Unmut in der Schlager-Welt

Florian Silbereisen und Helene Fischer: Neuer Fan-Ärger wegen kommender ARD-Show

Helene Fischer und Florian Silbereisen im November 2019 bei der TV-Show „Schlagerbooom“.
+
Helene Fischer und Florian Silbereisen im November 2019 bei der TV-Show „Schlagerbooom“.

Ein geplantes TV-Event, bei dem Florian Silbereisen und Helene Fischer zu sehen sein sollen, sorgt für Unmut in der Schlager-Welt.

München - Es klingt so schön für die Fans! Florian Silbereisen und Helene Fischer wiedervereint in einer TV-Show. Für den 5. Juni hat die ARD die Sendung „Schlagercountdown“ im Programm. Zur allerbesten Sendezeit am Samstagabend um 20.15 Uhr. Der Moderator heißt Florian Silbereisen. „Gäste: Andreas Gabalier, Andrea Berg, Andy Borg, Roland Kaiser, Ross Antony, Helene Fischer u.v.a.“, ist auf Daserste.de zu lesen. Das Feinste vom Feinsten!

Florian-Silbereisen-Show in der ARD: Helene Fischer als Gast angekündigt - doch es ist gar keine Liveshow

Man muss schon genau hinschauen, um das Ganze als Mogelpackung zu entlarven. Der Untertitel der Show lautet nämlich „So wird‘s bald wieder sein“. Und in der Beschreibung heißt es: „Florian Silbereisen startet den Countdown für die Zeit, in der Millionen Fans den Schlager endlich wieder richtig feiern können.“ Dass es sich um KEINE Liveshow handelt, wird hingegen nicht unterstrichen. Doch genau das zeigte sich schon vor kurzem, als der Name der Show geändert wurde.

Der MDR erklärte auf Anfrage von Derwesten.de dazu: „Die ursprünglich geplante große Liveshow mit Florian Silbereisen am 5.6. musste aus persönlichen Gründen des Produzenten und Autors kurzfristig abgesagt werden. Dennoch sorgt Florian Silbereisen an dem Abend für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung in der Show ‚Schlagercountdown – So wird’s bald wieder sein‘ und sorgt im TV für ein Wiedersehen mit vielen Künstlerinnen und Künstlern.“

Florian-Silbereisen-Show in der ARD: Fan-Ärger wegen unklarer Infos! Alles nur Konserve?

Dass auf Daserste.de nicht klargestellt, sondern höchstens angedeutet wird, dass die Samstagabendshow ein Konserven-Zusammenschnitt werden dürfte, sorgt bei Fans für Ärger. „Ich frag mich, wieso man im Glauben gelassen wird, dass es sich um eine Liveshow und um eine neue Show handelt“, meckert einer auf der offiziellen Homepage. „Ich denke, diese Sendung ist abgesagt? Wieso wird der Zuschauer hier bis zum Schluss im Glauben gelassen, dass die Sendung stattfindet und nicht nur ein Zusammenschnitt von Best Ofs gezeigt wird“ ein weiterer.

Was wirklich Sache ist, werden Zuschauer wohl erst vor dem Fernseher erfahren. Gut möglich, dass Silbereisen zumindest mit neuen Einspielern die alten Auftritte anmoderiert. Vielleicht konnte Florian Silbereisen ja auch tatsächlich Helene Fischer für neue Aufnahmen gewinnen, die dann ausgestrahlt werden?

„Wenn dem so ist - Chapeau, das wäre toll, weil sie sich ja nach wie vor sehr rar macht“, schreibt die Redaktion des Schlager-Blogs Schlagerprofis.de. Und glaubt aber nicht so recht daran. „Da ist die Wahrscheinlichkeit, dass man Schlagerfans vollkommen für dumm verkauft, schon größer. Gerne lassen wir uns eines besseren belehren.“ Wenn Helene Fischer und Florian im TV aufeinandertreffen, dann fließen gerne mal Tränen. (lin)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rosenheim-Cops: Das ist anders in der neuen Staffel - Debüt von Kommissarin in Sicht
KINO + TV
Rosenheim-Cops: Das ist anders in der neuen Staffel - Debüt von Kommissarin in Sicht
Rosenheim-Cops: Das ist anders in der neuen Staffel - Debüt von Kommissarin in Sicht
Abschied von TV-Legende Claus Kleber im „heute journal“: Nachfolger steht fest
KINO + TV
Abschied von TV-Legende Claus Kleber im „heute journal“: Nachfolger steht fest
Abschied von TV-Legende Claus Kleber im „heute journal“: Nachfolger steht fest
„Goodbye Deutschland“ gedenkt verstorbener Teilnehmerin - und appelliert an Zuschauer
KINO + TV
„Goodbye Deutschland“ gedenkt verstorbener Teilnehmerin - und appelliert an Zuschauer
„Goodbye Deutschland“ gedenkt verstorbener Teilnehmerin - und appelliert an Zuschauer
TV-Knall: Jörg Draeger kehrt mit dem Zonk zurück - „Geh aufs Ganze“ feiert sein Comeback
KINO + TV
TV-Knall: Jörg Draeger kehrt mit dem Zonk zurück - „Geh aufs Ganze“ feiert sein Comeback
TV-Knall: Jörg Draeger kehrt mit dem Zonk zurück - „Geh aufs Ganze“ feiert sein Comeback

Kommentare