Kampf der Giganten

„Grill den Henssler“ (VOX): TV-Kochduell mit Tim Mälzer artet scheinbar aus - dann geht Mälzer plötzlich zu Boden

Steffen Henssler in seiner Kochjacke vor dem Herd mit Kochutensilien.
+
Steffen Henssler tritt in der Vox-Koch-Show Grill den Henssler gegen seine prominenten Gäste an. Wie ernst ihm die Duelle sind, bekommt nun auch sein Kollege Tim Mälzer zu spüren.

Bei „Grill den Henssler" geht es immer heiß her, doch nun soll der Wettkampf der Kollegen und Kontrahenten Tim Mälzer und Steffen Henssler das noch toppen.

  • In seiner nach ihm selbst benannten TV-Koch-Show „Grill den Henssler“ stellt sich Steffen Henssler regelmäßig seinen prominenten Herausforderern.
  • Nun ist auch sein Lieblings-Rivale Tim Mälzer zum großen „Showdown" zu Gast.
  • Das Duell zwischen den beiden selbsternannten Großmäulern nimmt schnell ordentlich an Fahrt auf.

Köln - Geschätzte Kollegen vor der Kamera, erbitterte Kontrahenten hinter dem Herd - so in etwa ließe sich wohl das Verhältnis der beiden TV-Koche Steffen Henssler und Tim Mälzer beschreiben. Denn auch wenn die beiden eigentlich viel gemeinsam haben, ist es vor allen Dingen die ähnlich große Klappe der beiden, die sie im direkten Wettbewerb schon beinahe zu Feinden werden lässt. Dass die beiden im direkten Duell gegeneinander wortwörtlich nichts anbrennen lassen, ist bekannt. Doch wenn das Kräftemessen der zwei Alphatiere nun im großen Showdown in der VOX-Show „Grill den Henssler“ endet, ist Robustigkeit und Standfestigkeit von Vorteil. Letztere scheint Tim Mälzer aber bereits verloren zu haben, als er im „Kampf der Kochgiganten“ plötzlich tatsächlich zu Boden geht. Doch droht der Schlagabtausch am Ende noch völlig aus dem Ruder - beziehungsweise Löffel - zu laufen?

„Grill den Henssler" (VOX): Beim Showdown gegen Tim Mälzer geht es auch verbal heiß her

Für unschuldige Kinderohren scheint die neue Folge „Grill den Henssler“ zumindest schon mal nicht geeignet zu sein, denn beim Aufeinandertreffen der beiden Großmäuler Steffen Henssler und Tim Mälzer ist die Stimmung nicht nur kulinarisch, sondern auch verbal schnell am Kochen. Nachdem beide ja nicht gerade dafür bekannt sind, gerne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, fallen auch in der neuen Folge des VOX-Formats mal wieder so einige Schimpfwörter, die hier wohl nicht explizit zitiert werden müssen. „Kommt jetzt diese ver***** Drecksbox?“, kann beispielsweise Tim Mälzer nicht mehr an sich halten, als die Lage sich immer mehr zuspitzt. Begonnen hat dabei alles noch ganz harmlos.

„Grill den Henssler“: Die Lieblingsrivalen Tim Mälzer und Steffen Henssler können auch anders

So geben sich die beiden Duellanten am Anfang der neuen „Grill den Henssler“-Folge noch ungewohnt harmlos. „Tim Mälzer ist der Beginn von allem, was Kochfernsehen angeht und wir müssen eigentlich jeden Tag ,Danke‘ sagen“, lässt sich der Gastgeber vorab sogar zu einem Lob seines Kontrahenten hinreißen, bevor auch der auf einmal recht sanft klingt: „Steffen ist ein bisschen wie mein Spiegelbild. Wir haben unglaublich große Fressen, sind beide Hamburger und machen mit relativ wenig Können viel Eindruck.“ Mit derartigen Nettigkeiten soll aber Schluss sein, wenn es an die Töpfe und in den Wettbewerb geht. „Ich wusste ja, dass ihr Kampfschweine seid, aber so“, wundert sich zum Beispiel auch Moderatorin Laura Wontorra, als die Stimmung immer hitziger wird. Und nicht nur an den Töpfen, liefen die beiden Köche sich eine Duell, sogar im Style-Check treten sie gegeneinander an.

Tim Mälzer geht im Showdown gegen Erzrivale Steffen Henssler in dessen VOX-Show „Grill den Henssler" plötzlich zu Boden

Dass sich Steffen Henssler, dem durchaus auch mal ein großer Fauxpas passieren kann, und Tim Mälzer nichts schenken würden, davon war auszugehen, aber dass plötzlich einer der beiden tatsächlich zu Boden sackt, hätte so wohl auch nicht jeder erwartet. Schuld daran ist in erster Linie besagte „Drecksbox“, die den Rivalen so einiges abverlangte. So geht es darum, eine ihnen servierte Speise samt Zutaten zu erkennen und dann nachzukochen. Doch obwohl beiden zur Unterstützung die prominenten Küchenhelfer Sasha und Mario Barth zur Seite stehen, scheint sich Tim Mälzer an der Seite des Sängers doch ein wenig zu sehr verausgabt zu haben.

Wie ein nasses Handtuch schmeißt sich der, nämlich aus heiterem Himmel auf den Boden. „Das ist so unwürdig“, ist der TV-Koch direkt selbst von sich enttäuscht. „30 Minuten Kochen und ich bin am Ar***!“ Während das Steffen Henssler nur wenig jucken dürfte, fragt sich sein erschöpfter Konkurrent bereits: „Ist das nur mein Übergewicht oder woran liegt das?“ Woran es wirklich liegen mag, davon können sich alle „Grill den Henssler“-Fans am Sonntagabend (02. 08. 2020) ab 20.15 Uhr selbst ein Bild machen, wenn VOX den großen Showdown der Kochgiganten zeigt. Beinahe Stammgast darin ist auch Verona Pooth, die auch zuletzt wieder für einen pikanten Versprecher gesorgt hat. Ein bekannter Comedian feiert Premiere in der Sendung - aber man erkennt ihn kaum.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Eklat-Auftritt hat ernste Folgen
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Harte Konsequenzen für Promi-Paar - Eklat-Auftritt hat ernste Folgen
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Heftige Kritik an RTL nach Mobbing-Eklat - Jetzt reagiert der TV-Sender
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Heftige Kritik an RTL nach Mobbing-Eklat - Jetzt reagiert der TV-Sender
„Sturm der Liebe“-Star überraschte Samuel Koch mit spziellem Geschenk: „Das ist meine Art zu sagen...“  
„Sturm der Liebe“-Star überraschte Samuel Koch mit spziellem Geschenk: „Das ist meine Art zu sagen...“  
GNTM: Große Sorge um Vivian - das fehlt ihr wirklich 
GNTM: Große Sorge um Vivian - das fehlt ihr wirklich 

Kommentare