Trotz schwerem Unfall beim Dreh

"Um Himmels Willen" : Weihnachten in Afrika

+
Janina Hartwig und Fritz Wepper begeistern die Zuschauer mit "Um Himmels Willen".

München - Noch immer gilt „Um Himmels Willen“ mit Fritz Wepper als eine der erfolgreichsten Serien. Der Dreh zum Weihnachtsspecial war jedoch von einem tödlichen Unfall überschattet.

Es weihnachtet in Kaltenthal. Schnee fällt auf das malerische Städtchen mit seinem barocken Kloster . Überall brennen Kerzen und glitzern Engel, Plätzchen werden gebacken. Die Nonnen unter ihrer resoluten Leiterin Hanna ( Janina Hartwig ) tun Gutes - und Bürgermeister Wöller ( Fritz Wepper ) ist mal wieder in krumme Geschäfte verwickelt, die diesmal ihren Ursprung in Nigeria haben. Beide Dauerkontrahenten haben ihre Gründe, gemeinsam in das afrikanische Land zu fliegen. Dort, unter Palmen, Strohhütten und wilden Tieren, in ein traditionelles bodenlanges Seidengewand gehüllt, erlebt das korrupte niederbayerische Stadtoberhaupt sein blaues Wunder.

Von tödlichem Unfall überschattet

Ein idyllisches und typisches Bild, das der deutsche TV-Zuschauer von der TV- Serie „Um Himmels Willen“ im diesjährigen Weihnachtsspecial „Mission unmöglich“ an diesem Donnerstag (20.15 Uhr) präsentiert bekommt. Allerdings war der Dreh, der in Wirklichkeit in Namibia stattfand, von einem schrecklichen Unfall überschattet. Bei Vorarbeiten zu den Aufnahmen im März 2011 hatte ein acht Jahre altes Leopardenmännchen die Regieassistentin Veronika B. (46) angefallen und mit einem Biss getötet. Erst ein Jahr später als geplant wurden die Arbeiten wieder aufgenommen.

Bürgermeister Wöller trifft in Afrika seinen schwarzen Amtsbruder im Geiste, einen gewissen Motavatu (Calvin Burke), der - wuchtig und trinkfreudig wie er - schon mal Entwicklungshilfegelder umleitet, um sich eine Rennstrecke zum Flughafen bauen zu lassen. Autor Michael Baier schrieb die neunzigminütige Geschichte, die aus der Spiegelung des dubiosen Charakters der männlichen Hauptfigur ihre bizarre Komik bezieht.

