Die Public-Viewing-Optionen in München

Der nächste "Tatort" kommt im Kino

+
Die Kommissare Leitmayr (li., Udo Wachtveitl) und Batic ( Miroslav Nemec) ermitteln kommenden Sonntag im ARD-„Tatort“

München - Jetzt kommen die Münchner Tatort-Ermittler richtig groß heraus: nämlich auf einer sieben mal 15 Meter großen Leinwand! Und es gibt noch weitere Public-Viewing-Optionen.

Nächsten Sonntag stehen die Kommissare Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) vor ihrem nächsten Fall: Batic schleust sich in eine Drückerkolonne ein. Knapp 500 Zuschauer können den Krimi im Kino verfolgen: Radio Charivari bringt den ARD-Klassiker zeitgleich zur Fernsehausstrahlung ins Cinemaxx am Isartorplatz.

Um dabei zu sein, müssen sich Tatort-Fans auf der Charivari-Website registrieren (www.charivari.de). Der Sender verlost die Karten unter allen Teilnehmern. Der Ansturm ist riesig: In den ersten zwei Stunden gingen bereits 300 Anmeldungen ein!

Auch bei der tz gibt es zehn mal zwei Tickets zu gewinnen. Wer mitmachen will, ruft am Dienstag und Mittwoch unter 0137/­ 8 08 40 05 71 an und spricht das Stichwort Tatort, seinen Namen und die Telefonnummer aufs Band. Oder Sie schicken eine SMS mit tz win Tatort an die 52020.*

Falls es dieses Mal nicht klappt: Radio Charivari will das Tatort-Kino fest etablieren und plant derzeit eine Ausstrahlung pro Monat.

*(dpa infocom 0,50 Euro/Anruf oder SMS a.d.dt. Festnetz; ggf. abweichende Preise a. d. Mobilfunknetz)

Kneipe statt Wohnzimmer: „Tatort“ als Public Viewing

Es muss nicht das Kino oder das heimische Sofa sein: Einige Münchner Kneipen machen den Sonntag zum Tatort-Abend. Tipp: Früh genug da sein, um einen guten Platz zu erwischen!

Niederlassung (Buttermelcherstraße 6): gemütliche Bar in der Nähe des Gärtnerplatzes.

Self (Schäftlarnstraße 62): Kneipe mit Wohnzimmer-Charakter.

Heppel & Ettlich (Feilitzschstraße 12): Der nächste Termin ist für den 11. November angesetzt. Mit Mörderraten: Für die Gewinner gibt’s eine gemeinsame Flasche Prosecco.

München 72 (Morassistraße 26, Eingang Kohlstraße): Krimigucken und in Olympia-Erinnerungen schwelgen.

Weitere Adressen: www4.das ­erste.de/public­viewing

Alles zum "Tatort" finden Sie auf unserer Sonderseite

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Alles nur Lüge? Katrin Bauerfeind offenbart merkwürdiges Weltbild
Alles nur Lüge? Katrin Bauerfeind offenbart merkwürdiges Weltbild
“Wer wird Millionär“: Kandidatin kurz vor Blamage - Jauch: „Wenn es so weitergeht ...“
“Wer wird Millionär“: Kandidatin kurz vor Blamage - Jauch: „Wenn es so weitergeht ...“
TV-Eklat um Tim Mälzer - Was er zu Zuschauerin sagt, empört Juror und Publikum
TV-Eklat um Tim Mälzer - Was er zu Zuschauerin sagt, empört Juror und Publikum
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen
"Das hat man schon Tausend Mal gesehen": Vernichtende Kritik bei Shopping Queen

Kommentare