Vom "Tatort" direkt zur Bundesliga zappen

Neue Sendezeit für "Blickpunkt Sport"

+
Neben Stammmoderator Markus Othmer (l.) kommt künftig auch wieder Tom Meiler zum Zug, der gleich an diesem Sonntag die erste „Blickpunkt Sport“-Sendung im neuen Jahr - auf neuem Sendeplatz - präsentiert.

München - Dass "Blickpunkt Sport" künftig sonntags statt montags ausgestrahlt wird, ist seit längerem bekannt. Kurzfristig hat der Bayerische Rundfunk nun aber auch die Sendezeit geändert.

Immer wieder sonntags - kommt künftig der Blickpunkt Sport. Ab diesem Wochenende zieht die einstige Kultsendung des Bayerischen Fernsehens vom Montagabend (seit 1979) auf den neuen Sendeplatz am Sonntag um 21.45 Uhr um. Das bedeutet: Künftig können Sie direkt vom Tatort zur Bundesliga umschalten!

Zunächst war ein Beginn um 22 Uhr geplant - diese Uhrzeit steht auch noch in allen Programmzeitschriften. Doch gestern entschied sich der BR kurzfristig dafür, den neuen Blickpunkt künftig immer um 21.45 Uhr zu zeigen, eine Stunde lang. Grund: Mit dem neuen Bundesliga-TV-Vertrag ab August 2013 ändern sich erneut einige Senderechte. Dann könnte es eine ARD-weite einheitliche Sportschau am Sonntagabend in den Dritten ab 21.45 Uhr geben. Damit sich die Sportfans dann nicht wieder umgewöhnen müssen, führt der BR bereits jetzt 21.45 Uhr als Bundesliga-Uhrzeit ein.

Neben Stammmoderator Markus Othmer kommt künftig auch wieder Tom Meiler zum Zug, der bereits einige Zeit Gastgeber des Montags-Blickpunkts war. Er präsentiert auch die erste Ausgabe. Das Konzept der Magazinsendung bleibt weitgehend unverändert. Es gibt Gäste (zum Start unter anderem Mario Basler) und aktuelle Berichte von den bayerischen Fußball-Bundesligisten oder vom Wintersport. Moderator Othmer hofft: „Mit 60 statt wie bisher 45 Minuten haben wir noch mehr Zeit für interessante Gespräche.“

Wichtigster Unterschied: Durch den Wechsel auf Sonntag ist der neue Blickpunkt näher dran am Sportgeschehen vom Wochenende. Die Sonntagsspiele der Bundesliga und der 2. Liga stehen im Mittelpunkt. Bei Partien ohne bayerische Beteiligung übernimmt der BR dabei die meist vier- bis fünfminütigen Zusammenfassungen der ARD. Wenn Bayern, 60, Club und Co. am Sonntag spielen, gibt es ausführlichere Berichte aus bayerischer Perspektive, wie bisher schon vom Montag gewohnt. Ab 22.45 Uhr folgen dann noch 15 Minuten Sport in Bayern. Und am Samstag gibt es weiterhin um 17 Uhr einen Blickpunkt mit aktuellen Berichten.

Jörg Heinrich

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

ZDF-Fernsehgarten: Moderatorin Andrea Kiewel leistet sich schmutzige Anspielung
ZDF-Fernsehgarten: Moderatorin Andrea Kiewel leistet sich schmutzige Anspielung
The Voice of Germany: Sido hat Verdacht zu seinem Kandidaten und liegt richtig - der fliegt aus seinem Team
The Voice of Germany: Sido hat Verdacht zu seinem Kandidaten und liegt richtig - der fliegt aus seinem Team
Schlimme Nachricht von Bachelorette Gerda: Fans sind schockiert - „Schon während des Urlaubs beschlossen, ...“
Schlimme Nachricht von Bachelorette Gerda: Fans sind schockiert - „Schon während des Urlaubs beschlossen, ...“
Bachelor in Paradise 2019: Sendetermine stehen jetzt fest - RTL bricht mit Tradition
Bachelor in Paradise 2019: Sendetermine stehen jetzt fest - RTL bricht mit Tradition

Kommentare