Aus für RTL-Show

Bittere TV-Pleite für Stefan Raab - selbst der Notfall-Plan scheiterte

Stefan Raabs Show wird abgesetzt.
+
Stefan Raabs Show wird abgesetzt.

Die neue Show von Stefan Raab wird nach nur einer Staffel aus dem Programm genommen. Zuletzt sahen nur maximal 500.000 Zuschauer:innen pro Folge zu.

Köln - Stefan Raab ist dafür bekannt, dass alles, was er im TV anfasst, auch zu Gold wird. Seinen jüngsten Versuch konnte er nun aber leider nicht vergolden. Seine Show „Täglich frisch geröstet“ mit Jens „Knossi“ Knossalla wird nach nur vier Monaten Laufzeit von RTL abgesetzt. Das gab der Sender nun bekannt.

Stefan Raab: Seine Show galt als große TV-Hoffnung

Das TV-Format wurde anfangs gar als Nachfolge-Kandidat der Show „TV Total“ betitelt. Die „neuste, geilste Late-Night-Show“ wurde die Sendung angekündigt. Im Vorspann der Sendung tritt Raab auch selbst auf: Er produzierte und erfand die Sendung. „Knossi“ schrieb zu Beginn der Sendung voller Vorfreude: „So viele Jahre an diesem Traum festgehalten! Viele Höhen und Tiefen miterlebt, doch jetzt glaubt Stefan Raab an mich!“

Stefan Raab: Sendungsende - wegen schlechter Quoten

Grund für den Schlussstrich sind jetzt offenbar miese Quoten. Nur 500.000 Zuschauer:innen hatte die Late-Night-Show zuletzt pro Episode vor den Bildschirm geholt. Nun ist klar, dass es keine Verlängerung der Sendung geben wird. Da konnten auch die Vielzahl an prominenten Gästen nicht helfen, die sich in der Show die Klinke in die Hand gaben. Stars wie Vanessa Mai, Jan Hofer oder Evelyn Burdecki schauten vorbei. „Wir haben am Montag erfahren, dass es keine Verlängerung gibt. Ende Mai ist Schluss. RTL hat die Show wohl für gut befunden – aber nicht so, dass es überzeugende Argumente gab“, erzählte ein Mitglied des Produktionsteams vor der offiziellen Verkündung bereits in der Bild. Es wird also bei nur einer Staffel von „Täglich frisch geröstet“ bleiben.

Stefan Raab: Das sagt RTL zum Show-Aus

Auch ein Rettungsversuch scheiterte wohl. So versuchte der Sender die Sendung mit einem neuen Sendeplatz und einem Studiowechsel zu retten. RTL bestätigte gegenüber der Zeitung: „Geplant war vorerst eine Staffel – und dabei wird es auch bleiben. Allen Beteiligten und insbesondere Jens ,Knossi‘ Knossalla danken wir von Herzen – er hat einen super Job gemacht!“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Let‘s-Dance-Star schmeißt hin - jetzt erklärt er die wahren Gründe
Let‘s-Dance-Star schmeißt hin - jetzt erklärt er die wahren Gründe
Alles neu bei RTL - nun folgt große Änderung in beliebter Mittagsshow
Alles neu bei RTL - nun folgt große Änderung in beliebter Mittagsshow
Herzlicher Abschied von Renate Herzberg
Herzlicher Abschied von Renate Herzberg
„The Masked Singer“ 2021: Hat sich der Leopard versehentlich verraten? Promi scheint enttarnt
„The Masked Singer“ 2021: Hat sich der Leopard versehentlich verraten? Promi scheint enttarnt

Kommentare