Münchner Playmate kriegt TV-Show

+
Mia Gray weiß ihren Körper einzusetzen

München - Daniela Katzenberger gibt's jetzt auch auf Münchnerisch! Ein sexy Playmate bekommt eine eigene Doku-Soap. Doch sie stellt klar, was sie von der Blondine unterscheidet.

Mia Gray zeigt sich gerne. Die 26-jährige Münchnerin stellt immer wieder neben ihrem hübschen Gesicht auch ihren Körper in den Vordergrund. Fünf Mal war sie weltweit auf dem Playboy-Cover zu sehen - und ist vor allem in München immer wieder für sexy Events zu haben. So fand im September im Beate-Uhse-Shop in der Neuhauser Straße die "Hot Night mit Mia Gray" statt.

Ihr bewegtes Leben ist reif für die Mattscheibe, findet RTL2. Der Privatsender gibt Mia Gray eine Doku-Soap. Laut Bild laufen die Dreharbeiten schon. Der Vergleich mit Daniela Katzenberger liegt nahe. Schließlich hat die Blondine bei VOX mit "Natürlich blond" eine ähnliche Reihe, die ihren Alltag begleitet.

Doch via Bild stellt sie klar, dass sie anders als Katzenberger rüberkommen wolle. "Es gibt schon genügend doofe Leute im TV", lästert Mia Gray. Männern, die sich schon auf viel nackte Haut im Spätprogramm gefreut haben, erteilt die Münchnerin auch gleich eine Absage. "Ich werde definitiv nicht die ganze Zeit nackt durch die Gegend springen."

al.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

„Shopping Queen“: VOX-Zuschauer wegen Spezial-Folge auf dieden Barrikaden - „Erbärmlich“
„Shopping Queen“: VOX-Zuschauer wegen Spezial-Folge auf dieden Barrikaden - „Erbärmlich“
„Like me - I‘m famous“: Dijana Cvijetc trifft ihren Ex-Schwarm - Ist sie eine Gefahr für seine Beziehung?
„Like me - I‘m famous“: Dijana Cvijetc trifft ihren Ex-Schwarm - Ist sie eine Gefahr für seine Beziehung?
„Like me - I‘m famous“: RTL kündigt Juana Princess als „Skandal-Kandidatin“ an - So schrill ist die Sängerin
„Like me - I‘m famous“: RTL kündigt Juana Princess als „Skandal-Kandidatin“ an - So schrill ist die Sängerin
„Goodbye Deutschland“: VOX-Zuschauer wütend wegen Angelo-Kelly-Folge - „Schalte ab!“
„Goodbye Deutschland“: VOX-Zuschauer wütend wegen Angelo-Kelly-Folge - „Schalte ab!“

Kommentare