Neue Staffel der RTL-Show

Wer zieht ins „Sommerhaus der Stars“ ein? Erste Paare offenbar fix - zwei Dschungelkönige wohl dabei

In etwa einem Monat soll der Dreh zur neuen Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ starten. Erste Kandidaten sollen feststehen. Aus dem Drehort wird ein Geheimnis gemacht.

  • In wenigen Wochen startet bei RTL wieder die Show „Das Sommerhaus der Stars“.
  • Die ersten Promi-Paare der neuen Staffel sollen bereits feststehen.
  • Wegen der Corona-Pandemie* findet die Produktion nicht wie sonst im Ausland statt.

München - In einigen Wochen startet die neue Staffel der RTL-Trashshow „Das Sommerhaus der Stars“. Dann wohnen wieder mehr oder weniger bekannte Promi-Paare in einer nicht gerade komfortablen Villa auf engem Raum und duellieren sich in witzigen Spielchen. Am Ende wird „Das Promipaar 2020“ gekürt. Neben den Spielen dürfte es auch reichlich Zoff, Zickerei und Trashtalk geben.

Sommerhaus der Stars 2020: Erste Kandidaten sollen bereits feststehen

Wer in das Haus einziehen soll, ist noch nicht offiziell. Die Gerüchteküche ist am brodeln. Doch die ersten Kandidaten sollen schon feststehen. Das will zumindest die Bild herausgefunden haben. So sollen bereits die frühere Dschungelcamp*-Kandidatin und Mutter von Daniela Katzenberger, Iris Klein, mit ihrem Mann Peter zugesagt haben. Weiter soll das „Bachelor in Paradise“-Paar Serkan Yavuz und Carina Spack dabei sein, dazu die „Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens.

Über die weiteren Stars gibt es derzeit nur Spekulationen. Verhandeln soll der Sender mit Dschungelkönigin* Melanie Müller und ihrem Ehemann Mike Blümer. Und ein weiterer Sieger von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“* soll in das Sommerhaus der Stars“ 2020 einziehen: Marc Terenzi. Er würde seine Freundin Vivianne mitnehmen.

Das Sommerhaus der Stars 2020: Dreh findet wegen Corona nicht im Ausland statt

Ebenfalls teilnehmen wird das Paar Rafi Rachek (“Die Bachelorette“*) und Sam Dylan (“Prince Charming“), doch die beiden erwarten Schwierigkeiten. Als mögliche Kandidaten gelten auch der erste deutsche "Prince Charming" Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn. Auch Georgina Fleur und Kubilay Özdemir* sind dabei - sorgten aber für einen traurigen Rekord.

Während es um die Teilnehmer Fragezeichen gibt, steht eines fest: Die Show kann wegen der Corona-Krise* nicht wie sonst im Ausland gedreht werden. So wurde die vergangene Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“, in der es immer wieder Zoff gab, der im Finale eskalierte, in Portugal gedreht. In diesem Jahr soll sie in Deutschland produziert werden, schreibt die Bild (Bezahlschranke). Laut der Zeitung soll der Dreh in rund einem Monat starten, und die potentiellen Promi-Paare sollen noch gar nicht wissen, wohin es geht.

Wie jetzt herauskam, geht es für die Promis auf einen Bauernhof in Deutschland. Die Anwohner sind deswegen sauer.


In Großbritannien wurde indessen die Kuppelshow „Love Island“ wegen Corona abgesagt. Doch wie steht es um die deutsche Ausgabe*? 

*tz.de und nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Jens Kalaene

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ZDF-Legende nimmt Abschied von Kult-Sendung - Nachfolger steht bereits fest
ZDF-Legende nimmt Abschied von Kult-Sendung - Nachfolger steht bereits fest
Neuer Tatort aus Saarbrücken: „Das fleißige Lieschen“ ist übermotiviert
Neuer Tatort aus Saarbrücken: „Das fleißige Lieschen“ ist übermotiviert
Bachelorette 2019: ER bekam die letzte Rose - aber will er sie überhaupt?
Bachelorette 2019: ER bekam die letzte Rose - aber will er sie überhaupt?
Bachelorette 2018 - Alex schockt Nadine: „Machst du es dir ab und zu selber?“
Bachelorette 2018 - Alex schockt Nadine: „Machst du es dir ab und zu selber?“

Kommentare