Neue Reihe im SWR mit Saalfrank

Die Super Nanny auf Familien-Expedition

+
Das Lächeln – ihr Markenzeichen: Die Ex-„Super Nanny“ von RTL, Katia Saalfrank, kehrt nach einer TV-Pause auf den Bildschirm zurück

Stuttgart - RTL-Supernanny Katia Saalfrank setzt jetzt auf seriöse TV-Hilfe: Im SWR läuft am Mittwoch – vorerst einmalig – Expedition Familie.

Wuthöhle, stille Treppe und jede Menge Krawall: Als RTL-Super Nanny versuchte Katia Saalfrank von 2004 bis 2011, Ordnung in Chaosfamilien zu bringen – immer mit der Kritik konfrontiert, sie kümmere sich in ihrer Pseudo-Doku mehr um die Quote als um die überforderten Eltern und Kinder. Jetzt setzt die 41-Jährige auf seriöse TV-Hilfe: Im SWR läuft morgen – vorerst einmalig – Expedition Familie.

In der neuen Reihe steht nicht nur der Nachwuchs im Mittelpunkt. Saalfrank widmet sich dem Thema „Lebensmodelle im Alter“, besucht unter anderem eine Familie aus Ulm: Sie ist mit der Pflege des dementen Großvaters überfordert, aber ein Umzug ins Heim würde allen das Herz brechen. Keiner weiß, was richtig, was falsch ist.

Die Diplom-Pädagogin agiert ruhig, hört zu, gibt Tipps, nimmt sich Zeit. Ganz anders als bei RTL, viel mehr nach Saalfranks Geschmack. Sie selbst hatte den Programmchefs im November 2011 in einer deutlichen Mail geschrieben, dass sie mit der Entwicklung des Formats – Aufregung um jeden Preis – nichts anfangen könne. Die Sendung wurde daraufhin eingestellt.

Heute kann sich Saalfrank „nur schwer vorstellen“, wieder für das Privatfernsehen zu arbeiten. „Die Bildsprache und Aufbereitung der Themen, die sich in den letzten Jahren im Bereich Reality-TV etabliert haben, machen es aus meiner Sicht kaum möglich, differenzierte Zusammenhänge gut darzustellen“, sagt sie der tz. Trotzdem bereut sie ihre Zeit bei RTL nicht, wie die Mutter von vier Kindern in einem dpa-Interview betonte: „Nach wie vor stehe ich zum Format Die Super Nanny. Alles echt, nichts gescriptet, bis zum Schluss.“

Wie oft sie im SWR auf Expedition Familie gehen wird, entscheidet die Quote. Die Folge am Mittwoch ist vorerst ein Pilot. Die Chancen stehen gut, dass es mit Saalfrank und dem SWR weitergeht. Ganz ohne Wuthöhle.

 

E. Hutter

„Expedition Familie“,

Mi., 20.15 Uhr, SWR

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Promi Big Brother (Sat.1): Zoff und Kollektivstrafen - krasse Veränderungen im Promi-Container
Promi Big Brother (Sat.1): Zoff und Kollektivstrafen - krasse Veränderungen im Promi-Container
Neuer Karriereschritt nach RTL-Show: So will Kevin Yanik (22) mit seiner Kathi durchstarten
Neuer Karriereschritt nach RTL-Show: So will Kevin Yanik (22) mit seiner Kathi durchstarten
Haus des Geldes: Wann kommt die fünfte Staffel?
Haus des Geldes: Wann kommt die fünfte Staffel?
Sommerhaus der Stars (RTL): Krasser Fake-Vorwurf - stehen die Final-Couples schon fest?
Sommerhaus der Stars (RTL): Krasser Fake-Vorwurf - stehen die Final-Couples schon fest?

Kommentare