Viel Niedertracht, viel Gefühl

"Scheinwelten": Die tz-Kritik zum Köln-"Tatort"

+
Zocker Norbert Schnelker (Jens Kipper) hat Glück im Spiel

München - Trotz Handlung zum Vergessen ist der Köln-"Tatort" "Scheinwelten" für den stellvertretenden tz-Chefredakteur Peter Schiebel sehenswert. Seine Kritik:

Seien wir ehrlich: Die Handlung dieses Kölner Tatorts haben wir schnell vergessen. Oder wissen Sie noch, warum der vorbestrafte Pfandflaschensammler Frank Götze den Firmenerben Ingo Broich erstochen hat? Und was eigentlich diese düstere Hinterhof-Pokerrunde ganz zum Beginn des Films sollte? Und dann auch noch diese schwer pseudo-gesellschaftskritische Geschichte um illegale Putzkräfte aus Osteuropa und Schwarzafrika…

Sei’s drum: Was "Scheinwelten" trotz dieser Schwächen sehenswert gemacht hat, waren die Figuren abseits des Ermittlerpaares Ballauf/Schenk, allen voran ­Jeanette Hain als durchtrieben-faszinierende Rechtsanwältin Beate von Prinz und Christian Tasche als ihr Ehemann, der innerlich zutiefst zerrissene Staatsanwalt Wolfgang von Prinz. Hier der pflichtbewusste Beamte, der erkennen muss, wie sehr ihm das Privatleben nach zwanzig Jahren Ehe entglitten ist. Da die Powerfrau, die einerseits eiskalt ihren wirtschaftlichen Vorteil sucht und dabei auch weiß, ihren schweißnassen Körper einzusetzen – und die andererseits doch eine Suchende nach Liebe und Anerkennung ist. So viel Niedertracht, so viel Boshaftigkeit – und so viel Gefühl. Großartig.

Von Peter Schiebel, stellvertretender tz-Chefredakteur

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Paradies gesucht, doch die Hölle gefunden: TV-Kritik zu „Terra X – Der Galápagos-Krimi“ (ZDF)
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven
Lena Gercke (GNTM): Baby-Alarm - Model präsentiert heiße Schwangerschafts-Kurven
WDR auf Mallorca: Sender unterläuft übler Fehltritt bei Ballermann-Interview - „Sagt eurer Reporterin...“
WDR auf Mallorca: Sender unterläuft übler Fehltritt bei Ballermann-Interview - „Sagt eurer Reporterin...“
Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand
Traumschiff (ZDF): So enttäuscht ist Florian Silbereisen - Schietwetter statt Sonnenbrand

Kommentare