Gefeierter Teenie-Star

„The Masked Singer“: Anubis enttarnt - Teenie-Star feiert Bühnen-Comeback! Fans haben nur einen Wunsch

Im Finale von „The Masked Singer“ wurde auch der Anubis enttarnt. Ein Name fiel immer wieder - und tatsächlich ein bekannter Teenie-Star steckte unter der Maske.

  • Eines der beliebtesten Kostüme in der 3. Staffel der Prosieben-Rate-Show „The Masked Singer“ ist der Anubis.
  • Schließlich schaffte er es sogar bis ins Finale.
  • Anubis enttarnt: Dieser Promi steckte dahinter.

Update vom 25. November, 16.44 Uhr: „Es war Wahnsinn so lange isoliert und für sich zu sein. Das hatte ich seit 20 Jahren nicht mehr. Vier Tage die Woche im Hotelzimmer zu sein und über sich selber nachzudenken“, so Ben im Interview mit red. Die Zeit nutze Ben vor allem zum Ausschlafen, da er zwei Kinder in den letzten zwei Jahren bekommen hat und Schlaf da eher etwas mau ist. So konnte er die Zeit doch gut genießen. Und einen anderen Nebeneffekt hatte „The Masked Singer“ noch auf Ben: Er nahm acht Kilogramm ab. Besonders toll fand er auch, dass er alles auf der Bühne machen konnte, was er wollte. So auch die aggressive Art des Anubis spielen.

Update vom 25. November, 13.19 Uhr: Die Indizien des Anubis wurden bei red noch einmal ins Visier genommen. Was hätte den Sänger, Moderator und Schauspieler verraten? Bekannt wurde er mit seinem Hit „Engel“. Im Museum hängt ein Plakat mit den Daten 28.01 - 08.07. In diesem Zeitraum hielt sich der Song in den Charts. Auch die Jagd im Museum ist ein Indiz für Ben. Es soll für seine Show „Schnitzeljagd“ bei KiKa.

„The Masked Singer“-Finale: Ben Blümel ist der Anubis - Fans fordern neue Musik von ihm

Update vom 25. November, 09.35 Uhr: Das Rate-Team, wie auch viele TV-Zuschauer haben es geahnt - für einige war die Demaskierung des 4. Platzes dann doch eine Überraschung: unter dem Anubis-Kostüm steckt Ben Blümel. Die Kommentare unter dem Anubis-Clip des „The Masked Singer“-Accounts, sind durchaus positiv: „Der Ben, wie geil ist das denn? Anubis war mein Favorit, ich habe alle Auftritte so gefeiert! Danke dafür!“, kommentiert ein User.

Von rockigen Songs bis hin zu einer Boyband-Performance, Ben aka der Anubis zeigte viele Facetten. Fans wünschen sich, dass „The Masked Singer“ nicht sein letztes musikalische Erlebnis für die nächsten Jahre ist - sie wollen Comeback von Ben, wollen ihn wieder auf der Bühne sehen: „Du musst wieder ein Album aufnehmen - mit genau diesem Stil ...du warst große Klasse und mein Favorit!“.

Ob sich Ben das zu Herzen nehmen wird? Schließlich gehörte Ben in den 2000ern zu den erfolgreichsten Sängern. Unzählige Preise und Nominierungen werden bis heute sein Wohnzimmer schmücken. Was einige Fans aber zusätzlich wundert - Ben meldete sich nach dem großen Live-Finale noch gar nicht auf seinem Instagram-Account. Geben wir ihm noch etwas Zeit, die Momente von „The Masked Singer“ noch einmal Revue passieren zu lassen.

The Masked Singer (ProSieben): Anubis ist Ben Blümel

Update vom 24. November 2020, 22.08 Uhr: Hinter dem Anubis-Kostüm steckte tatsächlich Sänger Ben Blümel.

Update vom 24. November 2020, 22.08 Uhr: Bülent Ceylan feiert die Version von dem Song „Sonne“ von der Band Rammstein. Die versteckten Indizien konnte keines der Jury-Mitglieder erraten. Moderator Matthias Opdenhövel gibt Hilfestellung. Es handelte sich bei dem Hinweis um eine Background-Tänzerin, die in einem weißen, undefinierbaren Kostüm über die Bühne spazierte. Die Jury denkt an Jorge González.

Update vom 24. November 2020, 22.03 Uhr: Ein enger Freund des Anubis verrät, dass er schon früh im Fokus der Öffentlichkeit stand. Außerdem weist er darauf hin, dass während der Performance ein versteckter Hinweis zu finden ist.

Update vom 24. November 2020, 20.42 Uhr: Zum Auftakt präsentiert sich „Der Anubis“ und performt den Song „Last Resort“ von Papa Roach. In den Indizien zeigt sich der Anubis mit Mix-Getränken hinter einer Bar und mischt Getränke, während er den anderen Kandidaten eine Kampfansage macht. Sonja Zietlow vermutet entweder Sänger Ben Blümel oder Schauspieler Jan Josef Liefers. Gast-Juror Tom Beck ist geflasht von der Performance und fragt den Performer ganz direkt: „Bist du der Anubis?“ Und der antwortet prompt: „Ich sag dir eins. Ich bin der Anubis. Wer soll ich sonst sein?“ Bülent Ceylan ist sich weiterhin sicher, dass es sich um Schauspieler Elyas M‘Barek handelt.

