Ressortarchiv: LOKALES

Sonne auf den Schuldächern nutzen

Um ein Haus zu bauen bedarf es vieler Steine. Manche Steine allerdings sind von besonderer Bedeutung, da sie zu Ecksteinen werden oder als tragfähiger Fundamentstein Ver- wendung finden. Ein solcher tragender Stein – im übertragenen Sinne – wurde letzte Woche in der Peitinger Hauptschule gesetzt, denn dort prangt auf dem Schuldach nicht nur eine 150 Quadratmeter große Fotovoltaikanlage. Vielmehr wurde dort zudem im Beisein von Kultusminister Siegfried Schneider die Auftaktveranstaltung zur Förderung solcher Anlagen auf bayerischen Schulen durchgeführt.
Sonne auf den Schuldächern nutzen

Test Artikel

Fett
Test Artikel

Ein Haus, das beschützt

Das Mehrgenerationenhaus St. Anna wurde vergangenes Wochenende mit einem bunten Festakt eingeweiht. Den kirchlichen Segen erhielt die Caritas-Einrichtung durch den Augsburger Bischof Dr. Walter Mixa persönlich, der alle Räume, Besucher und Mitarbeiter gleichfalls bedachte. Das Mehrgenerationenhaus ist eines von 60 unter katholischer Trägerschaft, deutschlandweit sind es 500. Es wird vom Bundessozialministerium fünf Jahre lang jährlich mit je 40000 Euro gefördert. „Es ist ein Haus, das verbindet und beschützt“, beschrieb es Regionaldekan Peter Brummer in seiner Predigt.
Ein Haus, das beschützt

Neue Förderklassen in Berufsschulen

Ab dem Schuljahr 2008/09 haben die Berufschulen in Weilheim und Schongau eine neue Möglichkeit, Jugendliche ohne Schulabschluss mit dem „Berufsvorbereitungsjahr/kooperativ“ (BVJ/k) zu fördern.
Neue Förderklassen in Berufsschulen

Samba, Rock und Alphörner - 4. Oberstadtlerfest in Weilheim glänzt mit Programmvielfalt und neuem Besucherrekord

Deutlich mehr Besucher, noch mehr Vielfalt, Stimmung und mit Willi Astor ein nicht eingeplanter prominenter Überraschungsgast. Das 4. Oberstadtlerfest am vergangenen Wochenende brach einige Rekorde. Bereits am Vormittag ließen viele Weilheimer das Mittagessen daheim einfach ausfallen und speisten lieber am Stadtbach. Am späten Nachmittag und am Abend gab es auf beiden Straßenseiten keine freien Plätze mehr. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. „Wir sind begeistert von diesem Erfolg“, freuten sich die Organisatoren und Sprecher der Vereine.
Samba, Rock und Alphörner - 4. Oberstadtlerfest in Weilheim glänzt mit Programmvielfalt und neuem Besucherrekord