Germany’s next Topmodel - Teilnahme 

GNTM: So kann man bei der Show teilnehmen - alle wichtigen Infos und Tipps 

GNTM startet am Donnerstag, 30. Januar 2020, auf ProSieben
+
GNTM startet am Donnerstag, 30. Januar 2020, auf ProSieben

Wie kann man sich für die nächste GNTM-Staffel bewerben? Ex-Kandidatin Johanna verrät wichtige Tipps auf YouTube. Wir haben alle Infos zusammengefasst.

  • Alles zur Teilnahme von „Germany´s next Topmodel“.
  • Ex-Kandidatin Johanna verrät wichtige Tipps auf ihrem YouTube Channel.
  • Wie kann man sich bei GNTM bewerben? Hier gibt es die Antworten auf alle Fragen

Momentan läuft die 15. Staffel von „Germany‘s next Topmodel“ auf Pro Sieben und daie ein oder andere junge Frau fragt sich sicherlich: Warum war ich denn in diesem Jahr nicht mit dabei und konnte Heidi Klum auf dem Catwalk begeistern? Doch um es in die erste Runde zu schaffen, müssen die Bewerberinnen einige Dinge beachten und Voraussetzungen mitbringen. Welche das sind und wie das ganze Prozedere überhaupt abläuft, gibt es hier nachzulesen. Außerdem hat Ex- Kandidatin Johanna hilfreiche Tipps auf ihrem YouTube Channel verraten, die sehr wertvoll sind, damit es auch mit der GNTM-Bewerbung für 2021 klappt.

GNTM: So funktioniert die Bewerbung 

  • Man muss online einen Bewerbungsbogen ausfüllen, um Teil in Heidi Klums Show zu werden. 
  • Fotos und kurze Videos kann man auch direkt hochladen, um den besten Eindruck zu hinterlassen.
  • Anschließend wählt man die Stadt aus, in der man zum Casting kommen möchte. 
  • Man muss mindestens 16 Jahre alt sein. 
  • Die Mindestkörpergröße beträgt 1,76 m, denn das ist der internationale Standard der Modelbranche.

Alle Bedingungen erfüllt? Dann klappt es vielleicht mit der Teilnahme im kommenden Jahr. Für all diejenigen, die wissen möchten, wann die nächsten Folgen der Erfolgsshow laufen: Hier gibt es die Sendetermine der aktuellen Staffel.

Ex-GNTM Kandidatin Johanna gibt wichtige Tipps auf ihrem YouTube-Channel

Die Ex- GNTM Kandidatin Johanna verrät jetzt aus erster Hand wie alles abläuft, welche Anforderungen es gibt und was man unbedingt beachten sollte. Auf ihrem eigenen YouTube-Kanal hat sie wichtige Fragen beantwortet.

https://www.youtube.com/watch?v=cUzzfRFgcxk https://www.youtube.com/watch?v=BdGj09jbaes

Ex- GNTM Kandidatin Johanna beantwortet Fragen der Fans und nimmt in einem zweiten Video einige GNTM Kolleginnen mit dazu. 

Es gab zahlreiche Fragen von Fans zur Teilnahme und den Ablauf der Show. Johanna hat sich einige herausgepickt und beantwortet. Damit ihre Zuschauer aber noch mehr davon haben, kam sie auf die Idee, einige ihrer GNTM- Kolleginnen in einem zweiten Video mitaufzunehmen. Diese haben sich dann auch offen und ehrlich geäußert. 

https://www.youtube.com/watch?v=cUzzfRFgcxk

Johanna erzählt: Wie läuft das Vorcasting bei GNTM ab?

Johanna erklärt: „Das Vorcasting ist in verschiedenen deutschen Städten. Ich war in Stuttgart und musste erstmal anstehen und warten bis ich meine Nummer bekam. In Fünfergruppen wurden wir in einen Raum gebracht, musste ein paar Schritte laufen und uns vorstellen. Daraufhin wurden schon direkt einige wieder herausgeschickt.“ 

Weiter erzählt das Nachwuchsmodel: „Ich durfte bleiben und es wurden Fotos von mir geschossen und meine Maße genommen. ‚Du bist weiter‘, wurde mir gesagt und es ging in den nächsten Raum zu einem kleinen Interview. Teile davon sind auch auf meinem Vorstellungsvideo von ProSieben zu sehen. Im nächsten und letzten Raum war ein Laufsteg aufgebaut und eine Kamera filmte mich beim Catwalk. Zwei bis drei Wochen später kam dann eine Mail mit der Zusage zum Casting nach München zu kommen“.

