Wok-WM: Mit 90 Stundenkilometern durch den Eiskanal

1 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.
2 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.
3 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.
4 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.
5 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.
6 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.
7 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.
8 von 9
Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal. SIeger war wieder einmal Favorit Georg Hackl.

Mit 90 Stundenkilometern ging es bei der Wok-WM wieder durch den Eiskanal - und das mit einer Küchenutensilie, in der eigentlich Gemüse und Fleisch angebraten werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Promi Big Brother 2017: Kandidaten stehen fest - ein Nacktmodel ist dabei
Promi Big Brother 2017: Kandidaten stehen fest - ein Nacktmodel ist dabei
Claudia Obert beichtet bei Promi Big Brother: „Ich habe mich prostituiert“
Claudia Obert beichtet bei Promi Big Brother: „Ich habe mich prostituiert“
Das Sommerhaus der Stars 2017: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Das Sommerhaus der Stars 2017: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Alle gegen Sarah: So fies lästern die Promis bei Big Brother über Knappik
Alle gegen Sarah: So fies lästern die Promis bei Big Brother über Knappik

Kommentare