SR-Intendant Fritz Raff ist tot

+
Der Intendant des Saarländischen Rundfunks Fritz Raff ist im Alter von 62 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit gestorben.

Berlin - Fritz Raff, Intendant des Saarländischen Rundfunks (SR), ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 62 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit, teilte der SR mit.

Raff war seit 1996 SR-Intendant und von 2007 bis Ende 2008 Vorsitzender der ARD. Der gebürtige Ludwigsburger gehörte verschiedenen Kommissionen an und war unter anderem sieben Jahre Vorsitzender der gemeinsamen Digitalkommission von ARD und ZDF.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Peinlich-Moment im vorigen ZDF-„Fernsehgarten“: Geht Andrea Kiewel damit zu weit? 
Peinlich-Moment im vorigen ZDF-„Fernsehgarten“: Geht Andrea Kiewel damit zu weit? 
Gerhard Delling findet drastische Worte: Darum hört er bei der ARD wirklich auf
Gerhard Delling findet drastische Worte: Darum hört er bei der ARD wirklich auf
Finalistin Sayana: Bei GNTM 2019 hatte sie ein ganz besonderes „erstes Mal“ 
Finalistin Sayana: Bei GNTM 2019 hatte sie ein ganz besonderes „erstes Mal“ 
Andrea Kiewel von Fernsehgarten-Fan begrapscht - „Sie haben mich angefasst. Und - war gut?“
Andrea Kiewel von Fernsehgarten-Fan begrapscht - „Sie haben mich angefasst. Und - war gut?“

Kommentare