Diese Tipps hat Johanna für die GNTM-Bewerbung

Johanna kann allen Frauen, die sich bewerben wollen, vor allem eins ans Herz legen: „Übt Laufen, das ist das wichtigste, was ich dazu sagen kann. Zieht Euch Schuhe an, auf denen Ihr Laufen und stehen könnt, da es auch viele Wartezeiten gibt. Redet viel, wenn Ihr Euch vorstellt. Nennt Eure Hobbys, was Ihr in der Freizeit macht, warum Ihr Euch erst jetzt beworben habt. Nennt nicht nur Euren Namen und das Alter. Macht Euch interessant, denn langweilige Mädchen werden nicht genommen“. 

Kostet die GNTM-Teilnahme etwas?

Auch auf diese Frage hat Johanna eine Antwort: „Nein, es ist alles kostenlos. Das einzige, was Ihr übernehmen müsst, ist die Anreise zum Casting und wenn Ihr nicht genommen werdet, auch die Abreise. Wenn Ihr aber eine Runde weiter kommt, wird die Rückreise vom Casting nach Hause auch schon bezahlt. Die Flüge, Hotels und alles andere werden von der Produktion auch bezahlt, nur persönliche Dinge, die man sich selber kaufen möchte, muss man natürlich aus eigener Tasche zahlen“.

Kann man sich bei GNTM nochmal bewerben?

Johanna erklärt in ihrem YouTube-Video: „Das geht, man kann sich auf jeden Fall nochmal bewerben, wenn man nicht unter den Top 20 oder mehr war. Wie Kandidatin Saskia, sie war vor drei Jahren auch schon mal dabei. Und wer beim Vorcasting nicht genommen wurde, kann es auf jeden Fall nochmal probieren“.

Weitere interessante Infos zu GNTM von Johanna

Nicht nur zur Bewerbung verrät Johanna spannende Infos. Sie erzählt zum Beispiel auch, dass man auch wirklich kein Foto nach dem Rauswurf bekommt. „Sonst würde Heidis letzter Satz überhaupt keinen Sinn ergeben: ‚Ich habe heute leider kein Foto für Dich‘. Im Nachhinein habe ich das Foto als Datei bekommen, musste mir es aber selbst ausdrucken“. Weiter berichtet das Nachwuchsmodel, dass sehr viel im TV gar nicht gezeigt wird, „da es so viel Sendematerial gibt, was man in einer Folge gar nicht unterbringen könnte“.

Zum Thema Freizeit gibt Johanna Infos: „Es ist ein Job, den wir machen. Da haben wir nicht sehr viel Freizeit. Wenn die Kameras weg sind oder wir im Loft sind, sind wir auch für uns, aber an sich ist es halt einfach Arbeit“.

Wie das ProSieben-Team sich den Mädchen gegenüber verrät, berichtet Johanna ebenfalls: „Das Team hinter den Kameras ist extrem nett. Die Kameraleute, die Tonleute, die uns verkabelt haben, ich hab mich mit allen gut verstanden. Genervt waren wir nur oft von den Leuten, die uns Fragen zu allem möglichen gestellt haben“. 

Auch zwei weitere GNTM-Kandidatinnen geben Tipps für das Casting

Auch Ex-Teilnehmerin Lucy hat einen Tipp: „Mein Tipp fürs Casting ist der offensichtlichste: Seid einfach Ihr selbst. Sie suchen so viele unterschiedliche Typen, da bringt es nichts sich zu verstellen. Wenn sie Dich wollen, dann genauso wie Du bist.“ Nadine schließt sich an und meint auch: „Bleibt Ihr selbst, zeigt das was Euch speziell und einzigartig macht. Dann klappt das schon“.

 

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Bauer sucht Frau“: Drama um Denise - ist das ihr Ende in der RTL-Show? - „Hat angefangen, mich zu verfolgen“
„Bauer sucht Frau“: Drama um Denise - ist das ihr Ende in der RTL-Show? - „Hat angefangen, mich zu verfolgen“
Jenke-Experiment: Brutaler OP-Marathon! TV-Star sieht aus wie Comic-Schurke und bereut den Versuch danach
Jenke-Experiment: Brutaler OP-Marathon! TV-Star sieht aus wie Comic-Schurke und bereut den Versuch danach
Krebs-Schock! TV-Star meldet sich nach Chemotherapie - „Kommen schon die Tränen in die Augen“
Krebs-Schock! TV-Star meldet sich nach Chemotherapie - „Kommen schon die Tränen in die Augen“
Panne bei Carmen Nebel in ZDF-Live-Show: Moderatorin stammelt plötzlich und erklärt was abseits der Kamera passiert
Panne bei Carmen Nebel in ZDF-Live-Show: Moderatorin stammelt plötzlich und erklärt was abseits der Kamera passiert

Kommentare