"The Voice": Zweite Staffel kommt

+
Das Finale der ersten Staffel steigt am 10. Februar.

Berlin - Leichte Entscheidung für ProSieben und Sat.1: Die beiden Schwestersender werden ihre Musikcastingshow “The Voice of Germany“ in eine zweite Staffel schicken,

Dies kündigten ProSieben und Sat.1 am Dienstag in München an. Als Begründung wurde angegeben, die Marktanteile hätten bis zu 30,1 Prozent bei Sat.1 und bis zu 30,9 Prozent auf ProSieben beim Zielpublikum zwischen 14 und 49 Jahren betragen.

““The Voice of Germany“ ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte für Sat.1 und ProSieben und hat das Genre Musikshow in Deutschland neu erfunden“, sagte ProSiebenSat.1-Geschäftsführer Andreas Bartl. “Noch nie gab es so viele einmalige Sänger und erstklassige Musik in einer Show. Deshalb freuen wir uns auf die Fortsetzung von 'The Voice of Germany' ab Herbst 2012.“

"Unser Star für Baku"-Jurorin Alina: Die Bilder des Pop-Chamäleons

Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Heinrich Holtgreve / Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Robert Wunsch / Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Robert Wunsch / Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Robert Wunsch / Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Robert Wunsch / Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © Warner
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa
Alina Süggeler ist die Quotenfrau in der Jury von "Unser Star für Baku". Äußerlich ist die Sängerin der Pop-Band Frida Gold ("Wovon sollen wir träumen") ein echtes Chamäleon. Ihre Haare trägt sie mal dunkel, mal hell - und für die Show rasierte sie sich diese sogar ganz ab. Auf Pressefotos posiert sie teils sehr freizügig. © dpa

Ob die Besetzung der Jury, unter anderem mit Sängerin Nena und Xavier Naidoo, dieselbe bleiben wird, ist noch offen. Das Finale der ersten Staffel ist am 10. Februar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Überraschung: Florian Silbereisen angelt sich Ex-Nationaltorwart Roman Weidenfeller
Große Überraschung: Florian Silbereisen angelt sich Ex-Nationaltorwart Roman Weidenfeller
TV-Skandal: Promi lässt sich in Show unter Rock gucken - Ministerin muss alles mitansehen
TV-Skandal: Promi lässt sich in Show unter Rock gucken - Ministerin muss alles mitansehen
ESC 2019: Die traurige Wahrheit hinter dem Flop-Beitrag von Sisters
ESC 2019: Die traurige Wahrheit hinter dem Flop-Beitrag von Sisters
ESC 2019: Pikante Auffälligkeit - Gab es nur durch Panne so „viele“ Punkte für Deutschland und Sisters?
ESC 2019: Pikante Auffälligkeit - Gab es nur durch Panne so „viele“ Punkte für Deutschland und Sisters?

Kommentare