Überraschung während der Show

„Grill den Henssler“: Kandidat lässt sich Steffens Portrait tätowieren - live vor der Kamera

"Grill den Henssler" - Staffel 14, AZ 2
+
Das hat Profikoch Steffen Henssler auch noch nie erlebt. Ein Teilnehmer tätowierte sich sein Gesicht.

In der vergangenen Folge „Grill den Henssler“ trat der TV-Koch nicht gegen Promis an, sondern gegen Hobbyköche. Einer der Kandidaten überraschte Steffen Henssler besonders.

Köln - Bei der VOX-Sendung „Grill den Henssler“ müssen normalerweise Promis ihr Koch-Talent beweisen und gegen den Profi Steffen Henssler antreten. Dieses Mal hatte sich der Sender jedoch etwas anderes ausgedacht und die Stars gegen Hobbyköche ausgetauscht. Zum ersten Mal kochte Henssler gegen „Nicht-Promis“. Besonders ein Teilnehmer brachte den Koch mit seiner Aktion ins Staunen.

„Grill den Henssler“-Teilnehmer macht kurioses Angebot

Kandidat Pascal machte vor seinem Gang eine krasse Ansage: „Solltest du mich grillen, werde ich mir dein Gesicht auf meine Wade tätowieren lassen. Was ist dein Einsatz?“ Da musste Steffen doch erst einmal schlucken. Meint er das ernst? Die Moderatorin Laura Wontorra jedenfalls war von der Idee begeistert. „Steffen, mach das möglich!“ Steffen Hensslers Einsatz war weniger spektakulär. Er versprach, falls er verliere, dem Gewinner ein Wochenende in Hamburg zu spendieren.

Pascal kann mit Großmutters Gericht punkten und schlägt Stefan Henssler

Der Hobbykoch Pascal entschied sich als Zwischengang für ein Gericht seiner Großmutter: „Eifeler Mehlklöße à la Crème mit Apfel-Rosinen-Chutney und Speckchip“. Pascals Oma habe als Köchin für einen Grafen gearbeitet. „Eines Tages hat ein Jagdhund in der Küche das ganze Mittagessen vom Tisch gerissen. Sie war gezwungen zu improvisieren und hat sich für Mehlklöße entschieden. Sie hatte Angst, dass der Graf total ausflippt, weil sie ihm so ein bürgerliches Gericht serviert, aber das Gegenteil war der Fall: Er war total begeistert und hat das zu seiner Leibspeise erklärt.“ Auch der Jury schmeckte das Gericht, sodass Pascal mit 22 zu 20 Punkten gewann.

„Grill den Henssler“-Kandidat lässt sich während Show tätowieren

Trotz des Sieges entschied sich der Kandidat dazu, sich Hensslers Portrait tätowieren zu lassen. Er möchte eine bleibende Erinnerung an „Grill den Henssler“ haben. Mitten in der Show ließ er sich das Gesicht auf seiner Wade verewigen. „Krasse Arbeit, Respekt“, staunte auch Steffen Henssler. „Das sieht echt gut aus, also nicht, weil ich das bin, sondern weil das so eine gute Arbeit ist.“ Erst vor Kurzem stylte Harald Glööckler den TV-Koch um.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Bares für Rares“ (ZDF): Rolex-Uhr aus Gold haut Händlerin um - „Ich bin schockverliebt“
„Bares für Rares“ (ZDF): Rolex-Uhr aus Gold haut Händlerin um - „Ich bin schockverliebt“
Deutsche ESC-Hoffnung Jendrik privat: Foto zeigt seinen Freund - Sie sind seit vier Jahren ein Paar
Deutsche ESC-Hoffnung Jendrik privat: Foto zeigt seinen Freund - Sie sind seit vier Jahren ein Paar
Sänger Sasha offenbart ProSieben-Panne beim „Free ESC“ - und kann seine Enttäuschung kaum verbergen
Sänger Sasha offenbart ProSieben-Panne beim „Free ESC“ - und kann seine Enttäuschung kaum verbergen
„Free ESC“ 2021: Diese Kandidaten traten bei Stefan Raabs Gesangs-Show an - „The Voice“-Juror gewinnt Songcontest
„Free ESC“ 2021: Diese Kandidaten traten bei Stefan Raabs Gesangs-Show an - „The Voice“-Juror gewinnt Songcontest

Kommentare