Neue Folge lief am Sonntag

ZDF-„Traumschiff“: Kollege wird stinkig wegen Florian Silbereisen: „Was soll der Blödsinn?“

Noch gar nicht lange spielt Florian Silbereisen den „Traumschiff“-Kapitän Max Parger. Wolfgang Fierek spricht nun über die Kritik am Schlagerstar und wird sauer.

  • Florian Silbereisen ist seit Kurzem der neue „Traumschiff“-Kapitän.
  • Doch nun ist erst einmal Schluss.
  • Das Coronavirus* macht dem Schlager-Star einen Strich durch die Rechnung.
  • Kollege Wolfgang Fierek ist sauer über die Kritik am Schlager-Star.

Update vom 11. April 2020: Trotz der Drehpause, die das ZDF während der Corona-Pandemie* für das „Traumschiff“ verhängen musste, dürfen sich die Zuschauer am Sonntag auf eine neue Folge freuen. Sie wurde schon vorher gefilmt, ist bereits vorab in der ZDF-Mediathek zu sehen. 

ZDF-„Traumschiff“: Münchner Schauspiel-Ikone Wolfgang Fierek ist an Bord

Nicht nur Münchner haben noch einen weiteren Grund zur Freude. Die bayerische Schauspiel- und Schlager-Ikone Wolfgang Fierek ist an Bord zu Gast. Der 69-Jährige reist als Bruder von Jutta Speidel nach Marokko. 

Wolfgang Fierek auf dem Traumschiff: Hat ihn Florian Silbereisen eingeschleust?

Ob Kumpel Florian Silbereisen bei der Besetzung seine Finger im Spiel gehabt hätte, will derwesten.de von Fierek wissen. „Nein, ich kenne den Flo zwar schon ganz lange“, entkräftet er die Vermutung, „ich weiß aber gar nicht genau, ob er überhaupt Mitspracherecht beim Besetzen hat. Das kann ich mir eigentlich so nicht vorstellen.“ Ohnehin sei Wolfgang Fierek schon mehrfach angefragt worden, verrät er. 

Florian Silbereisen: Als „Traumschiff“-Kapitän sehen ihn die Kollegen nicht - Fierek ist enttäuscht

Wenn die Kamera läuft, ist Silbereisen aber der Chef. Als Kapitän Max Parger hat er auf dem „Traumschiff“ das Sagen. Viele konnten sich den Schlager-Star in dieser Rolle gar nicht vorstellen. „Ich war überrascht, wie gut er da reinpasst“, schwärmt Fierek hingegen, „ich hatte ja auch gelesen, dass sich viele Kollegen gegen ihn ausgesprochen hatten, was ich überhaupt nicht nett fand.“ 

Das Bild des rauen Seebären auf der Brücke sei längst passé, mit den Schiffen würden auch die Kapitäne moderner, erläutert Wolfgang Fierek. Privat habe er auch schon einen jungen und eigentlich untypischen Schiffskommandanten kennengelernt.

ZDF-„Traumschiff“: Wolfgang Fierek spricht über Kritik an Silbereisen - „Was soll der Blödsinn?“ 

„Ich finde es so schade, wenn Kollegen über andere Kollegen schimpfen“, wird er sauer, „und sagen: Der Florian ist Entertainer und kann nur Volksmusik. Was soll der Blödsinn?“ Am Ende entscheide der Zuschauer. Er selbst habe in seiner Rolle als „Bayer auf Rügen“ genau diese Erfahrung gemacht.

Am Ostermontag überrascht dann ein neues Ermittler-Duo beim Saarbrückener „Tatort“:Zwei Jungspunde übernehmen und machen etwas anders als ihr Vorgänger.

Florian Silbereisen: „Traumschiff“-Aus - ZDF macht eine offizielle Ankündigung

Erstmeldung vom 19. März 2020: Seit Weihnachten ist Florian Silbereisen als Kapitän Parger nun der neue Chef an Bord des Traumschiffs. An den Weihnachtsfeiertagen liefen die ersten Folgen mit dem Neuzugang. Doch nun ist auch schon wieder Schluss für Florian Silbereisen. Denn das Coronavirus verschont auch die deutsche Film- und TV-Branche nicht.

