„Alles etwas anders“

GNTM-Hammer: Heidi Klum im Finale nicht vor Ort - Wer ersetzt sie?

Bald soll „Germany‘s Next Topmodel“ gekürt werden. Heidi Klum wird das Finale wegen der Corona-Krise verpassen. Doch ein Ersatz steht bereit.

  • Sowohl die ProSieben-Zuschauer, als auch die Kandidatinnen selbst fiebern dem großen Finale von „ Germany‘s Next Topmodel“ bereits aufgeregt entgegen.
  • In diesem Jahr stellt die Corona-Krise allerdings alles ein wenig auf den Kopf.
  • Model-Mama Heidi Klum ist beim Showdown ihres eigenen Modelcastings nicht dabei.
  • Jetzt wurde bekannt, wer für sie vor Ort sein wird. 
  • Viele weitere spannende Geschichten aus dem TV-Ressort gibt es in unserer App.

Update vom 19. Mai 2020: Heidi Klum wird beim GNTM-Finale 2020 ihrer eigenen Sendung nicht vor Ort sein. Sie wird live aus Los Angeles zugeschaltet. Das ist bekannt. Doch wer ersetzt sie? Jetzt wurde offenbar bekannt, wen die Model-Mama zur Entscheidung bei „Germany‘s Next Topmodel“ schickt. Es ist Model Rebecca Mir, die 2011 bei „GNTM“ den zweiten Platz belegt hatte. Das berichtet die Bild (Bezahlschranke).

Die 28-Jährige soll am Donnerstag neben Designer Philipp Plein erstmals als Gastjurorin dabei sein. Bislang war Mir bei „GNTM“ lediglich als Reporterin hinter der Bühne im Einsatz. Bei der aktuellen Staffel fungierte sie mit ihrem Partner und „Let‘s Dance“-Star* Massimo Sinato als Coach.

Doch wer wird den Titel „Germany‘s Next Topmodel“ 2020 holen? Haben Sie eine Favoritin? Stimmen Sie ab!

Update vom 17. Mai 2020: Bei der ESC-Ersatzshow „Free European Song Contest“ von ProSieben verkündeten Heidi Klum und Tom Kaulitz am Samstagabend die Punkte des deutschen Telefon-Votings. Zuvor plauderte das deutsche Topmodel mit Moderator Steven Gätjen über das bevorstehende Finale von „Germanys Next Topmodel“. Es werde ein ganz tolles Finale werden, so Klum, doch sie selbst könne dieses Jahr nicht dabei sein. 

„Ihr wisst, dass das Reisen momentan nicht ungefährlich ist und ich habe auch vier Kinder, die ich nicht zurücklassen werde in der heutigen Zeit“, erklärt Heidi ihr Fehlen wegen der aktuellen Corona-Pandemie.

Die Zuschauer erwarte aber ein spannendes Finale, sie hätten sich super-lustige und spannende Sachen überlegt. Und auch wenn sie nicht vor Ort sein könnte, sei sie aber natürlich die ganze Zeit zugeschaltet und live dabei.

GNTM-Hammer: So ein Finale gab es noch nie! Heidi Klum zieht Konsequenzen - wegen Corona

Update vom 15. Mai 2020: Die Entscheidung trifft Model-Mama Heidi Klum* hart. Sie wird beim Finale ihrer eigenen Show nicht dabei sein. 

„Dieses Jahr ist bei ‚Germany‘s Next Topmodel‘ alles etwas anders“, wird die GNTM-Chefin von ProSieben zitiert, „ich entschuldige mich - ich kann leider nicht nach Berlin reisen“.

GNTM 2020 (ProSieben): Finale ohne Heidi Klum - Model-Mama schaltet sich aber per Video zu

Eine Show ganz ohne die Model-Ikone? Kann sich auch der Sender nicht vorstellen, deshalb wurde umgeplant. „Daher mussten wir uns etwas anderes überlegen, um trotz der Pandemie ein spannendes und unterhaltsames Finale für meine Finalistinnen und für die Fans von GTNM auf die Beine zu stellen“, holt Heidi Klum aus, „ich werde live aus Los Angeles meine Siegerin küren. Das wird ein sehr besonderer Moment.

„Germany's next Topmodel“: Heidi Klum kann dieses Jahr nicht zum Finale kommen.

Die übrigen Kandidatinnen* bekommen also digitale Küsschen von ihrem großen Idol. Wie genau ProSieben die Final-Show aufziehen wird, bleibt allerdings noch eine Überraschung.

GNTM 2020: Finale ohne Heidi Klum wegen Corona? Erster Promi-Gast fix

Update vom 14. Mai 2020: Wird die Model-Mama beim großen Finale am Donnerstag, den 21. Mai, dabei sein oder muss sie aufgrund der Corona-Pandemie die Segel streichen? Wenn es nach der Bild geht, gibt es eine klare Tendenz zum GNTM-Showdown der 15. Staffel. Demzufolge wird Heidi Klum trotz der Umstände mit von der Partie sein, wenn in der Hauptstadt Berlin die Siegerin gekürt wird.

Während der TV-Sender Pro7 also noch ein Geheimnis darum macht, ermöglichen die derzeitigen Lockerungen im Zuge von Corona die Teilnahme der Vierfach-Mutter an ihrer eigenen Show.

