Neue "Pyramide": Gelungenes Comeback

+
Micky Beisenherz (l.) und Jochen Llambi

München - Eine alte Show neu aufgelegt – und das richtig gut! Die erste Ausgabe der wiederbelebten ZDF-Ratesendung Die Pyramide machte am Montagabend Spaß, vor allem dank Micky Beisenherz.

Micky Beisenherz passte als Moderator durchaus in die Fußstapfen des großen Dieter Thomas Heck. Und mit Joachim Llambi als witzig-vorlautem Schiedsrichter, der ein wunderbarer Gegenpart zum Gastgeber ist. Die Quote passte auch – für ZDFneo-Verhältnisse. 90 000 Zuschauer schalteten um 18.45 Uhr ein, der Marktanteil betrug 0,4 Prozent. Beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren waren es immerhin 1,0 Prozent. Ab dem 27. August läuft die Sendung auch im Hauptprogramm des ZDF, und zwar montags bis freitags um 16.15 Uhr.

tz

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Drama-Queen Elena Miras zieht ins Dschungelcamp 2020: Ausraster vorprogrammiert?
Drama-Queen Elena Miras zieht ins Dschungelcamp 2020: Ausraster vorprogrammiert?
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
„Sesamstraße“-Schauspieler ist tot - er verkörperte beliebte Figuren
„Sesamstraße“-Schauspieler ist tot - er verkörperte beliebte Figuren
Wann läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Infos zu Sendetermine und Stream-Anbieter
Wann läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Infos zu Sendetermine und Stream-Anbieter

Kommentare