Neuauflage von "Sex and the City"

+
AnnaSophia Robb (r.) tritt in die Fußstapfen von Sarah Jessica Parker.

New York - AnnaSophia Robb tritt in Sarah Jessica Parkers Manolo Blahniks: In der Neuauflage von "Sex and the City" soll sie die junge Carrie Bradshaw spielen.

Die 18 Jahre alte US-Schauspielerin („Soul Surfer“) soll Carrie Bradshaw aus „Sex and the City“ in deren Jugend verkörpern. Der Pilotfilm zur „Sex and the City“-Vorgeschichte basiert auf Candace Bushnells Buch „The Carrie Diaries“, wie das US-Branchenblatt „Variety“ am Montag (Ortszeit) berichtete. Im Mittelpunkt steht die junge Bradshaw in ihren Highschool-Jahren, die in einer Kleinstadt aufwächst und in den 1980er Jahren Liebe, Freundschaften und Manhattan entdeckt. Stefania Owen wurde als Bradshaws junge Schwester Dorrit gecastet.

Die Rolle der Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw in der langjährigen Fernsehserie und den bisher zwei Filmen hatte Sarah Jessica Parker (46) unter anderen vier Golden Globes, zwei Emmys und Kultstatus bei den Fans eingebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Mit „talking hands“-Daumenkinos lernen Kinder die Gebärdensprache
KINO + TV
„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Mit „talking hands“-Daumenkinos lernen Kinder die Gebärdensprache
„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Mit „talking hands“-Daumenkinos lernen Kinder die Gebärdensprache

Kommentare