Herzlicher Abschied von Renate Herzberg

+
Sie war das Herz der Sendung Schwaben und Altbayern aktuell im Bayerischen Fernsehen: Mittwoch Abend moderierte Renate Herzberg zum letzten Mal die Sendung.

München - Sie war das Herz der Sendung "Schwaben und Altbayern aktuell" im Bayerischen Fernsehen: Mittwoch Abend moderierte Renate Herzberg zum letzten Mal die Sendung.

Seit mehr als 40 Jahren war die sympathische Münchnerin als Moderatorin und Journalistin bei dem Sender tätig.

Ganz normal verlief ihr letzter Einsatz natürlich nicht. Zuerst gab es einen großen Blumenstrauß und dann die grüne Torte mit einem Berg, in dem ein großes Herz steckte. Ihre Kollegen ließen es sich nicht nehmen, sich gebührend von ihr zu verabschieden. Und Herzberg moderierte trotz aller Rührung mit Bravour weiter. Gelernt ist gelernt, schließlich wurde sie im Laufe ihrer Karriere mehrmals ausgezeichnet für ihre Beiträge, in denen sie sich mit der bayerischen Wirtschaft, dem Berufsleben und dem Bildungsalltag auseinandersetzte.

tz

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sturm der Liebe (ARD): Bitterer Abschied von Serien-Urgestein
Sturm der Liebe (ARD): Bitterer Abschied von Serien-Urgestein
„The Masked Singer“ 2020: Wer ist raus? Zweiter Promi demaskiert - Rate-Team hatte es schon geahnt
„The Masked Singer“ 2020: Wer ist raus? Zweiter Promi demaskiert - Rate-Team hatte es schon geahnt
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Wirbel um das große Wiedersehen - Zögert RTL die Veröffentlichung hinaus?
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Wirbel um das große Wiedersehen - Zögert RTL die Veröffentlichung hinaus?
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Sind das tatsächlich die Sieger? Achtung, Spoiler!
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Sind das tatsächlich die Sieger? Achtung, Spoiler!

Kommentare