TV-Kritik

Leipzig-Tatort: Klischees "auf der Kippe"

+
Szene aus dem Leipziger „Tatort“ (ARD) vom Sonntagabend.

München - Der Tatort aus Leipzig am Sonntagabend war der drittletzte seiner Art: Für die Kommissare Saalfeld und Keppler ist bald Schluss. Unsere tz-Fernsehredakteurin meint: Das ist auch gut so. Die TV-Kritik:

Die gute Nachricht zuerst: Nur noch zwei Leute müssen ins Gras beißen, bis wir Kommissarin Saalfeld (ewig besorgt dreinblickend: Simone Thomalla) und ihren Kollegen Keppler ­(sympathisch, aber latent ­muffig: Martin Wuttke) endlich los sind. Nach ihrem drittletzten Fall am Sonntagabend dürfte der Abschied vom Leipziger Ermittlerduo allerdings nicht schwerfallen. Der Tatort: "Frühstück für immer" war zweifellos einer der schwächsten des scheidenden MDR-Teams.

Schuld daran war leider kein männlicher Drehbuchautor, den man für diesen klischeeüberladenen Krimiquatsch in die Pfanne hauen könnte. Katrin Bühlig (Drehbuch) und Claudia Garde (Regie) erzählten die Geschichte dreier Freundinnen jenseits der 40, „Frauen auf der Kippe“, wie es im Film heißt. Verzweifelt, lebenshungrig und getrieben von der Angst, „für Männer unsichtbar zu werden“. Also ­feierten sie zügellos auf einer Ü-40-Party – klar, dass so ein Lebenswandel mit dem Tod bestraft wird. Erst recht, wenn das Opfer ehemals auch noch Sex mit dem Freund der Tochter hatte ...

Dass sich Saalfeld und Keppler gegenseitig versicherten, dass sie es hier mit einem massiven gesellschaftlichen Problem zu tun haben, machte das schlichte Eifersuchtsdrama kein bisschen bedeut­samer. Was am ­Ende blieb, war die Frage nach dem Sinn des kryp­tischen Titels.

Astrid Kistner

Quelle: tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Helene Fischer rührt Florian Silbereisen zu Tränen: Die Schlagerqueen spricht über Wiedersehen
Helene Fischer rührt Florian Silbereisen zu Tränen: Die Schlagerqueen spricht über Wiedersehen
Dschungelcamp 2020: Kandidaten sind enthüllt - Bundesminister und Boxweltmeister dabei
Dschungelcamp 2020: Kandidaten sind enthüllt - Bundesminister und Boxweltmeister dabei
TV-Hammer! „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ 2019 NICHT in der Vorweihnachtszeit zu sehen
TV-Hammer! „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ 2019 NICHT in der Vorweihnachtszeit zu sehen
„Bachelor in Paradise“: Schmuddel-Video von Aurelio und Micaela Schäfer aufgetaucht - das sagt Sam
„Bachelor in Paradise“: Schmuddel-Video von Aurelio und Micaela Schäfer aufgetaucht - das sagt Sam

Kommentare