Obama und Hofer

Mega-Kandidaten bei „Let‘s Dance“ 2021: Schwester von Ex-US-Präsident und Tagesschau-Legende

Die neuen „Let‘s Dance“-Kandidaten stehen fest.
+
Die neuen „Let‘s Dance“-Kandidaten stehen fest.

Die Kandidaten der 14. Staffel „Let‘s Dance“ stehen fest. Unter anderem werden Jan Hofer und Auma Obama auf der RTL-Tanzfläche zu sehen sein.

  • Die RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ geht in die 14. Staffel.
  • Start war am 26. Februar um 20.15 Uhr.
  • Jetzt stehen die Promis der Staffel 2021 fest.

Köln - Die Kandidat:innen der RTL-Tanzsendung „Let‘s Dancestehen fest. Die Zuschauer:innen erwartet in diesem Jahr die ein oder andere Überraschung mit bekannten Namen. Die 14. Staffel 2021 startete am 26. Februar um 20.15 Uhr.

Lets‘ Dance-Kandidatin (RTL): Auma Obama, die Schwester von Barack

Sie ist eine der großen Namen dieser Staffel und dürfte für so einige „Wows“ sorgen: Auma Obama (60). Sie ist nicht nur Soziologin und Journalistin, sondern auch - der Nachname verrät es bereits - die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama. Ihr großer Vorteil im Wettbewerb: Sie ist bereits eine leidenschaftliche Tänzerin. Damit könnte sie die heimliche Favoritin und ein echter Publikumsliebling werden.

Die Autorin Rita Auma Obama auf der Bühne.

Lets‘ Dance-Kandidat (RTL): Nicolas Puschmann, der erste „Prince Charming“

Nicolas Puschmann (29) kennt man bereits aus einer anderen RTL-Produktion. Der 29-Jährige trat als erster „Prince Charming“ in der Gay-Kuppelshow an. Für ihn geht mit „Let‘s Dance“ ein großer Traum in Erfüllung: „Dass der jetzt in Erfüllung gegangen ist, ehrt mich!“, so Puschmann gegenüber RTL.de.

Er wird außerdem mit einem Mann tanzen. „Zu Beginn, als ich mich mit ‚Let‘s Dance‘ beschäftigt habe, war ich definitiv davon überzeugt, mit einer Frau zu tanzen zu wollen“, sagt er. Doch dann sah er die Auftritte des Profitänzers Vadim Garbuzov mit Entertainter Alfons Haider 2011 im österreichischen „Dancing Stars“. Die beiden tanzten sich damals bis auf Platz vier - eine echte Inspiration für Puschmann. Trotzdem ist er aufgeregt, wie seine Performance bei den Zuschauer:innen ankommen wird: „Ich hab mir dann überlegt, wie sieht das eigentlich aus, so Mann und Mann? Sogar ich, als Mitglied der LGBTQ+ Community, fand das am Anfang gewöhnungsbedürftig, ehrlich gesagt“, so Nicolas Puschmann.

Lets‘ Dance-Kandidat (RTL): Kai Ebel ist bekannt aus der Formel 1

Auch Kai Ebel (55) dürften Viele bereits aus dem Fernsehen kennen. Der Sportreporter berichtete 30 Jahre lange exklusiv von den Formel 1-Rennstrecken der Welt. Gegenüber RTL erklärt er seine Entscheidung, bald übers Parkett zu fliegen: „Ich bin die Rennstrecken der Welt abgelaufen, jetzt brauche ich statt Asphalt mal Parkett unter den Schuhen…“ Und scheinbar hat er auch gute Connections zu dem Format: Auf einem Foto posiert er mit der ehemaligen Let‘s Dance-Zweiten Rebecca Mir (29).

