Sommerkleid sorgt für viele Lacher

ZDF-Fernsehgarten: Fans lästern über Andrea Kiewels Outfit - „Meine Oma will ihre Tischdecke zurück“

Andrea Kiewel moderiert den ZDF-Fernsehgarten und hält ein Mikrofon.
+
Andrea Kiewel: Die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin sorgt mit ihren schrillen Outfits gerne mal für Lacher.

ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel trug in der letzten Sendung ein Outfit, das bei den Zuschauern nun online für viele Lacher und Lästereien sorgt.

Mainz - Seit über 20 Jahren können sich Zuschauer beim ZDF-Fernsehgarten regelmäßig auf die humorvolle und sympathische Art von Moderatorin Andrea Kiewel freuen, die aus dem beliebten Sommer-Format kaum mehr wegzudenken ist. Bekannt ist „Kiwi“ aber auch dafür, dass sie des Öfteren in eher sonderbaren Outfits vor die Kamera tritt. Ihr Ensemble aus der letzten Sendung sorgt nun online für besonders viele Lacher und einige urkomische Vergleiche.

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel im bizarren Poncho-Kleid

An der Seite von Steven Gätjen begrüßte Andrea Kiewel am vergangenen Sonntag zum dritten Mal in Folge endlich wieder ein Live-Publikum auf dem Lerchenberg. Neben einem bunten Unterhaltungs-Programm, bei dem unter anderem Ross Antony und Andreas Gabalier dabei waren, ging es aber auch Klamotten-technisch sehr farbenfroh zu. Zwar trat ihr Partner in Sachen Moderation in einer schlichten und dezenten Kombi aus blauem Polo und grüner Sommerhose auf, „Kiwi“ präsentierte sich jedoch im knalligen, buntgestreiften und irgendwie auch formlosen Poncho-Kleid. Die Zuschauer zeigen sich von der schrillen Kostümierung sehr amüsiert und teilen online ordentlich aus.

ZDF-Fernsehgarten: Zuschauer lästern über Outfit von Andrea Kiewel

„Meine Oma will ihre Tischdecke zurück“, spöttelt ein Twitter-Nutzer, „Duschvorhang mit Kopfausschnitt“, beschreibt ein anderer das luftige Outfit. „Kiwi, die wandelnde Tapete“, lesen sich die Lästereien der Zuschauer, „Die hat ja heute ein flottes Strandtuch an“. „Der Verantwortliche für die Kostüme ist ganz offensichtlich nicht gut auf Frau Kiewel zu sprechen“, versucht ein amüsierter User, das bizarre Poncho-Kleid zu erklären. Auf die Frage, woher man ein solches Schnittmuster bekommen könnte, wissen die Fans ebenfalls eine Antwort: „In jeder Tapeten- und Bettwäsche-Abteilung“.

Ein besonders lustiger Twitter-Kommentar vergleicht das Auftreten der 56-Jährigen außerdem mit der ABBA-Komödie „Mamma Mia“: „Kiwi sieht aus, als käme sie aus dem Mykonos-Urlaub, wo drei Männer um die Vaterschaft ihrer Tochter buhlen.“ Abschließend macht ein User auch eine Vorhersage: „Wenn Deutschland Europameister wird, trägt Kiwi das gleiche Kleid in Schwarz-Rot-Gold.“ Den lästerfreudigen Twitter-Nutzern würde das bestimmt gut gefallen, denn dann hätte man gleich wieder neuen Stoff, um in den sozialen Netzwerken so richtig auszuteilen. (le)

Seit dem 6. Juni läuft der ZDF-Fernsehgarten wieder mit Live-Publikum. Erst vor kurzem sorgte die Ausgabe zum schwedischen Nationalfeiertag für Aufruhr bei den Zuschauern. Außerdem soll ein Bericht verraten haben, wie viel die Stargäste der Sendung verdienen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quoten-Desaster für „die Alm“: nach Debakel-Finale geht ProSieben drastischen Schritt
KINO + TV
Quoten-Desaster für „die Alm“: nach Debakel-Finale geht ProSieben drastischen Schritt
Quoten-Desaster für „die Alm“: nach Debakel-Finale geht ProSieben drastischen Schritt
Rosenheim-Cops: Dieter Fischer lüftet Set-Geheimnis - „Weißwürste in Schublade“
KINO + TV
Rosenheim-Cops: Dieter Fischer lüftet Set-Geheimnis - „Weißwürste in Schublade“
Rosenheim-Cops: Dieter Fischer lüftet Set-Geheimnis - „Weißwürste in Schublade“

Kommentare