„The Masked Singer“: Anubis im Finale - Fans vermuten darunter einen bekannten Sportler - „Es soll wohl ... sein“

Update vom 24. November 2020, 20.00 Uhr: Die beliebte Musikrateshow „The Masked Singer“ befindet sich in den letzten Zügen. Spätestens nach heute Abend weiß ganz Deutschland, wer sich hinter den Masken verbirgt. Bei einigen Kandidaten sind sich die Fans ziemlich sicher, bei anderen wiederum fällt das Raten jedoch schwerer. Eine besonders harte Nuss: „Der Anubis“. Bei ihm sind sich sämtliche Ratefüchse uneinig. In einer Fan-Gruppe auf Facebook wurden jetzt noch einmal die Indizien rekonstruiert und festgestellt: „Es soll wohl Fabian Hambüchen sein. Die Person darunter soll nicht groß sein - 1,63 würde also schon mal passen. Zudem die Koordinaten 50‘58‘7N,6‘54‘18‘0 soll auf den Bundesstaat North Carolina deuten. Dort hatte Hambüchen mal einen Wettkampf und wurde Zweiter“, kommentierte ein Fan, der unter der Anubis-Maske den bekannten Sportler vermutet.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Anubis im Finale - Steckt ein beliebter Frauenheld im Kostüm?

Unsere Erstmeldung vom 24. November 2020:

Köln - Das große Finale von „The Masked Singer“ auf ProSieben steht bevor, doch noch immer können sich die Fans nicht zu hundert Prozent sicher sein, welche Promis sich unter den Kostümen verstecken. Fünf Stars mussten bereits ihre Maske fallen lassen und sind ausgeschieden. Im Rennen sind allerdings weiterhin das Nilpferd, das Skelett, das Erdpärchen, das Alien und der Anubis. In den Köpfen der Zuschauer und des Rateteams geht es heiß her: Schließlich wollen alle vor der endgültigen Enthüllung herausfinden, welche Stars sich für sie verkleiden und ihre Liedchen trällern.

Zwar sprechen viele Hinweise dafür, dass sich ProSieben-Moderator Klaas Heufer-Umlauf in das Anubis-Kostüm gezwängt hat. Regelmäßige Zuschauer wissen allerdings, dass die Rate-Show auch immer wieder für eine Überraschung gut sein kann. Deshalb stehen natürlich noch weitere Promis in der engeren Auswahl. Darunter beispielsweise auch der deutsche Schauspieler Elyas M‘Barek. Bisher hat sich 38-Jährige noch nicht zu den wilden Spekulationen geäußert. Möglicherweise ein Indiz, das für ihn spricht?

The Masked Singer (ProSieben): Anubis - Steckt dieser Frauenheld dahinter?

Auf seinem Instagram-Account postete er zuletzt am vergangen Sonntag ein Foto, das ihn in Berlin zeigt. Zwei Wochen zuvor hielt er sich offenbar noch in München auf und zeigt sich dort im Hofgarten. Er scheint jedensfall derzeit quer in ganz Deutschland unterwegs zu sein. Ob er währenddessen auch in Köln Halt machte, um wöchentlich an den Aufzeichnungen der Live-Shows von „The Masked Singer“ teilzunehmen? Möglicherweise als Anubis? Manche seiner Fans sind sich jedenfalls sicher und begrüßten ihn in den Kommentaren unter dem Schnappschuss aus München direkt mit „Hallo Anubis“. Und fragen sich daraufhin „...müsstest du nicht in Köln sein?“. Doch darauf erhalten sie keine Antwort. Absolute Gewissheit werden sie also erst im Finale am Dienstagabend (24. November) bekommen.

The Masked Singer (Prosieben): Anubis - Steckt Elyas M‘Barek unter dem Kostüm?

Ein Hinweis im Indizien-Film des Anubis würde jedenfalls wie die Faust aufs Auge zu M‘Barek passen. Der Anubis hat im Kapitel eins bis drei Geschichte geschrieben. Wer geübt ist im Um-die-Ecke-Denkens der Show, der kommt dabei sofort darauf, dass dies eine Anspielung auf die dreiteilige Filmreihe „Fack ju Göhte“ sein könnte. Dort verkörperte der Schauspieler den Lehrer „Zeki Müller“. Na, wenn das mal kein Volltreffer ist? Möglicherweise hat ihn auch bereits seine Stimme verraten. Wer auch immer unter der Maske ist, es muss ein echtes Bühnentalent sein, der bereits Erfahrung mitbringt. Denn der Anubis fühlt sich auf der Bühne und im Licht der Scheinwerfer sichtlich wohl. Das Finale mit Moderator Matthias Opdenhövel wird es heute Abend zeigen. (jbr)

Rubriklistenbild: © Marc Rehbeck/ProSieben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp-Sendetermine 2021: So sehen Sie die Ersatz-Dschungelshow live im TV und Live-Stream
Dschungelcamp-Sendetermine 2021: So sehen Sie die Ersatz-Dschungelshow live im TV und Live-Stream
Dschungelcamp 2021: Wer ist schon raus? Welche Promis sind nun noch in der Dschungelshow dabei?
Dschungelcamp 2021: Wer ist schon raus? Welche Promis sind nun noch in der Dschungelshow dabei?
Dschungelcamp-Kandidatin Djamila Rowe hatte acht Schönheits-OPs - So anders sah die Skandalnudel früher aus
Dschungelcamp-Kandidatin Djamila Rowe hatte acht Schönheits-OPs - So anders sah die Skandalnudel früher aus
Dschungelcamp 2021: RTL unterläuft unangenehme Panne bei Live-Show - Sender erntet Spott
Dschungelcamp 2021: RTL unterläuft unangenehme Panne bei Live-Show - Sender erntet Spott

Kommentare