Nicht nur im TV

„Promi Big Brother“ 2020: Krasse Vorwürfe gegen Kandidatin - Mehrere Weggefährten melden sich zu Wort

Emmy Russ
+
Eine frühere Freundin macht Emmy Russ Fake-Vorwürfe.

Emmy Russ verweilt derzeit im „Promi Big Brother“-Container. Dort polarisiert die Blondine wie keine zweite. Frühere Freunde machen ihr heftige Fake-Vorwürfe.

  • Emmy Russ ist eine der 16 Kandidaten im aktuellen „Promi Big Brother“-Haus.
  • Dort polarisiert sie mit ihrer Art sowohl ihre Mitbewohner als auch die Zuschauer.
  • Eine, die es wissen muss, macht ihr jetzt krasse Fake-Vorwürfe.

Update vom 17. August 2020: TV-Sternchen Emmy Russ scheint zu wissen, wie man polarisiert und provoziert. Doch seit sie bei „Promi Big Brother“ eingezogen ist, werden immer mehr Fake-Vorwürfe gegen sie laut. Nachdem eine Ex-Freundin bereits böse Anschuldigungen gegen die „Beauty & the Nerd“-Blondine erhoben hat (s. unten), legt nun ein weiterer Kandidat der Pro7-Show nach. So hat Emmy Russ auch bei Chris Grey keinen wirklich guten Eindruck hinterlassen. Beide waren noch vor wenigen Wochen als Beauties in besagtem Reality-Format zu sehen, doch so, wie sich Emmy nun bei „Promi Big Brother“ gibt, erkenne Chris sie kaum wieder.

„Promi Big Brother“: Spielt Emmy Russ ein falsches Spiel? „Beauty & the Nerd“- Star erhebt schwere Vorwürfe

Stattdessen ist er ganz klar davon überzeugt, die 21-Jährige würde dort ein „falsches Spiel“ spielen. „Hätte ich nur diese Sendung gesehen, würde ich sagen: Emmy ist ein sympathischen Mädl“, meint Chris, erinnert sich aber auch, sie in ihrer gemeinsamen Vergangenheit etwas anderes erlebt zu haben. So will er Emmy Russ als einen egoistischen, beleidigenden und zum Teil sogar handgreiflichen Menschen kennen gelernt haben, wie der „Beauty“ nun in „Promi Big Brother - Die Late Night Show“ beschreibt.

„Die Emmy ist auf höchstem Level eskaliert“, so die Meinung des Strippers, der in seiner gemeinsamen Show-Vergangenheit mit Emmy angeblich Dinge mit ansehen musste, die er so noch nicht kannte. Dass sich seine TV-Kollegin in so kurzer Zeit so grundlegend verändert habe, kann sich Chris Grey nicht vorstellen. „Ich erkenne ihr trotzdem an, sie macht die Spiele wirklich super“, gesteht ihr der Influencer zu, aber über die Haltung, die Emmy Russ nun im Sat.1-Container einnimmt, ist er trotzdem „extrem schockiert“. Das ganze Interview mit Chris Grey gibt es übrigens im folgenden Video zu sehen.

Unterdessen gibt es weitere Fake-Vorwürfe gegen Emmy Russ - ist sie in Wirklichkeit älter als 21?

Originalartikel vom 12. August 2020:

Köln - TV-Blondine und „Beauty & the Nerd“-Kandidatin Emmy Russ sorgte im TV-Container bei „Promi Big Brother“ schon für so manchen Gesprächs- und Zündstoff. Zu Beginn legte sie sich gleich mal direkt mit dem 44-jährigen Szene-DJ Senay Gueler an. Ob ihre polarisierende Art wohl mit ihrer tragischen Vergangenheit in Zusammenhang steht? Fakt ist, dass nicht jeder wohl mit Emmy kann. Eine Frau, die sie aus einer anderen Zeit und TV-Show noch kennt und inzwischen mit ihr als Freundin gebrochen hat, macht dem 21-jährigen „Promi Big Brother"-Küken heute heftige Fake-Vorwürfe.

