Einblicke hinter die Kulissen

Schlager-Star zeigt „nie gesehene Bilder“: Was während den TV-Werbepausen passiert, begeistert die Fans

Giovanni Zarrella ist zum echten Schlager-Star geworden.
+
Giovanni Zarrella ist zum echten Schlager-Star geworden.

Er gehörte zu den erfolgreichsten Bands in Deutschland: Giovanni Zarrella. Mit seiner Band Bro‘Sis stürmte er die Charts. TV-Besuche gehörten zum Alltag - jetzt enthüllt der Sänger, was in den Werbepausen abging.

  • Giovanni Zarrella war Mitglied der Popstars-Band Bro‘sis.
  • Zu Gast bei „TV Total“ zeigt er, was sich in den Werbepausen abgespielt hat.
  • Fans und TV-Kollegen schwelgen in Erinnerung.

Köln - Mit Bro‘sis wird 2001 die zweite Band der erfolgreichen Casting-Show „Popstars“ gekürt. „I believe“ - der Song, den Giovanni Zarrella, Indira Weiß, Hila Bronstein, Ross Antony Mangat und Shaham Joyce über Nacht zu Superstars macht. TV-Auftritte und Show gehörten zu ihrem täglichen Alltag - doch die Band trennt sich 2006. Nach der Trennung zeigt Giovanni, dass er auch alleine großen Erfolg in der Musikbranche hat und ist ein gern gesehener Gast in deutschen TV-Shows.

Der 42-Jährige zeigt nun einen Rückblick und enthüllt, was in den Werbepausen von „TV-Total“ so abging. Mit dabei: Detlef D! Soost und der Entertainer, Stefan Raab selbst. „Was während den Werbepausen bei Stefan Raab so passiert ist. Habt ihr Raab auch so gefeiert?“, fragt er seine Fans und Follower in dem geteilten Video auf seinem Instagram-Feed.

TV Total: Giovanni Zarrella im Duett mit Stefan Raab

Mit einem italienischen Duett sorgt Giovanni Zarrella und Stefan Raab für Unterhaltung - und das während der Werbepausen. Die Zuschauer in dem Studio müssen schließlich auch in der Pause unterhalten werden - für die zwei kein Problem. Detlef D! Soost wirkt selbst überrascht, lässt es aber ebenfalls nicht aus selbst das Tanzbein zu schwingen. In den Kommentaren seines geteilten Videos lässt der Choreograph den Rückblick natürlich nicht unkommentiert: „Na, sag mal wo hast du denn das her??“, lautet sein Statement. Fans und Follower feiern den Rückblick und schwelgen in Erinnerungen: „Das waren noch Zeiten! Und bisher hat es noch NIEMAND geschafft, ihn zu ersetzen. Stefan ist eine Legende“, „Bitte mehr davon. Die guten alten Zeiten... BroSis.. Raab... ach war das schön...“, lauten die Kommentare unter Giovannis Video. Doch dass ist nicht der einzige Rückblick den der 42-Jährige teilt.

Giovanni Zarrella: Der Sänger zeigt Popstars-Rückblick - so schaffte er es zu „Bro‘Sis“

„Die verrückteste Reise meines Lebes in 30 Sekunden!“ - in diesem Clip zeigt Giovanni, wie er es 2001 in die Popstars-Band „Bro‘Sis“ geschafft hat. Mit dabei: wieder Detlef D! Soost. Den Choreographen kennt Giovanni also schon ewig - Detlef D! Soost gehört zu „Popstars“ wie Dieter Bohlen zu „Deutschland sucht den Superstar“. Ross Antony mischt sich ebenfalls unter die Kommentare und postet ein Herz. Für viele Fans war es eine großartige Zeit, an die sie gerne zurückdenken: „♥️Danke für die Erinnerung!“, kommentiert eine Userin. Über eine neue Popstars-Staffel würden sich viele TV-Zuschauer sicherlich freuen - vielleicht sogar mit Giovanni Zarrella in der Jury? Bald moderiert er die Nachfolgesendung von „Willkommen bei Carmen Nebel“ im Frühjahr 2021 und veröffentlichte 2019 ein italienische Schlager-Album.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Heidi Klum sucht „Germany‘s Next Topmodel“ 2021: Wer ist raus? Welche GNTM-Kandidatinnen sind in den Top 10?
Heidi Klum sucht „Germany‘s Next Topmodel“ 2021: Wer ist raus? Welche GNTM-Kandidatinnen sind in den Top 10?
Ali David S.: Der falsche Chat des Amok-Killers
Ali David S.: Der falsche Chat des Amok-Killers
„The Masked Singer“: Wer ist der Anubis? Viele Fans sind sich nach den Hinweisen sicher
„The Masked Singer“: Wer ist der Anubis? Viele Fans sind sich nach den Hinweisen sicher

Kommentare