Zuschauer sehen Drama mit an

RTL-Moderatorin hat Schwächeanfall im Live-TV - nun verrät sie, wie es zu dem Schreck-Moment kam

RTL-Moderatorin Roberta Bieling ist live auf Sendung, als sie plötzlich einen Schwächeanfall erleidet. Jetzt ist der Grund für den Schreck-Moment klar.

  • Fast zwei Stunden lang moderierte Roberta Bieling bereits live das RTL-Magazin „Punkt 12“.
  • Nach einer Werbepause meldete sie sich zurück und erlitt plötzlich erlitt einen Schwächeanfall.
  • Nach einem Arztbesuch ist jetzt der Grund für die Schwindelattacke klar.

Update vom 30. Juli: Es war ein Schreck-Moment, den die RTL-Zuschauer hatten miterleben müssen. Moderatorin Roberta Bieling rang in einer Live-Sendung plötzlich um Luft und bitte die „Punkt 12“-Regie um Hilfe. Zum Glück war der Schwächeanfall offenbar harmlos. Noch am selben Abend hatte die 45-Jährige darüber lachen können.

Nach einem Arztbesuch ist jetzt auch der Grund für die Schwindelattacke klar. RTL hatte Bieling zu einem Chiropraktiker begleitet. Der fand heraus: Ein Nerv war eingeklemmt. Bei der Behandlung knackte es laut und wurde offenbar noch einmal kurz schmerzhaft. Aber jetzt fühlt sich die Moderatorin pudelwohl.

Indessen verpasste Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers kürzlich eine Sendung und setzte einen ungewöhnlichen Notruf ab.

RTL-Moderatorin erleidet Schwächeanfall im Live-TV - Zuschauer müssen Drama mit ansehen

Unser Text vom 28. Juli: Köln - Der Sommer ist endlich da. Doch bei den derzeitigen Temperaturen kann einem durchaus mal etwas schwummrig werden. Diese Erfahrung musste am Montag (28. Juli 2020) auch RTL-Moderatorin Roberta Bieling machen - und zwar vor laufender Kamera. Denn sie moderierte bereits zwei Stunden lang das RTL-Mittagsmagazin „Punkt 12���, als ihr plötzlich komisch wurde und ihr Kreislauf nicht mehr mitmachte.

Im TV: Mitten in Live-Sendung - RTL-Moderatorin erleidet Schwächeanfall und muss weitermachen

„Da sind wir wieder mit Punkt 12“, beginnt die Blondine nach einer Werbepause ihre Anmoderation. Doch weiter kommt sie nicht, denn offensichtlich wird ihr in diesem Moment so schwindelig, dass sie es nicht nicht mehr moderieren kann. „Es tut mir sehr leid... mir ist gerade ein bisschen schwindelig. Entschuldigen Sie bitte", gibt sie offen zu. An ihrer dünnen und leicht belegten Stimme merkt man bereits, dass es ihr nicht gut geht. Nachdem sie sich hilfesuchend im Studio umschaut, fragt sie über ihr Mikro direkt bei der Regie nach.

Diese antwortet Bieling direkt übers Ohr, woraufhin sich die Moderatorin nochmals beim Publikum entschuldigt:  „Wir haben gerade keinen Beitrag, tut mir sehr leid. Wir haben nichts vorliegen, höre ich gerade, was wir senden können. Entschuldigung.“ Denn eigentlich war ein Gespräch zwischen Bieling und einem Gewinnspiel-Anrufer geplant. Schließlich versucht sie die Sekunden, die sich für sie wie eine halbe Ewigkeit haben anfühlen müssen, zu überbrücken. „Hier geht gerade alles ein bisschen durcheinander", erklärt sie den Zuschauern und wickelt die Situation trotz ihres Schwindels so professionell wie möglich ab. Möglicherweise nahm sich Bieling ihre Kollegin als Vorbild, die ähnlich professionell reagierte, als sie kürzlich während einer Nachrichtensendung einen Zahn verlor. Sogar auf das Gewinnspiel versucht Bieling nämlich noch einzugehen.

Im TV: Mitten in Live-Sendung - RTL-Moderatorin erleidet Schwächeanfall 

Die Rettung nahte zum Glück während eines vorgezogenen Beitrags dann in Form eines Schluck Wassers doch noch: „So. Ich habe einen Schluck Wasser getrunken, jetzt dürfte es wieder gehen. So ein Start nach dem Urlaub ist ein Brett“, äußerte sich die TV-Moderatorin zu dem Zwischenfall anschließend in gewohnter Professionalität. Auf ihrem Instagram-Account meldete sie sich dann nach Feierabend noch von ihrem Sofa aus bei ihren Followern und kann über den Vorfall scheinbar schon wieder lachen: „Erstmal auf die Couch! Heute in der Sendung ist mir sowas von schwindelig geworden! Ich bin wohl das Arbeiten nicht mehr gewohnt!“, scherzt sie. Anscheinend sollen Kreislaufprobleme der Grund für ihren Schwächeanfall gewesen sein. (jbr)

Tagesschau-Moderatorin Judith Rakers hatte kürzlich mit einer Panne live im TV zu kämpfen. Diese räumte sie auf eine Instagram-Nachfrage ein. Auch Schlager-Sänger Florian Silbereisen hat es pannenmäßig erwischt: In seiner Show fiel plötzlich das Playback aus.

Rubriklistenbild: © Screenshot/RTL

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet
Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet
„heute journal“: Neue Moderatorin als große Überraschung für TV-Zuschauer – sie ist keine Unbekannte
„heute journal“: Neue Moderatorin als große Überraschung für TV-Zuschauer – sie ist keine Unbekannte
Was macht diese Frau denn da? Lena Meyer-Landrut entdeckt im ICE großen Corona-Masken-Fail
Was macht diese Frau denn da? Lena Meyer-Landrut entdeckt im ICE großen Corona-Masken-Fail
Sturm der Liebe (ARD): Nach etlichen TV-Abschieden - sie ist die Neue am Fürstenhof
Sturm der Liebe (ARD): Nach etlichen TV-Abschieden - sie ist die Neue am Fürstenhof

Kommentare