Sender muss wegen Jugendschutz handeln

Zu traurig: ARD-Film gekürzt

+
Die kleine Fee ( Paraschiva Dragus) aus Rumänien wird nach Deutschland in einen Club verkauft

Berlin - Das Ende geht unter die Haut. So sehr, dass es für Jugendliche nicht mehr zumutbar ist: Die ARD muss ihren Thriller "Operation Zucker" kürzen.

In dem 90-Minüter geht es um Kinderhandel und Missbrauch in Deutschland. Die Freiwillige Selbstkontrolle Kino (FSK) hat den Film im Vorfeld geprüft und entschieden: Die Schlussszenen überfordern Zuschauer unter 16 Jahren. Soll Operation Zucker abends zu besten Sendezeit laufen, müssen die letzten drei Minuten herausgeschnitten werden – was die ARD auch getan hat. Die komplette Fassung kommt erst im Nachtprogramm.

Nadja Uhl spielt eine engagierte Polizisten

Eines der Opfer in dem Film ist die kleine Fee (Paraschiva Dragus): Die Zehnjährige wird aus Rumänien nach Berlin gebracht. Dort reißen sich Kinderhändler und Bordellbetreiber um Fee und die anderen Buben und Mädchen, die verschleppt wurden. Karin Wegemann (Nadja Uhl), eine engagierte Kommissarin, und Staatsanwältin Lessing (Senta Berger) kämpfen gegen dieses miese Geschäft, stoßen aber an ihre Grenzen – der kleine Fee können sie zum Beispiel nicht helfen …

Das Publikum um 20.15 Uhr erfährt nichts über Fees Schicksal: Die herausgeschnittenen Minuten drehen sich um ihre Entführung. Die Sender-Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass Operation Zucker auch gekürzt seine Wirkung entfaltet. „Wir wollen gerade mit diesem Film möglichst viele Zuschauer erreichen und dadurch öffentlich Aufmerksamkeit auf dieses Thema lenken“, sagte ARD-Programmdirktor Volker Herres. „Der Film ist auch in der leicht gekürzten Fassung äußerst wirkungsvoll und ein wichtiger Appell.“ Der lautet: nicht wegschauen. Wem etwas auffällt, kann sich zum Beispiel an Unicef wenden.

Wer den Film ohne geschnittenes Ende sehen möchte: Die komplette Fassung steht ab 22 Uhr in der Mediathek im Internet zur Verfügung und läuft um 0.20 Uhr im Ersten. Ob Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren abends überhaupt noch einen Thriller sehen sollen, ist wieder ein anderes Thema.

tz

„Operation Zucker“, Mittwoch, 20.15 Uhr, ARD

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Markus Lanz (ZDF): Virologe Hendrik Streeck kassiert Strafanzeige – Karl Lauterbach attackiert Heinsberg-Professor
Markus Lanz (ZDF): Virologe Hendrik Streeck kassiert Strafanzeige – Karl Lauterbach attackiert Heinsberg-Professor
Sommerhaus der Stars (RTL): Trash-Cast aus Instagram-Detox zurück – steht der Sendetermin?
Sommerhaus der Stars (RTL): Trash-Cast aus Instagram-Detox zurück – steht der Sendetermin?
„Der Bergdoktor“: Intime Beichte - ZDF-Star gesteht Barbara Schöneberger seltene Vorliebe
„Der Bergdoktor“: Intime Beichte - ZDF-Star gesteht Barbara Schöneberger seltene Vorliebe
Sturm der Liebe (ARD): Nach Sonnbichler-Schock - Serien-Urgestein verlässt den Fürstenhof
Sturm der Liebe (ARD): Nach Sonnbichler-Schock - Serien-Urgestein verlässt den Fürstenhof

Kommentare