Dahinter steckt TikTok

Im Tagesschau-Studio: Judith Rakers spricht plötzlich mit Männerstimme

+
Judith Rakers schaut entgeistert - wieso spricht sie plötzlich mit einer männlichen Stimme?

Die ARD-Tagesschau sorgt auf Facebook für Verwunderung. Sie postete ein Video, das man von der seriösen Nachrichtensendung nicht erwartete. 

  • Die Tagesschau postete am Mittwoch ein kurioses Video auf Facebook. 
  • Es zeigt unter anderem Nachrichtensprecherin Judith Rakers.
  • Dahinter steckt eine neue Kampagne der Sendung.

Hamburg - Die ARD-Tagesschau postete am Mittwoch ein Video auf Facebook, das eine befremdliche Szene zeigt. In dem Clip hat die beliebte Sprecherin Judith Rakers plötzlich eine Männerstimme. Es ist offenbar die Stimme ihres Kollegen Jens Riewa. Was steckt dahinter? 

Tagesschau geht neue Wege im Netz

Schon seit 1952 informiert die Tagesschau die deutschen TV-Zuschauer über das Geschehen in Deutschland und der Welt - und das höchst seriös und faktenorientiert. Doch das Nachrichtenformat der ARD muss im 21. Jahrhundert auch neue Wege gehen, um das junge Publikum anzusprechen. Deshalb hat die Tagesschau am Mittwoch eine Neuerung angekündigt: „Wir probieren etwas aus: Die Tagesschau gibt‘s jetzt auch auf TikTok.“ Wenn Sie über 25 Jahre alt sind, werden Sie sich nun vermutlich fragen: „Tik was?!“ 

Tagesschau albert auf TikTok rum - aber wo bleiben da die Nachrichten?

Die chinesische Videoplattform TikTok ist das, was früher einmal Facebook und Instagram waren - nämlich das beliebteste Soziale Netzwerk bei jungen Usern derzeit. Momentan gib es einen regelrechten Hype um TikTok. Man kann dort witzige Videoclips hochladen. Sie dürfen maximal 15 Sekunden lang sein, angereichert mit Spezialeffekten und Filtern.  

Und was macht die Tagesschau nun da genau? Aus dem Video, das die ARD-Sendung auf Facebook gepostet hat, wird man noch nicht recht schlau: Judith Rakers spricht mit Männerstimme, Jan Hofer wechselt seine Krawatten virtuell mit einem Regler unter dem Tisch, und Linda Zervakis braucht nur einmal hüpfen, schon schlüpft sie von ihrem Pullover in einen fernsehtauglichen Blazer. Amüsante Spielereien - aber wo bleiben da die Nachrichten? 

Tagesschau hat Kanal auf TikTok: „Völlig fehl am Platz!“

Auf Instagram, YouTube und eben Facebook ist die Tagesschau auch schon lange erfolgreich vertreten - da aber gibt es tatsächlich Informationen und News. TikTok eignet sich eher für Albernheiten und Unterhaltung. Das sehen auch einige Kritiker so. „Was bin ich froh, das meine Gebühren nicht einfach verplempert werden“, polterte ein Kommentator auf Facebook. Eine andere will sich den Spaß nicht vermiesen lassen. Sie befürchtet, bald über Krieg, Terror und andere Katastrophen über TikTok informiert zu werden: „Warum muss man überall über all die schlimmen Dinge auf der Welt berichten und lässt einem nicht mal irgendeinen positiven Kanal! Meiner Meinung nach völlig fehl am Platz!“

TikTok und die Tagesschau - es scheint (doch) zu passen

Aber andere befürworten, dass die Tagesschau versucht, die jugendliche Zielgruppe zu erreichen. „Super! Find ich als Mutter richtig gut, auch wenn mich die App grundsätzlich eher nervt“, kommentierte eine Frau auf Facebook. „Witziger Spot! Und es gibt viele u18, die sich für Nachrichten interessieren. Ich find‘s gut“, schrieb eine andere. 

Der Account der Tagesschau hatte am Mittwochabend bereits weit über 20.000 Follower. Ein erfolgreicher Start also! 

Tatsächlich ist es so, dass die Zuschauer auch gerne mal mit und über die Tagesschau lachen, wenn nicht alles im Studio so korrekt und steif abläuft. Etwa wenn es Pannen gibt, wie in diesem Fall in einer Live-Sendung mit Jens Riewa. Eine aufsehenerregende Mikro-Panne gab es auch in einer Sendung mit Jan Hofer und Claus-Erich Boetzkes. Kurz darauf verstieß Hofer gegen die Studioregeln und griff während der Sendung zu einem Handy.

Eine besonders kuriose Panne gab es in dieser Woche. Ausgerechnet als es um die Netzdichte in Deutschland ging, gab es bei einer Schalte ein Funkloch.

Judith Rakers hat mit einem Bustier-Kleid bei Instagram die Blicke auf sich gezogen.

In der Talksendung „3 nach 9“ befragte Rakers den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff zu seinem Beziehungsstatus und der gab private Einblicke in sein Leben. 

Auch interessant

Meistgelesen

Drama-Queen Elena Miras zieht ins Dschungelcamp 2020: Ausraster vorprogrammiert?
Drama-Queen Elena Miras zieht ins Dschungelcamp 2020: Ausraster vorprogrammiert?
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen
„Sesamstraße“-Schauspieler ist tot - er verkörperte beliebte Figuren
„Sesamstraße“-Schauspieler ist tot - er verkörperte beliebte Figuren

Kommentare