Tatort: Anschlag auf die bayerische Seele

+
Eine Explosion läutet das Familiendrama im „Tatort“ ein

München - Der Anfang des Münchner Tatorts verspricht einen Standard-Actionfilm in langweiligster Hollywood-Manier. Doch dann ändert sich der Ton bei „Der traurige König“ schnell - und dramatisch.

Zu Beginn spart der Tatort nicht mit Klischees: Da gibt es die hübsche, aber naiv-dumme Azubine, eine Verfolgungsjagd und das ganze Drumherum. Doch Gott sei Dank ändert sich das in „Der traurige König“ schnell. Der Münchner „Tatort“ wird tiefgründig, spannend – und berührt dabei wirklich jede Seele.

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

01_muenchen
1. Wofür geriet der „Tatort: Im Visier“ 2003 in die Kritik? A: Bundeskanzler Gerhard Schröder wurde in die Nähe der Russenmafia gerückt. B: Die Polizeipferde waren gedopt. C: Es wurden geheime Polizei-Taktiken verraten. © dpa
02_sek
Richtige Antwort: C: Es wurden geheime Polizei-Taktiken verraten. © dpa
03_schweden
2. In Schweden war man dermaßen begeistert vom „Tatort“, dass dort… A: das Hochschuldiplom in „Reifezeugnis“ umbenannt wurde. B: ein Popduo namens „Stoever & Brockmöller“ Charterfolge feierte. C: ein Drehbuch in Schulbüchern abgedruckt wurde. © dpa
04_schule
Richtige Antwort: C: ein Drehbuch in Schulbüchern abgedruckt wurde. © dpa
05_pass
3. „Norbert“, „Oskar“ und „Pauline“… A: ermitteln in Saarbrücken. B: hießen die Dackel von Kommissar Veigl. C: sind Titel von „Tatort“-Folgen. © dpa
06_oskar
Richtige Antwort: C: sind Titel von „Tatort“-Folgen. © dpa
07_bienzle
4. Der Drehbuchautor Felix Huby benannte seinen Kommissar Bienzle nach… A: seinem Lateinlehrer. B: einer Metzgerei. C: dem schwäbischen Wort für Schlapphut. © dpa
08_metzgerei
Richtige Antwort: B: einer Metzgerei. © dpa
09_thiel
5. Die Melodie welches Schlagers dient dem Münsteraner Kommissar Thiel als Handy-Klingelton? A: Auf der Reeperbahn nachts um halb eins. B: Kreuzberger Nächte sind lang. C: In München steht ein Hofbräuhaus. © dpa
10_reeperbahn
Richtige Antwort: A: Auf der Reeperbahn nachts um halb eins. © dpa
11_schimanski
6. Mit welcher Geste quittierte Horst Schimanski den Dienst? A: Er rasierte sich den Schnäuzer ab. B: Er ohrfeigte Thanner. C: Er warf seinen Parka weg. © dpa
12_schimanski
Richtige Antwort: C: Er warf seinen Parka weg. © dpa
13_wechsel
7. Welches Ermittlerduo wechselte den Dienstort? A: Batic und Leitmayr. B: Ehrlicher und Kain. C: Odenthal und Kopper. © dpa
14_ehrlicher
Richtige Antwort: B: Ehrlicher und Kain. © dpa
15_fernbed
8. Welcher Kommissar bescherte mit seinem letzten Fall dem „Tatort“ den bis heute gültigen Zuschauerrekord? A: Horst Schimanski. B: Edgar Brinkmann. C: Heinz Haferkamp. © Wolfgang Werner/dpa/gms
16_felmy
Richtige Antwort: C: Heinz Haferkamp. © dpa
17_inflagranti
9. Im „Tatort: Inflagranti“ wurde das Opfer… A: von der Tarantel gestochen. B: in die Sauna gesperrt. C: vom Trecker überfahren. © dpa
18_sauna
Richtige Antwort: B: in die Sauna gesperrt. © dpa
19_ballauf
10. Wo steht die Lieblings-Currywurstbude der Kölner Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk? A: am Deutzer Rheinufer. B: am Schokolademuseum. C: auf der Domplatte. © dpa
20_rhein
Richtige Antwort: A: am Deutzer Rheinufer. © dpa

Zunächst einmal geht diese Geschichte tief hinein in die bayerische und damit in die Münchner. Der nächste Kramerladen, der ins Gras beißt. Der nächste Beweis dafür, dass langsam aus der beschaulichen Dorf-Stadt an der Isar eine Allerwelts-Metropole wird, mit den immer gleichen Ladenketten, den mit immer gleichen Waren. Herzlos, lieblos stehen sie in den Regalen. Nicht nur die Kommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), die doch so gerne die Traditionen bewahren wollen, müssen sich der Realität stellen.

Das muss auch Familie Aumeister. Die Drehbuchautoren Magnus Vattrodt und Jobst Christian Oetzmann lassen die Kommissare das Familiendrama behutsam entdecken, packen es gekonnt in etliche Handlungs-Nebenstränge wie das wunderbar perfide Stasi-Verhör ein. Und so geraten der Vater-Taugenichtssohn-Konflikt sowie die Selbstzweifel Leitmayrs nie kitschig oder gar unglaubwürdig. Auch, weil die stoisch-ruhige Inszenierung gut zu diesem Leben, diesem Familienalltag mit dem obligatorischen Herrgottswinkel passt. Und auf die bayrisch-gmiatliche Seele abzielt.

Angelika Mayr

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drama-Queen Elena Miras zieht ins Dschungelcamp 2020: Ausraster vorprogrammiert?
Drama-Queen Elena Miras zieht ins Dschungelcamp 2020: Ausraster vorprogrammiert?
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
„Sesamstraße“-Schauspieler ist tot - er verkörperte beliebte Figuren
„Sesamstraße“-Schauspieler ist tot - er verkörperte beliebte Figuren
Wann läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Infos zu Sendetermine und Stream-Anbieter
Wann läuft „Liebe braucht keine Ferien“ 2019 im TV? Infos zu Sendetermine und Stream-Anbieter

Kommentare