Dreharbeiten im Risikogebiet

Corona-Fall bei Dating-Show: Moderatorin erkrankt - nun meldet sie sich zu Wort

In der RTL 2-Kuppel-Show „Love Island" gibt es einen Corona-Fall! Nachdem die erste Folge der neuen Staffel ausgestrahlt wurde, folgte die Schock-Nachricht.

  • Gerade erst ist die neue Staffel der Dating-Show „Love Island" angelaufen.
  • Ein der wichtigsten Personen der Show hat sich mit Corona infiziert!
  • Die isolierte Moderatorin vermisst ihre Familie in Brasilien sehr (siehe Update vom 9. September).

Update vom 9. September, 15:52 Uhr: Anfang September bekam Jana Ina Zarrella eine schlechte Nachricht: Die „Love Island“-Moderatorin wurde positiv auf Corona getestet und musste umgehend in Quarantäne. Sie muss sich trotz des strengen Hygienekonzepts bei den Dreharbeiten des RTL2-Formats auf Mallorca infiziert haben. Zu Hause in Deutschland verbringt sie ihre Selbstisolation allein in einem Zimmer. Kein Wunder, dass man da seine Liebsten vermisst.

Nicht nur ihren Mann und ihre Kinder kann die sympathische Moderatorin während dieser Tage nicht in die Arme schließen. Noch ferner sind ihre Mutter und ihr Bruder, die beide in Brasilien leben. Sehnsüchtig postet Jana Ina ein Foto auf Instagram, auf dem sie gemeinsam mit ihrer Familie in die Kamera lächelt. „Was für eine blöde Zeit. Die Grenzen sind zu, ich habe keine Ahnung, wann ich meine Familie wieder sehen darf“, schreibt die 43-Jährige melancholisch zum Foto. Die Wiedersehensfreude nach Corona dürfte dafür dann umso größer sein.

Schock bei „Love Island“ (RTL2): Moderatorin unerwartet an Corona erkrankt

Erstmeldung vom 1. September: Mallorca - Trotz strenger Regeln und Auflagen ist nun doch der „worst case“ eingetreten: Während attraktive Single-Frauen und Single-Männer sich bei RTL 2 ganz der Suche nach dem Traumpartner widmen wollten, erreichte sie bereits nach der ersten Folge der neuen „Love Island“-Staffel auf Mallorca die Schock-Nachricht schlechthin. Es gibt einen Corona-Fall im „Love Island“-Team! Moderatorin Jana Ina Zarella wurde positiv auf Corona getestet.

„Love Island" (RTL 2): Moderatorin positiv auf Corona getestet

Nachdem in Deutschland im Gegensatz zu den britischen Kollegen trotz Corona an der Kuppel-Show „Love Island“ festgehalten wurde, haben die Dreharbeiten zu der Show am letzten Wochenende begonnen. Die erste Folge wurde am Montag (31. August 2020) bei RTL 2 ausgestrahlt. Gedreht wird auf der spanischen Insel Mallorca - einem Corona-Risikogebiet. Laut bild.de sollte Moderatorin Jana Ina Zarella nur für kurze Zeit nach Deutschland reisen, um dann auch schon wieder auf die Insel zurückzukehren. Doch daraus wird nun offenbar nichts mehr: Am Montag (31. August 2020) wurde Zarella positiv auf Corona getestet und muss deshalb nun erstmal in Quarantäne gehen. Eine Rückkehr nach Mallorca ist also erstmal ausgeschlossen. Ob ein „Love Island“-Couple Mallorca bald aus einem Grund verlassen muss, ist derzeit zumindest möglich, denn die Beziehungs-Krise zwischen zwei Kandidaten könnte sie womöglich aus der Show katapultieren.

Der Frau von Schlager-Sänger Giovanni Zarella zeige zumindest derzeit keinerlei Symptome. „Da es mir gut geht, kann ich es eigentlich immer noch nicht richtig fassen. Ich habe mich besonders in letzter Zeit wegen ‚Love Island‘ sehr häufig testen lassen. Die Ergebnisse waren immer negativ“, so das Model. „Umgehend nach meiner Landung am Sonntag in Köln wurde ich erneut getestet. Am Montagmorgen kam dann der Positiv-Befund", berichtet sie weiter. Doch was soll nun mit den Singles auf Mallorca passieren? Wird die dreiwöchige Kuppelparty etwa doch noch abgeblasen?

„Love Island" (RTL 2): Moderatorin mit Corona infiziert - Ersatz bereits gefunden

Alle Fans können aufatmen, denn die Show geht weiter. Ersatz für die sympathische Moderatorin ist auch bereits gefunden: Cathy Hummels, die ja auch schon bei „Kampf der Reality“-Stars die Kandidaten durch die Show geführt hat, wird die Moderation ab sofort auf Mallorca übernehmen. Die Frau von Fußballstar Mats Hummels sprach über ihre depressive Vergangenheit. Auf ihrem Instagram-Account bedauert Jana Ina sehr, dass sie nicht mehr weitermachen kann: „Es ist wie ein Schlag ins Gesicht. Ich bin immer vorsichtig, trage immer Masken, auch an diesem Produktions-Wochenende. (...) Ich war unter Schock-Zustand und konnte nicht glauben, dass es auch mich erwischt hat“, so die Brasilianerin. „Aber es ist jetzt so. Ich bin nur traurig, weil das ganze Jahr lang warte ich auf ‚Love Island‘, das ist mein Baby. (...) Ich habe eine liebe Kollegin, die vor Ort ist, die Cathy Hummels. Sie wird für mich einspringen“, kündigt Jana Ina auf Instagram an.

Cathy Hummels äußerte sich bereits gegenüber bild.de zu ihrem Einsatz: „Als ich gefragt wurde, ob ich für Jana Ina einspringen kann, habe ich keine Sekunde gezögert. Natürlich vertrete ich meine liebe Kollegin, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen ausfällt.“ Doch nicht nur die Moderatorin wurde ausgewechselt, zusammen mit den deutschen und den spanischen Behörden soll das Hygiene-Konzept der RTL 2-Show nochmals optimiert worden sein. „An diese Vorgaben wird sich zu jeder Zeit strikt gehalten", versicherte Sendersprecher Carlos Zamorano. Auch medizinisches Personal soll die ganze Zeit über am Produktionsort sein. Unterdessen gibt es bei „Love Island“ Mega-Zoff: Henrik geht auf Luca los und Aurelia ist empört. (jbr)

Rubriklistenbild: © RTLZWEI

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger mit „The Masked Singer“-Enthüllung: So sehr litt sie hinter den Kulissen - „Das Schlimmste war...“
Daniela Katzenberger mit „The Masked Singer“-Enthüllung: So sehr litt sie hinter den Kulissen - „Das Schlimmste war...“
Radio-Moderator aus München erlebt bitteren Moment bei „WWM?“ - Jauch spottet über eine Eigenheit der Stadt
Radio-Moderator aus München erlebt bitteren Moment bei „WWM?“ - Jauch spottet über eine Eigenheit der Stadt
„Bauer sucht Frau“: Erster Besuch nach Monaten - International-Bauer Gerhard ist außer sich - „Endlich“
„Bauer sucht Frau“: Erster Besuch nach Monaten - International-Bauer Gerhard ist außer sich - „Endlich“
Oktoberfest beim ZDF-Fernsehgarten sorgt für gemeine Kritik: „Es wird immer schlimmer“
Oktoberfest beim ZDF-Fernsehgarten sorgt für gemeine Kritik: „Es wird immer schlimmer“

Kommentare