte aus Deutschland

    Im Netz sorgte aber vor allem der Auftritt von Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (30) für jede Menge Lacher und Spott. Das dauer-turtelnde Ehepaar verkündete die Punktevergabe aus Deutschland und trat dabei in einem etwas eigenwilligen Look vor die Kamera - zumindest nach Ansicht einiger User auf Twitter. 

    „Free ESC“-Zuschauer wundern sich über Auftritt von Heidi Klum und Tom Kaulitz

    Einige fühlten sich beim Urlaubs-Look von Tom und Heidi offenbar an die Geschichte von Robinson Crusoe erinnert.

    Tatsächlich hatte ihr Auftritt etwas von zwei Schiffbrüchigen, die auf einer einsamen Insel gestrandet sind. Braungebrannt, beide mit offenen Haaren und Urlaubsoutfit. Während Heidi mit exotischem Blümchen im Haar und Creolen-Ohrringen noch ganz schick daher kam, hatte sich Tom nicht mehr als ein schwarzes Unterhemd übergeworfen.  

    Spott über Heidi Klum und Tom Kaulitz: „... live aus Neandertal“

    Einige fühlten sich an Aquaman und Arielle erinnert, andere musste an Tom Hanks Kino-Hit „Verschollen“ denken. Noch weniger schmeichelhaft ist dieser Post, in dem die beiden mit Neandertalern verglichen werden. 

    User vergleichen Tom Kaulitz mit Conchita Wurst

    Vor allem bei Tom fiel einigen Usern eine gewisse Ähnlichkeit mit ESC-Moderator Conchita Wurst auf. Auch er stand mit Walle-Mähne und Vollbart vor der Kamera - ähnlich wie Tom Kaulitz.

    Zumindest einige User auf Twitter konnten keinen Unterschied zwischen den beiden erkennen.

    Nach einem kurzen Plausch über das anstehende GNTM-Finale verkündeten Heidi Klum und Tom Kaulitz dann das Zuschauer-Voting. Die meisten Punkte hatte „der Mond“, hinter dem im „Masked Singer“-Astronautenkostüm Max Mutzke steckte. Wie Heidi Klum und ihr Tom das Wochenende sonst verbrachten, brachte ihnen ebenfalls Kritik ein.

    Auch im ARD gab es eine ESC-Ersatzshow. Barbara Schöneberger moderierten die Sendung unter dem Titel „Shine a Light“. 

    Nico Santos, der Gewinner des „Free ESC“ ist „frisch verliebt“, wie er selbst sagte. Wer war die hübsche Frau, die ihn zum „Free ESC“ begleitete?

    va

    Quelle: tz

    Auch interessant

    Meistgelesen

    TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans
    TV-Kritik ZDF: „37 Grad: Zwei Quadratkilometer Stress“ : Kampf um Stadtteil zwischen Bordells und Clans
    Markus Lanz (ZDF): Linke Sahra Wagenknecht beichtet ihre Angst und verdrängt Politiker-Drohungen
    Markus Lanz (ZDF): Linke Sahra Wagenknecht beichtet ihre Angst und verdrängt Politiker-Drohungen
    Markus Lanz (ZDF): Virologe Hendrik Streeck kassiert Strafanzeige – Karl Lauterbach attackiert Heinsberg-Professor
    Markus Lanz (ZDF): Virologe Hendrik Streeck kassiert Strafanzeige – Karl Lauterbach attackiert Heinsberg-Professor
    „Der Maulwurf“ in der ARD: Ein Spion im Seniorenheim - Detektiv wird zum Hahn im Korb
    „Der Maulwurf“ in der ARD: Ein Spion im Seniorenheim - Detektiv wird zum Hahn im Korb

    Kommentare