Interview-Zoff

Nach Eklat: ZDF betont Unabhängigkeit

+
Marietta Slomka und SPD-Chef Sigmar Gabriel hatten sich gezofft

München - Nach dem Interview-Streit zwischen SPD-Chef Sigmar Gabriel und heute-journal-Moderatorin Marietta Slomka hat sich ZDF-Intendant Thomas Bellut gegen Einflussversuche aus der Politik verwahrt.

„Wir sind in unserer journalistischen Arbeit unabhängig.“ Slomka hatte in dem Interview verfassungsrechtliche Bedenken gegen den Mitgliederentscheid der SPD über den Koalitionsvertrag geäußert. Ga­briel hatte der Moderatorin Parteilichkeit vorgeworfen. Slomka wehrt sich nun dagegen: „Ich trage keine parteipolitische Brille. Als Journalistin habe ich die Aufgabe, Politiker mit Kritik zu konfrontieren.“

tz

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GNTM: Heidi Klum zeigt erstmals ihre neuen Models - Solche Bilder hat es seit 2012 nicht mehr gegeben
GNTM: Heidi Klum zeigt erstmals ihre neuen Models - Solche Bilder hat es seit 2012 nicht mehr gegeben
„Bauer sucht Frau“: Alles eine Lüge? Rüdiger spricht offen über Dreharbeiten mit RTL
„Bauer sucht Frau“: Alles eine Lüge? Rüdiger spricht offen über Dreharbeiten mit RTL
Mutiger Aufritt nach Krebsdiagnose: Tagesthemen-Sprecherin trägt keine blonde, mittellange Frisur mehr
Mutiger Aufritt nach Krebsdiagnose: Tagesthemen-Sprecherin trägt keine blonde, mittellange Frisur mehr
TV-Rückschlag für Florian Silbereisen: Corona sorgt wohl für weiteres Novum
TV-Rückschlag für Florian Silbereisen: Corona sorgt wohl für weiteres Novum

Kommentare