„Du hast keine Privatsphäre“

GNTM: Plötzlicher Ausstieg! Jetzt verrät Kandidatin den wahren Grund für ihr Show-Aus

Sara von GNTM 2021 mit blauen Pullover.
+
Sara spricht über ihren Ausstieg bei GNTM.

Kandidatin Sara verließ GNTM 2021 bereits in der zweiten Folge. In einem Interview spricht sie jetzt über die wahren Gründe ihres Ausstiegs.

Berlin - Sie ist bereits die zweite Frau, die GNTM 2021 freiwillig verlässt: Topmodel-Kandidatin Sara. Schon vor dem Ballerina-Shooting zieht sie einen Schlussstrich und verabschiedet sich von dem Format, obwohl sie von Model-Mama Heidi Klum vielleicht sogar ein Foto bekommen hätte. Nach Model Ricarda fehlte auch sie plötzlich in der Show.

GNTM 2021 (ProSieben): Zweite Kandidatin geht freiwillig

Auf Instagram fragten die Fans während der zweiten Folge schon besorgt nach. „Okay, aber bin ich die Einzige, der auffällt, dass Sara nie gezeigt wird?“, hieß es beispielsweise in den Kommentaren. Zu Beginn der dritten Folge gab ProSieben dann den Ausstieg des 20-jährigen Models bekannt. Sie verabschiedete sich in der Sendung persönlich von Heidi Klum: „Ich wollte dir sagen, dass ich die Show verlassen werde. Ich fühle mich halt nicht zu 100 Prozent wohl und ich glaube, das hat man auch bemerkt.“ Auch, wenn die GNTM-Chefin recht verwundert wirkt, wünscht sie der Kandidatin alles Gute.

GNTM 2021 (ProSieben): Kandidatin Sara: „Alles zu viel“

Im Interview mit dem Sender äußerte sich Sara dann im Nachgang noch einmal zu ihrem Show-Aus: „Mir ist irgendwie alles zu viel und klar, man vermisst seine Familie auch. Ich will auch dabei sein und ich habe auch den Wunsch. Aber irgendwie habe ich das Gefühl nach Hause zu gehen und der Wunsch ist da einfach größer.“ Sie habe sich das viel leichter vorgestellt.

Nun zeigte sich Sara aber noch einmal in einem ausführlichen Gespräch auf dem YouTube-Kanal „Die It-Girl Agenten“. Den Interviewer überrascht sie dabei auch mit ihrer offenen Art. Er hätte eine viel schüchterne Persönlichkeit erwartet, gibt er zu. Sara erzählt: Sie habe sich das erste Mal beworben und es habe auch direkt geklappt. Seit sie 14 ist, schaue sie GNTM. Sie habe vor Ort aber schnell gemerkt, dass es doch nicht das Richtige für sie wäre, so Sara. Vor allem die ganzen Kameras wären daran schuld gewesen.

GNTM 2021 (ProSieben): Sara im Interview über ihr Show-Aus

GNTM 2021 (ProSieben): Sara hat sich von Anfang an „nicht 100 Prozent wohlgefühlt“

Sara blickt auf den Start der TV-Sendung zurück: „Das war eigentlich gleich am ersten Tag, dass ich gemerkt habe, dass ich mich überhaupt nicht wohlfühle, dass das Format nicht wirklich was für mich ist. Aber ich dachte dann auch, ich kann jetzt nicht sofort aufgeben, weil vielleicht ändert es sich ja noch und mein Gefühl stimmt nicht. Aber ich habe mich nicht 100 Prozent wohlgefühlt, schon von Anfang an.“ Und weiter: „Ich war nicht ich selbst in der ganzen Show, für mich war das irgendwie auch so unauthentisch.“

Im Loft in Berlin mit den anderen „Meeedchen“ wurde es für sie mit den ganzen Kameras überall noch schlimmer statt besser: „Natürlich war das total ungewohnt, weil du hast ja keine Privatsphäre, kannst dich nirgends zurückziehen, wirst 24/7 gefilmt und ich bin halt nicht aus mir rausgekommen und habe mich halt unwohl gefühlt.“ Mit Ricarda, die schon kurz vor ihr gegangen war, tat der Austausch dann gut. Ricardas Aus wäre aber nicht der Grund dafür gewesen, dass sie den gleichen Entschluss gefasst hat.

GNTM 2021 (ProSieben): Sara ist trotzdem glücklich über ihre Teilnahme

Am Ende kann das Nachwuchsmodel aber trotzdem nur positiv auf ihre kurze GNTM-Zeit zurückblicken. Zu shooten habe ihr Spaß gemacht. Es ging bei ihrem Unwohlsein um die Kamerasituation, nicht um das Modeln. „Ich habe das nie bereut“, schließt Sara. (jh)

Noch mehr Infos rund um die aktuellen TV-Highlights gibt es jetzt mit unserem brandneuen, kostenlosen TV-Newsletter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sommerhaus der Stars“: Andrej Mangold weint bittere Tränen im TV
KINO + TV
„Sommerhaus der Stars“: Andrej Mangold weint bittere Tränen im TV
„Sommerhaus der Stars“: Andrej Mangold weint bittere Tränen im TV
So mancher Zapper dürfte da mächtig stutzen
So mancher Zapper dürfte da mächtig stutzen
Dschungelcamp 2021: Überraschung im Finale! Glamour-Promi für 2022 bestätigt - Fans sind begeistert
KINO + TV
Dschungelcamp 2021: Überraschung im Finale! Glamour-Promi für 2022 bestätigt - Fans sind begeistert
Dschungelcamp 2021: Überraschung im Finale! Glamour-Promi für 2022 bestätigt - Fans sind begeistert
Sommerhaus der Stars (RTL): Krass! Hater wünschen Jenny Lange den Tod
KINO + TV
Sommerhaus der Stars (RTL): Krass! Hater wünschen Jenny Lange den Tod
Sommerhaus der Stars (RTL): Krass! Hater wünschen Jenny Lange den Tod

Kommentare