Lets‘ Dance-Kandidat (RTL): Jan Hofer, ehemaliger „Tagesschau“-Sprecher

Er ist DIE Überraschung der „Let‘s Dance“-Staffel 2021: Der frühere Tagesschau-Sprecher Jan Hofer. Der 68-Jährige beginnt seinen Ruhestand nach den 20-Uhr-Nachrichten nun auf dem Tanzparkett. „Nach fast 36 Jahren als Mann ohne Unterleib freue ich mich, dass ich mich mal in ganzer stattlicher Größe präsentieren kann“, wird Jan Hofer zitiert. Er ist der älteste Teilnehmer der Staffel, trotzdem aber topfit. Auch seine langjährige Fernseherfahrung könnte ihm bei seinen Auftritten helfen.

Lets‘ Dance-Kandidatin (RTL): Valentina Pahde - von „GZSZ“ aufs Tanzparkett

Schauspielerin Valentina Pahde (26) ist nicht die erste ihrer Familie, die an „Let‘s Dance“ teilnimmt. Schon ihre Schwester Cheyenne versuchte 2017 ihr Glück und belegte Platz acht. Als Schauspielerin hat sie auf jeden Fall Erfahrung darin, verschiedene Figuren vor der Kamera zu verkörpern. Fans kennen sie aus der Telenovela „GZSZ“, seit 2020 spielt sie in „Sunny - Wer bist du wirklich?“. Auch im erfolgreichen Kinofilm „Fuck ju Göhte“ spielte sie bereits an der Seite von Elyas M‘Barek (38).

Lets‘ Dance-Kandidat (RTL): Mickie Krause, Top-Schlager-Star

Schlagersänger Mickie Krause (50) kennt man vor allem vom Ballermann. Mit dem „Dschungelcamp“ hat es 2021 ja nicht geklappt - bei „Let‘s Dance“ kann er jetzt sein Rhythmus-Talent unter Beweis stellen. Im Voraus kündigte er „zwei linke Füße“ an - wie weit sie ihn tragen werden?

Lets‘ Dance-Kandidatin (RTL): Ex-„Monrose“-Sängerin Senna Gammour

Die quirlige Senna Gammour (41) kennen wir als ehemaliges Mitglied der Girlband „Monrose“. Inzwischen ist sie in den sozialen Medien eine echte Größe und wird für ihre lustigen Videos gefeiert. Die Band „Monrose“ (2006-2011), die aus der Castingshow „Popstars“ hervorging, gilt bis heute mit sieben Top-Ten-Hits und zwei Nummer-Eins-Hits als eine der erfolgreichsten deutschen Girl Groups aller Zeiten. Da bringt Senna Gammour auch einiges an Tanz-Erfahrung mit.

Lets‘ Dance-Kandidat (RTL): Erol Sander - Star-Schauspieler auf der Tanzfläche

Schauspieler Erol Sander (52) kennt man aus vielen Produktionen, in denen er die Hauptrolle übernehmen durfte. Beispielsweise auch in der „Mordkommission Istanbul“ (2008-2020, ARD). Was Viele nicht wissen: er arbeitete in Paris und Mailand auch schon als Model für Luxusmarken wie Armani, Christian Dior, Louis Vuitton oder Dolce & Gabbana. Heute lebt Erol Sander mit seiner Frau und seinem Sohn Elyas (10) in Starnberg.

Lets‘ Dance-Kandidatin (RTL): Lola Weippert

Moderatorin Lola Weippert (24) kennt man beispielsweise aus der neuesten Staffel von „Temptation Island“. Sie ist das neue Moderatoren-Gesicht von TVNow. Als sie die „Let‘s Dance“-Zusage bekommt, kann sie es kaum fassen: „Als mir die Zusage gegeben wurde, war ich sprachlos und hatte Tränen in den Augen“, so Lola Weippert gegenüber RTL.de.

Lets‘ Dance-Kandidat (RTL): ehemaliger Nationalspieler Rúrik Gíslason

Rúrik Gíslason (32) ist ein Ex-Fußballer der isländischen Nationalmannschaft. Bekannt wurde er vor allem während der Weltmeisterschaft 2018 durch sein Aussehen - und ist heute ein gefeierter Social Media-Star. 2020 verließ er den Fußball. Umso mehr Zeit also, um sich 2021 einer ganz neuen Sportart zu widmen. Ein großer Vorteil: Seine große Fan-Community wird sicherlich für viele Anrufe sorgen.