„Ein Fest mit vielen Überraschungen“ verspricht der übertragende GNTM-Sender, eine davon wurde bereits vorab enthüllt: Stardesigner Philipp Plein ist beim großen Finale angeblich ebenfalls mit dabei und wird mit dem Auto aus der Schweiz anreisen, wie Bild schildert.

GNTM-Finale 2020 ohne Heidi Klum? Corona macht die Lage schwierig

Ursprungsartikel vom 7. Mai: Berlin/Los Angeles - Fans wissen bereits: „Nur eine kann ,Germany‘s Next Topmodel‘ werden.“ Beinahe Mantra-artig wiederholt Heidi Klum diesen Satz zum Ende jeder Folge der ProSieben-Show und ist dann zugleich mit dafür zuständig, zu entscheiden, wer noch die Chance auf den GNTM-Modeltitel hat. Tatsächlich steht inzwischen bald das Finale des Modelcastings an, doch nun droht ausgerechnet die Model-Mama und Chefjurorin darin zu fehlen. Denn womöglich muss die letzte Sendung der diesjährigen GNTM-Staffel wegen der Corona-Krise ohne Heidi Klum stattfinden.

In der Vergangenheit saß Heidi Klum noch live in der GNTM-Jury, doch in diesem Jahr muss sie das Finale ihrer eigenen Modelshow womöglich aus der Ferne kommentieren.

GNTM: Muss das Finale wegen der Corona-Krise ohne Heidi Klum stattfinden?

Eigentlich soll das große „Germany‘s Next Topmodel“-Finale am 21. Mai diesen Jahres in Berlin stattfinden, fernab von Heidi Klums Wahlheimat Los Angeles. Genau darin liegt aber auch das Problem: Während die 46-Jährige in den letzten Jahren von GNTM immer eigens für die ProSieben-Show eingeflogen ist, scheint das derzeit beinahe noch unmöglich. Da wegen der Corona-Krise immer noch spezielle Infektionsschutzmaßnahmen gelten, wird sich Heidis Deutschland-Reise und somit auch das GNTM-Finale in diesem Jahr wohl schwierig gestalten, wie die Bild erklärt. 

Heidi Klums Einreise nach Deutschland für das GNTM-Finale steht wegen Corona-Krise auf der Kippe

Zwar könnte die Chef-Jurorin des ProSieben-Modelcastings nach Deutschland fliegen, müsste sich dann aber normalerweise in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. Ausnahmen von dieser Regelung gelten nur in speziellen Fällen, etwa für Berufspendler oder für wichtige Dienstreisen, die dann allerdings nicht länger als 72 Stunden dauern dürfen. Für solch große Fernsehproduktionen wie das Topmodel-Finale ist in der Regale aber mit einem Aufwand von mindestens fünf Tagen - Proben inklusive - zu rechnen. Ob Heidi Klum somit nach Berlin kommen kann, will oder wird, soll derzeit noch fraglich sein.

GNTM-Finale: Wird Heidi Klum live in die Show zugeschaltet?

Wie die Bild erfahren haben will, würden hinter den Kulissen derzeit bereits verschiedene Möglichkeiten durchgespielt werden, wie die letzte „Germany‘s Next Topmodel“-Folge ohne die Model-Mama aussehen könnte und ob es vielleicht eine Option wäre, eine Ersatz-Moderatorin zu organisieren und Heidi dafür live aus den USA zuzuschalten.

Wird den „Meeedchen“ zu viel abverlangt? Ein Kandidatin hatte sogar eine Panikattacke. Und eine andere droht bei einem Modeljob in Mailand zu versagen

ProSieben verspricht Änderungen und Überraschungen für das „Germany‘s Next Topmodel“-Finale

Auf Anfrage der Bild hat sich inzwischen auch Heidis Vater Günther Klum zu Wort gemeldet und verkündet, es werde „ein total anderes Finale“ sein. „Lassen Sie sich überraschen“, meint er im Gleichklang mit dem Sender, der ebenfalls schon „viele Überraschungen“ für das Finale angekündigt hat. So sagt ProSieben-Sprecher Christoph Körfer: „Es wird ganz anders als in den vergangenen Jahren. Aber es wird ein Fest.“ Und für dieses Fest beziehungsweise das „Germany‘s Next Topmodel“-Finale würden „selbstverständlich“ auch alle „aktuellen Vorschriften und Empfehlungen der Behörden und des Robert-Koch-Instituts“ beachtet. 

Zuletzt stand Heidi Klum selbst sogar unter Corona-Quarantäne, verbrachte diese aber tanzend mit ihrem Töchterchen Lou. Nachdem sie aber ein Foto ihrer anderen Tochter gepostet hatte, reagierten einige Eltern entsetzt. Ähnlich wie einige Fans bei diesen Wochenend-Fotos mit ihrem Tom. Gefallen haben dürfte den Usern eine andere Aufnahme, wie es sie von Heidi nur selten zu sehen gibt.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

lros

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sturm der Liebe (ARD): Nach Sonnbichler-Schock - Serien-Urgestein verlässt den Fürstenhof
Sturm der Liebe (ARD): Nach Sonnbichler-Schock - Serien-Urgestein verlässt den Fürstenhof
Sturm der Liebe (ARD): Anwalt-Ärger am Fürstenhof – Serie bekommt TV-Fiesling
Sturm der Liebe (ARD): Anwalt-Ärger am Fürstenhof – Serie bekommt TV-Fiesling
Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven

Kommentare