Details zur neuen RTL-Show

Gottschalk bittet vier Mal zum "Klassentreffen"

+
Thomas Gottschalk geht "Back to School".

Berlin - Erster Aufschlag für Thomas Gottschalks neue RTL-Show: Am Donnerstagabend hat der 63-Jährige in Berlin sein erstes „Großes Klassentreffen“ aufgezeichnet.

In der Sendung, für die vier Ausgaben geplant ist, treten jeweils zwei Prominente mit ihren ehemaligen Klassenkameraden gegeneinander in Schulfächern wie Geschichte oder Mathematik an. Den Anfang machen in der ersten Ausgabe am 7. Februar (20.15 Uhr) die Schauspieler Tom Beck und Matthias Schweighöfer. In den weiteren Sendungen an den Freitagen danach sind die Duos Heiner Lauterbach/Uwe Ochsenknecht, Christine Neubauer/Barbara Schöneberger und Til Schweiger/Kai Pflaume dabei.

Er könne versichern, dass diese Show mit dem Untertitel "Back to School" nicht „vom ADAC zur besten TV-Sendung gewählt“ worden sei, witzelte der Show-Zampano zu Beginn der Aufzeichnung mit Anspielung auf die aktuellen Vorgänge bei Deutschlands größtem Automobilclub.

Günther Jauchs Quiz „Wer wird Millionär?“ pausiert im Februar freitags.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Peinlich-Moment im ZDF-„Fernsehgarten“: Geht Andrea Kiewel damit zu weit? 
Peinlich-Moment im ZDF-„Fernsehgarten“: Geht Andrea Kiewel damit zu weit? 
Finalistin Sayana: Bei GNTM 2019 hatte sie ein ganz besonderes „erstes Mal“ 
Finalistin Sayana: Bei GNTM 2019 hatte sie ein ganz besonderes „erstes Mal“ 
Nach bizarrer GNTM-Hochzeit von Theresia: Panne bei Trauung im Standesamt
Nach bizarrer GNTM-Hochzeit von Theresia: Panne bei Trauung im Standesamt
ESC 2019: Die bittere Wahrheit hinter dem deutschen Flop-Song
ESC 2019: Die bittere Wahrheit hinter dem deutschen Flop-Song

Kommentare