So beispielsweise den „Schlagerboom“. Rührselig erinnert sich Florian Silbereisen vor der Jubiläumsshow an das emotionale Wiedersehen mit Helene Fischer.

Florian Silbereisen hat erst einmal Drehpause - Coronavirus legt Filmbranche lahm

Zahlreiche Veranstaltungen wurden abgesagt, Hollywood verschiebt Dreharbeiten und Filmstarts, deutsche Fernsehproduktionen, wie „Let‘s Dance“ laufen ohne Publikum. Natürlich bleiben da auch die Dreharbeiten der deutschen TV-Formate nicht verschont.

Wie das ZDF mitteilte, ist daher auch für  „Das Traumschiff“ erst einmal Schluss. Die Dreharbeiten sind auf Eis gelegt. „Auch wenn das Risiko einer Infektion an Bord des „Traumschiffs“ momentan gering ist, wurde aufgrund der aktuellen Lage entschieden, den Drehplan anzupassen“, teilte das ZDF mit. Nach den Dreharbeiten für "Das Traumschiff: Kapstadt" ist erst einmal Pause für den Kapitän und seine Crew.

Coronavirus: Einige Projekte von Florian Silbereisen betroffen

Für Florian Silbereisen ist es bereits das dritte Mal, dass der Coronavirus ihm einen Strich durch die Rechnung macht. Auch seine große Schlager-Show „Schlagerlovestory 2020“ und die Veröffentlichung des ersten Duett-Albums mit Thomas Anders mussten bereist verschoben werden, berichtete das Portal Schlagerplanet.

Doch verschoben ist nicht aufgehoben: Und das gilt auch für die neuen Folgen für „Das Traumschiff“. „Es ist geplant, den Dreh der Schiffsszenen für die Folge "Das Traumschiff: Seychellen" zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen“, kündigte ZDF an.

Florian Silbereisen: Trotz Coronavirus gibt es neue Folgen

Für alle die nun befürchten die Ostertage ohne Traumschiff-Folgen auskommen zu müssen, gibt es gute Nachrichten. Die kommenden Folgen sind bereits abgedreht. So soll am 12. April "Das Traumschiff: Marokko" im TV laufen, berichtet intouch

Die aktuell verschobenen Dreharbeiten dienten wohl den Folgen für Weihnachten und Neujahr 2020/2021. Wann die Arbeiten vor der Kamera weitergeführt werden können, ist momentan noch unklar.

Nicht nur ZDF ist betroffen. Auch ProSieben hat harte Einschnitte zu verzeichnen. „The Masked Singer“ muss aufgrund zweier Corona-Fälle unterbrochen werden.

Nanu, was geht da denn? Ein RTL-„Let‘s Dance“-Star macht Florian Silbereisen schöne Augen. Beruflich wie privat.

Ein weiterer Schauspieler verlässt das „Traumschiff“: Nick Wilder hört nach zehn Jahren mit seiner Rolle auf. Nun überrascht er mit einem neuen Vorhaben.

chd

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Axel Heimken

Auch interessant

Meistgelesen

Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung
Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung
ESC 2020: Trotz Fake-Vorwurf und heftiger Kritik: ARD-Show sticht ProSieben aus
ESC 2020: Trotz Fake-Vorwurf und heftiger Kritik: ARD-Show sticht ProSieben aus
„Alles war weg“: Michael Patrick Kelly rechnet mit Kelly Family ab
„Alles war weg“: Michael Patrick Kelly rechnet mit Kelly Family ab
„Bauer sucht Frau International“ 2020: Alle Kandidaten der RTL-Show
„Bauer sucht Frau International“ 2020: Alle Kandidaten der RTL-Show

Kommentare