„Promi Big Brother" 2020: Fake-Vorwürfe gegen Kandidatin

Gegenüber bild.de äußerte sich die ebenfalls ehemalige „Beauty & the Nerd“-Teilnehmerin Victoria Lukac über Emmy Russ. Bei der Dating-Show waren diese nämlich best Buddies - bis es zum Freundschaft-Aus kam! Doch vorher lernte die 23-jährige Österreicherin die „Promi Big Brother“-Kandidatin von einer ganz anderen Seite her kennen: „Sie ist falsch, und das nicht nur im TV, sondern auch privat“, so Victoria. Doch was ist zwischen den beiden vorgefallen, dass sie sich so über ihre frühere Freundin äußert?

Emmy soll Victoria nämlich nach der Show aus heiterem Himmel geghostet haben: „Obwohl ich mich mit ihr die ganze Zeit super während ,Beauty & The Nerd‘ verstanden hatte und wirklich die einzige war, die hinter ihr stand, als sie von alle anderen gemobbt wurde, ist sie mir plötzlich nach dem Wiedersehensdreh der Show ohne Grund auf Instagram entfolgt und hat mich auf WhatsApp blockiert, ohne das etwas wirklich zwischen uns vorgefallen ist“, beschwert sich die Zurückgewiesene. Für ihre TV-Fake-Vorwürfe hat Victoria dann noch Beweise aus der „Beauty & the Nerd"-Show.

„Promi Big Brother" 2020: Emmy Russ soll nicht nur im TV falsch sein

„Die Champagner-Eskapade bei ,Beauty & The Nerd‘ war zu hundert Prozent Fake, da der Fleck schon vorher am Kleid war. Emmy hat nur einen Grund gesucht, um im Mittelpunkt zu stehen“, meint deren Ex-Bestie rückblickend. Eine andere Kandidatin soll der Blondine damals aus Versehen Champagner auf das Kleid geschüttet haben, worauf diese sofort zu heulen begann. Doch will man Victoria Glauben schenken, handelte es sich wohl um reine Selbstinszenierung.

Für „Promi Big Brother“ prophezeit deshalb Victoria bereits: „Ich finde, sie schlägt sich bis jetzt ganz gut, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie den nächsten Grund sucht, um auszurasten und sich in dem Mittelpunkt zu stellen. Auch mehr Respekt den älteren Teilnehmern gegenüber wäre meiner Meinung nach angebracht.“ Und dann warnt sie noch Emmys Mitbewohner: „Die Kandidaten sollten nicht auf ihr falsches Spiel reinfallen.“ Indes ist „Promi Big Brother"-Moderator Jochen Schropp glücklich verliebt. Doch wer ist sein Freund eigentlich? (jbr)

„Promi Big Brother" 2020: Wer soll die aktuelle Staffel gewinnen? Stimmen Sie mit ab!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Wetten, dass..?“-Comeback: ZDF gibt Details zur Rückkehr der Kult-Sendung bekannt
KINO + TV
„Wetten, dass..?“-Comeback: ZDF gibt Details zur Rückkehr der Kult-Sendung bekannt
„Wetten, dass..?“-Comeback: ZDF gibt Details zur Rückkehr der Kult-Sendung bekannt
„SAT.1-Frühstücksfernsehen“: Moderatorin kriegt heftigen Schreianfall vor laufender Kamera
KINO + TV
„SAT.1-Frühstücksfernsehen“: Moderatorin kriegt heftigen Schreianfall vor laufender Kamera
„SAT.1-Frühstücksfernsehen“: Moderatorin kriegt heftigen Schreianfall vor laufender Kamera
BR trauert um einen „Visionär“: In München geborener Intendant gestorben
KINO + TV
BR trauert um einen „Visionär“: In München geborener Intendant gestorben
BR trauert um einen „Visionär“: In München geborener Intendant gestorben
„Dahoam is Dahoam“-Schauspieler wirft plötzlich hin - Fans todtraurig: „Wirst uns mega fehlen“
KINO + TV
„Dahoam is Dahoam“-Schauspieler wirft plötzlich hin - Fans todtraurig: „Wirst uns mega fehlen“
„Dahoam is Dahoam“-Schauspieler wirft plötzlich hin - Fans todtraurig: „Wirst uns mega fehlen“

Kommentare