James Camerons Kinospektakel "Avatar"

Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
1 von 17
Der Hollywood-Regisseur James Cameron (“Titanic“) prangert mit seinem neuen Film “Avatar“ die jahrtausendelange Missachtung von Urvölkern an.
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
2 von 17
In dem Film lebt das menschen-ähnliche Urvolk der Na'vi.
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
3 von 17
Sie wohnen auf dem Planeten Pandora im Einklang mit der Natur...
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
4 von 17
... bis die Menschen angreifen.
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
5 von 17
Vor Jahren wurde Jake Sully schwer verwundet und ist seitdem von der Hüfte abwärts gelähmt.
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
6 von 17
Als ihm für ein Projekt das Angebot unterbreitet wird, zum weit entfernten Pandora zu reisen, willigt er schnell ein, um seinem für ihn sinnlos gewordenen Leben zu entkommen.
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
7 von 17
Pandora ist reich an dem für den Menschen sehr wertvollen Rohstoff Unobtainium
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
8 von 17
Da der Mensch in der Atmosphäre Pandoras nicht existieren kann, wurde ein wissenschaftliches Projekt initiiert, bei dem genetisch manipulierte Hybride aus menschlicher und Na’vi DNA erschaffen wurden: die so genannten Avatare.

James Camerons Kinospektakel "Avatar"

Auch interessant

Meistgelesen

Bachelorette: Kandidat Tim mit Gerda im Bett - Lief da tatsächlich was? Nun sprechen die beiden Klartext 
Bachelorette: Kandidat Tim mit Gerda im Bett - Lief da tatsächlich was? Nun sprechen die beiden Klartext 
ZDF-Fernsehgarten: Skandal-Aktion von Luke Mockridge - Wussten ZDF-Mitarbeiter vor dem Auftritt Bescheid?  
ZDF-Fernsehgarten: Skandal-Aktion von Luke Mockridge - Wussten ZDF-Mitarbeiter vor dem Auftritt Bescheid?  
„Aktenzeichen XY“-Fall um Lars Mittank - Spur hat sich leider zerschlagen
„Aktenzeichen XY“-Fall um Lars Mittank - Spur hat sich leider zerschlagen
„Promi Big Brother“: Zlatko wieder im TV - den Grund kann man sich denken
„Promi Big Brother“: Zlatko wieder im TV - den Grund kann man sich denken

Kommentare