Wickert hätte sonntags gerne wieder Anne Will

+
Schaltete sonntags gerne ein: Ulrich Wickert mit Talkmasterin Anne Will.

München/Berlin - Für Ulrich Wickert war die Talkrunde von Anne Will der perfekte Wochenausklang. Seit die Sendung eingestellt wurde, vermisst der ehemaligen Tagesthemen-Moderator die Show mit der Frau, die ihn begeisterte.

Der frühere Tagesthemen-Moderator Ulrich Wickert (69) vermisst am Sonntagabend die Talkshow mit Anne Will. “Selbstverständlich. Sie hat das super gemacht“, sagt Wickert in der neuen Ausgabe der Illustrierten Bunte auf die Frage von Paul Sahner, ob er zum Sonntagsausklang den ARD-Talk der 45-Jährigen vermisse.

Ein böses Wort über den Will-Nachfolger am Sonntagabend, Günther Jauch (55), und dessen gleichnamige Show verliert Wickert dabei jedoch nicht. Wickert, der nach Bunte-Angaben im Mai mit seiner dritten Ehefrau Julia Jäckel (40) ein Baby erwartet, weiß genau, welche Werte er seinem Kind vermitteln wolle: “Respektiere den anderen, sei mutig, frei, gerecht und brüderlich.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

US-Schauspielerin gestorben - Die Serie, in der sie mitspielte, ist sehr bekannt
US-Schauspielerin gestorben - Die Serie, in der sie mitspielte, ist sehr bekannt
The Voice of Germany: „Halt die Schnauze“ - befremdliche Szene zwischen Sido und Mark Forster
The Voice of Germany: „Halt die Schnauze“ - befremdliche Szene zwischen Sido und Mark Forster
RTL II gibt es so nicht mehr! Gravierende Veränderung bei TV-Sender
RTL II gibt es so nicht mehr! Gravierende Veränderung bei TV-Sender
Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe
Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

Kommentare