Leben als Mama

Neue Doku bei Vox über Promi-Mütter

Dana Schweiger
1 von 2
Dana Schweiger ist eine der sechs prominenten Mütter, die Vox in ihrem Alltag begleitet.
Dana Schweiger
2 von 2
Dana Schweiger ist eine der sechs prominenten Mütter, die Vox in ihrem Alltag begleitet.

Köln - In einer neuen Personality-Doku mit sechs prominenten Müttern zeigt Vox, wie deren Alltag mit Kindern aussieht. Mit dabei sind unter anderem Dana Schweiger, Christina Obergföll und Nina Bott.

In einer neuen Personality-Doku mit sechs prominenten Müttern zeigt Vox, wie deren Alltag mit Kindern aussieht. Geplant sind sechs Folgen des neuen Formats, teilte der Sender am Montag mit. Mit dabei sind Entertainerin Ute Lemper, Ex-Model und Unternehmerin Dana Schweiger, die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger, Speerwerferin Christina Obergföll, die Schauspielerin Nina Bott und ihre deutsch-türkische Kollegin Wilma Elles. Wann das neue Format mit dem Titel „6 Mütter“ startet, stehe noch nicht fest, sagte eine Sprecherin auf Anfrage, „aber noch in diesem Jahr“. Jede Folge dauert eine Stunde.

Die Frauen sehen sich die Szenen für die Personality-Doku anschließend gemeinsam an und tauschen sich vor der Kamera über ihre Erfahrungen aus. Dabei entstehen dem Sender zufolge „berührende und spannende Gespräche über das Leben als Mama“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Palina Rojinski bei der WM 2018: Zwei gute Gründe, warum sie ARD-Reporterin ist
Palina Rojinski bei der WM 2018: Zwei gute Gründe, warum sie ARD-Reporterin ist
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.