Indira, Sarah und Gitta: So sexy ist das Dschungelcamp

1 von 87
Noch nie war das Schungelcamp so sexy. Dafür sorgen die heißen Kandidatinnen Indira Weis, Sarah Knappik und Gitta Saxx. Wir zeigen heiße Fotos der Damen.
2 von 87
Indira Weis (31) wurde als Sängerin der Casting-Band Bro’Sis bekannt. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin. Jetzt zieht sie ins RTL-Dschungelcamp.
3 von 87
Indira Weis (31) wurde als Sängerin der Casting-Band Bro’Sis bekannt. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin. Jetzt zieht sie ins RTL-Dschungelcamp. 
4 von 87
Indira Weis (31) wurde als Sängerin der Casting-Band Bro’Sis bekannt. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin. Jetzt zieht sie ins RTL-Dschungelcamp. 
5 von 87
Indira Weis (31) wurde als Sängerin der Casting-Band Bro’Sis bekannt. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin. Jetzt zieht sie ins RTL-Dschungelcamp. 
6 von 87
Indira Weis (31) wurde als Sängerin der Casting-Band Bro’Sis bekannt. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin. Jetzt zieht sie ins RTL-Dschungelcamp. 
7 von 87
Indira Weis (31) wurde als Sängerin der Casting-Band Bro’Sis bekannt. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin. Jetzt zieht sie ins RTL-Dschungelcamp. 
8 von 87
Indira Weis (31) wurde als Sängerin der Casting-Band Bro’Sis bekannt. Sie versuchte sich auch als Schauspielerin. Jetzt zieht sie ins RTL-Dschungelcamp. 

Brisbane - Indira, Sarah und Gitta: So sexy ist das Dschungelcamp

Auch interessant

Meistgelesen

Bachelorette 2018: So lief die erste Folge und das haben wir über Nadine Klein gelernt
Bachelorette 2018: So lief die erste Folge und das haben wir über Nadine Klein gelernt
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Sommerhaus der Stars 2018: Dieser Kandidat sieht nichts von seiner Gage
Sommerhaus der Stars 2018: Dieser Kandidat sieht nichts von seiner Gage

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.