Hitlers Leben wird als Event-Serie verfilmt

+
TV-Produzent Nico Hofmann

Berlin - Wie konnte Adolf Hitler zu einem der größten Massenmörder des 20. Jahrhunderts werden? Das wollen zwei preisgekrönte deutsche Filmemacher in ihrem aufwendigen Fernseh-Achtteiler zeigen.

Die Produzenten Nico Hofmann (teamWorx) und Jan Mojto (Eos/Beta) planen eine Event-Serie für das deutsche Fernsehen, in der sie Adolf Hitlers Leben anhand von „Schlüsselmomenten“ und „Wendepunkten“ nachzeichnen. Damit wollen sie Projekten in den USA und Großbritannien zuvorkommen. Das gaben die beiden Fernsehmacher am Montag in Cannes auf der Mipcom, der größten Fernsehmesse der Welt, bekannt.

„Wir haben schon bei "Rommel" bemerkt, dass man solche Stoffe emotionalisieren kann ohne die entsprechenden Protagonisten zu Helden zu verklären“, sagte Hofmann. Der Produzent hat auch schon die Plagiats-Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg und den Fall Jacob von Metzler verfilmt. 

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Kampf der Realitystars“: Wer ist schon raus? Wer ist neu hinzugekommen?
„Kampf der Realitystars“: Wer ist schon raus? Wer ist neu hinzugekommen?
„Promi Big Brother“ 2020: Am 7. August startet die neue Staffel mit vielen Überraschungen - Alle Infos
„Promi Big Brother“ 2020: Am 7. August startet die neue Staffel mit vielen Überraschungen - Alle Infos
„Promi Big Brother“ 2020: Katy Bähm - So sieht sie ohne Make-up aus
„Promi Big Brother“ 2020: Katy Bähm - So sieht sie ohne Make-up aus
Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet
Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet

Kommentare