„Sonst renne ich weg“

Nach verpatzter Generalprobe: „Let‘s Dance“-Star in großer Sorge um Auftritt

Lola Weippert berichtet von ihrer schlechten Generalprobe.
+
Lola Weippert berichtet von ihrer schlechten Generalprobe.

Lola Weippert tritt diese Woche mit einem Charleston und einem Discofox auf - in der Generalprobe läuft aber plötzlich alles schief. Sogar einen alten Fehler wiederholt sie.

Köln - Lola Weippert ist eine der letzten sieben Promis, die bei „Let‘s Dance“ mit ihren Profi-Tanzpartner:innen noch im Rennen um den Pokal sind. Diese Woche steht für die Tanzpaare ein Discofox-Marathon auf dem Programm, zu dem Mickie Krause die Songs live performen wird. Lola Weippert und ihr Tanzpartner Christian Polanc werden außerdem einen Charleston tanzen.

Let‘s Dance (RTL): Lola Weippert aufgeregt wie nie vor Tanz-Auftritt

Doch bei Lola scheint diese Woche die Aufregung besonders groß zu sein. Schon einen Tag vor ihrem Auftritt erzählt sie auf ihrem Instagram-Account von den tollen Tänzen der anderen Teams und bittet ihre Fans, besonders fleißig für sie anzurufen: „Ich muss euch bitten, weil ich habe wirklich Schiss, dass ich morgen rausfliege.“ Und weiter: „Wir haben einige Sachen, wo ich mir auch auf jeden Fall was bei brechen könnte - also eigentlich wie jedes Mal. Wir riskieren viel, um euch eine geile Show zu liefern.“ Sie wolle die „Let‘s Dance-Family“ noch nicht verlassen und „unbedingt noch ne Woche bleiben“. Oh, oh, da hat jemand aber ganz schön Muffensausen! Dabei lief da sonst noch alles super: Lola berichtet von einem „grandiosen Trainingstag, der sich dem Ende zuneigt“.

Let‘s Dance (RTL): Lola Weippert stolpert und verheddert sich

Doch der nächste Tag soll dann nicht mehr ganz so reibungslos verlaufen. Eigentlich wollte sie ihre Fans einfach einmal durch einen „Let‘s Dance“-Tag via Instagram mitnehmen - doch auf die Radiomoderatorin warten Pleiten und Pannen.

Beim Üben ihres Discofox-Tanzen sieht man sie, wie sie über den Fuß von Christian Polanc fliegt und sich gerade noch so vor dem Fall halten kann - und das sogar im Beisein von Mickie Krause.

Lola Weippert fällt bei der Discofox-Probe über den Fuß ihres Tanzpartners.

Let‘s Dance (RTL): Schlechte Generalprobe bereitet Lola Weippert Sorge

Und als wäre das nicht genug, läuft dann auch noch die Generalprobe für ihren Charleston richtig mies. Dabei sagte sie zuvor noch hoffnungsfroh über den Tanzstil: „Ich werde auf jeden Fall wieder alles geben. Der Charleston sollte mir hoffentlich in die Karten spielen.“

Nach der Generalprobe erzählt sie in ihren Instagram-Storys frustriert von einem Patzer, der ihr sogar schon einmal in einer Live-Show passiert war: „Die Generalprobe ist durch. Die lief überraschend sche*ße. Gestern wars richtig gut, heute bin ich im Kleid hängen geblieben. Und ich hatte es ja schon mal, während der Live-Show, dass ich mit meinem Stöckelschuh in den Fransen hängen geblieben bin. Heute selbiges. Ich habe so nen Kick gemacht und bin richtig schön hängen geblieben. Wie auch sonst im Leben.“ Oh je, das hört sich ja nicht gut an. „Das hat mich richtig angenervt, dann war ich erst mal raus. Also bitte drückt heute Abend alle die Daumen, dass das nicht passiert, sonst renne ich weg. Ich gehe einfach“, so Weippert.

Ob die beiden Tänze in der Live-Show dann ohne Hängenbleiben und Stolpern klappen? Wie sagt man nicht so schön: Wenn die Generalprobe schlecht ist, wird der Auftritt gut. Wir hoffen es für Lola!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sabotage bei XY? ZDF glaubt nicht an Zufall
Sabotage bei XY? ZDF glaubt nicht an Zufall
ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid
ESC 2018: Ernsthaft? DAS sind die Kandidaten für den deutschen Vorentscheid

Kommentare