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Tatort - die älteste Krimireihe im deutschen Fernsehen - begeistert auch nach knapp 40 Jahren noch die Zuschauer. © Bild: WDR
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Diese Augen sind Kult: Seit Beginn der Krimireihe im Jahr 1970 wurde der Vorspann der Serie nicht verändert. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Er ist in jeder Tatortfolge dabei und trotzdem kennen ihn wohl die wenigsten: Horst Lettenmayer ist der Mann zu den bekannten Augen und Beinen aus dem Vorspann. 400 Mark soll er damals einmalig für seinen Auftritt bekommen haben. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Ulrike Folkerts verkörpert bereits seit 1989 die Ludwigshafener Tatort-Kommissarin Lena Odenthal. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
An ihrer Seite ist seit 1996 auch ihr Kollege Mario Kopper (gespielt von Andreas Hoppe) auf Spurensuche. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Das Team Leitmayr und Batic kümmert sich um die Münchner Fälle. Miroslav Nemec (r.) ermittelt seit 1991 als Kommissar Ivo Batic neben Udo Wachtveitl als Franz Leitmayr. Wachtveitl wurde im Jahr 1990 zum Tatort gerufen. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Das bayerische Team hatte bekannte Vorgänger. Von 1972 bis 1981 ermittelte beispielsweise Gustl Bayrhammer als Hauptkommissar Veigl im Münchner Tatort. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
In Berlin ermittelt Dominic Raacke seit 1990 als Hauptkommissar Till Ritter. Ihm zur Seite steht seit 2001 Felix Stark, gespielt von Boris Aljinovic. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Charlotte Lindholm, die Ermittlerin in Hannover verzichtet auf einen festen Kollegen. Maria Furtwängler spielt die souveräne Kommissarin seit 2001. © dpa
Gunther Witte gilt als Tatort-Erfinder. Von ihm stammt die Idee, die Krimireihe regional anzusetzen. Die einzelnen Rundfunkanstalten der ARD produzieren die Folgen des jeweiligen Ermittlerteams. Durch abwechselnden Kommissare wird für Abwechslung gesorgt, was zum Erfolg der Krimireihe beiträgt. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Klaus J. Behrendt nahm als Max Ballauf in Köln die Spurensuche erstmals im Jahr 1992 auf. Dietmar Bär kam als Kriminaloberkommissar 1997 zum Kölner Tatort hinzu. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Klaus J. Behrendt hatte übrigens 1989 in einer Nebenrolle schon seinen ersten Tatort-Auftritt in Duisburg. Dort ermittelte von 1981 bis 1991 Kommissar Schimanski (Götz George) und sein Kollege Thanner (Eberhard Feik). © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Seit 1997 ist Sabine Postel als Inga Lürsen in Bremen auf Verbrecherjagd. Ihren Kollegen Stedefreund spielt Oliver Mommsen. © dpa
Seit März 2013 ermittelt Til Schweiger als Nick Tschiller in Hamburg. Er ist der Nachfolger von... © NDR
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
... Mehmet Kurtulus, der als Hauptkommissar Cenk Batu in Hamburg ermittelt hat. © dpa
Vor Kurtulus (von 2001 bis 2008) leitete Robert Atzhorn (r.) als Kommissar Jan Casstorff zusammen mit Tilo Prückner als Kommissar Holicek die Geschäfte in Hamburg. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Atzhorn und Prückner waren wiederum die Nachfolger der Hamburger Ermittler Stöver (Manfred Krug, l.) und Brockmöller (Charles Brauer). © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) hat sich aus Hamburg nach Münster versetzen lassen. Zusammen mit Rechtsmediziner Boerne (Jan Josef Liefers) geht er dort auf Spurensuche. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Ihm ist die Tatort-Titelmusik zu verdanken: Klaus Doldinger komponierte die Melodie im Jahr 1970. Seine bekanntesten Werke sind die Titelmusik zu „Das Boot“ und „Die unendliche Geschichte“. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Das Kieler Team bilden Axel Milberg als Kommisar Klaus Borowski und Sarah Brandt. © NDR
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Simone Thomalla verkörpert seit 2008 im Tatort Leipzig Kommissarin Eva Saalfeld. Unterstützt wird sie von Andreas Keppler (gespielt von Martin Wuttke). © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Vor Thomalla und Keppler kümmerten sich um die Leipziger Fälle Peter Sodann (l.) und Bernd Michael Lade als Hauptkommissare Ehrlicher und Kain. © dpa
In Saarbrücken ermitteln zur Zeit Jens Stellbrink (Devid Striesow) und Lisa Marx (Elisabeth Brück). Sie haben das Team... © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
... Stefan Deininger (Gregor Weber, l.) und den bayerische Kommissar Franz Kappl (Maximilian Brückner) abgelöst. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Zuvor war Jochen Senf als Kommissar Palu in Saarbrücken auf Verbrecherjagd. © dpa
v
Die Stuttgarter Fälle klären Richy Müller als Kommissar Thorsten Lannert und Felix Klare als Kommissar Sebastian Bootz. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Zuvor ermittelte Hauptkommissar Bienzle (Dietz Werner Steck) bei den Stuttgarter Tatorten. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Am Bodensee ermitteln Hauptkommissarin Klara Blum (Eva Mattes) und ihr Kollege Kai Perlmann (Sebastian Bezzel). © SWR/Schweigert
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Um die österreichischen Fälle kümmert sich Chefinspektor Moritz Eisner (Harald Krassnitzer). © dpa
Weimar: Nora Tschirner und Christian Ulmen ermitteln in einer Art "Event"-Tatort nur einmal im Jahr. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
In mehr als 700 Folgen ermittelten über 70 Ermittler. Manche kamen nicht über einen Fall hinaus, andere begleiten die Krimifans nun schon über Jahre hinweg. © dpa
Tatort-Ermittler, Krimireihe, ARD
Einige Kommissare und der Tatort-Erfinder waren anlässlich der 600. Folge im Jahr 2005 zu Gast in der Talkshow „Beckmann“. © dpa

Trotz des Afrika-Ausflugs: Noch immer bietet die im Auftrag der ARD von der neuen deutschen Filmgesellschaft (ndF) produzierte Serie gepflegte, regional verortete und mit gestandenen Darstellern angereicherte Abendunterhaltung - nicht mehr und nicht weniger. Die könnte manchem vielleicht als etwas naiv und seicht anmuten, amüsiert aber mit ihrem permanenten Clinch zwischen weltlicher und himmlischer Macht seit Januar 2002 pro Folge bei leicht steigender Tendenz rund sieben Millionen Zuschauer.

Bereits in die zwölfte Staffel geht es mit 13 neuen Folgen am 8. Januar, 20.15 Uhr - Thema wird dann unter anderem das vor der Wahl urplötzlich aufkeimende Umweltbewusstsein des Lokalpolitikers Wöller, der sich als Ober-Öko profilieren will. Und die neue, ein wenig schrille Mutter Oberin Baronin von Beilheim (Gaby Dohm als Nachfolgerin der 2011 gestorbenen Rosel Zech) spielt mit dem Gedanken, Kaltenthal zur Ordenszentrale zu machen - was die Schwestern natürlich in Aufregung versetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Alles nur Lüge? Katrin Bauerfeind offenbart merkwürdiges Weltbild
Alles nur Lüge? Katrin Bauerfeind offenbart merkwürdiges Weltbild
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen
Läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Sendetermine und Stream-Anbieter
Läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Sendetermine und Stream-Anbieter
„Bachelor in Paradise“-Gewinner 2019: Diese Paare sind offenbar nach Drehschluss noch zusammen
„Bachelor in Paradise“-Gewinner 2019: Diese Paare sind offenbar nach Drehschluss noch zusammen

Kommentare