Lets‘ Dance-Kandidatin (RTL): Vanessa Neigert kennt man schon aus „DSDS“

Sängerin Vanessa Neigert (28) wurde im deutschen TV durch ihre Auftritte bei „DSDS“ bekannt. In der Casting-Show trat sie mit bunten, auffälligen Outfits auf. Heute ist Vanessa Neigert zweifache Mama - und großer „Let‘s Dance“-Fan. Sie begeistern vor allem auch die ausgefallenen Kostüme, die sie während ihrer Auftritte bald tragen darf.

Lets‘ Dance-Kandidatin (RTL): Ilse DeLange

Ilse DeLange (43) ist Country-Sängerin. Bereits 2020 sah man sie im TV bei der VOX-Sendung „Sing meinen Song“. Mit dem Tanzen hat sie bisher zwar eher in den eigenen vier Wänden Erfahrung, doch das musikalische Taktgefühl sollte ihr als Sängerin ja schon mal im Blut liegen.

Lets‘ Dance-Kandidat (RTL): Profiboxer Simon Zachenhuber

Boxer Simon Zachenhuber (22) ist der jüngste Kandidat der Tanzstaffel 2021. Als junger Leistungssportler könnte er vor allem mit Ausdauer punkten - aber auch in Sachen Koordination dürfte der Boxer so einiges draufhaben.

Lets‘ Dance-Kandidatin (RTL): Kim Riekenberg, das Topmodel

Model Kim Riekenberg (26) wurde sogar schon als die nächste Heidi Klum gehandelt. Das Supermodel weiß also auf jeden Fall schon einmal eines: Wie man sich vor der Kamera richtig bewegt. Sie shootete bereits für Kampagnen von Peter Lindbergh oder Calvin Klein und nennt zahlreiche Cover-Motive ihr eigen, unter anderem war sie bereits auf der Zeitschrift „Elle“ zu sehen. Ein Cover-Titel machte sie erst neulich dann so richtig bekannt: Sie schaffte es als dritte Deutsche überhaupt auf das Cover der „Sports Illustrated“ - wie damals eben auch Heidi Klum.

Wer wohl im Jahr 2021 den goldenen Tanz-Pokal gewinnen wird? Alle Infos, wann und wo Sie den Wettstreit mitverfolgen können, finden Sie hier. (jh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Alm“ feiert ihr Comeback auf ProSieben - Wer muss das Reality-Format verlassen?
KINO + TV
„Die Alm“ feiert ihr Comeback auf ProSieben - Wer muss das Reality-Format verlassen?
„Die Alm“ feiert ihr Comeback auf ProSieben - Wer muss das Reality-Format verlassen?
„TV total“ vor Comeback: Stefan Raab arbeitet an Geheimprojekt
KINO + TV
„TV total“ vor Comeback: Stefan Raab arbeitet an Geheimprojekt
„TV total“ vor Comeback: Stefan Raab arbeitet an Geheimprojekt
„Die Alm“: Gagen–Geheimnis der Promis - fieser Siegerprämien-Abzug bei Regel-Verstoß!
KINO + TV
„Die Alm“: Gagen–Geheimnis der Promis - fieser Siegerprämien-Abzug bei Regel-Verstoß!
„Die Alm“: Gagen–Geheimnis der Promis - fieser Siegerprämien-Abzug bei Regel-Verstoß!
„Die Alm“ feiert Comeback: So sehen Sie die neue Staffel der ProSieben-Show im TV und Live-Stream
KINO + TV
„Die Alm“ feiert Comeback: So sehen Sie die neue Staffel der ProSieben-Show im TV und Live-Stream
„Die Alm“ feiert Comeback: So sehen Sie die neue Staffel der ProSieben-Show im TV und Live-Stream

Kommentare